Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Dezimaltrennung bei mehr Dezimalstellen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Dezimaltrennung bei mehr Dezimalstellen von: Daniel
Geschrieben am: 03.02.2012 11:52:34

Hallo,

ich erhalte Daten aus einer Anwendung, die ich per Makro in Excel erhalte.
Diese Anwendung sendet die Daten mit Punkt als Dezimaltrennzeichen.
Das ist an sich auch kein Problem, im Normalfall werden die Daten trotzdem richtig in mein Excel Sheet geschrieben mit Komma als Trennzeichen und alles ist gut.

ABER:
Sobald eine Zahl mehr als zwei Dezimalstellen hat, wandelt Excel das nicht automatisch um und ich habe den Punkt als Trennzeichen im Sheet stehen. Wie kann ich da vorgehen?

Hier der Code-Ausschnitt:

 sVal = tickData.GetValue(i).GetElement(2).Value
 Sheets("DataSheet").Cells(lRow + 1, 8 + offSet).Value = sVal

sVal = String, tickData = externe Datenquelle, von dort kommt Dezimal = Punkt

Danke für Hilfe,
Daniel

  

Betrifft: AW: Dezimaltrennung bei mehr Dezimalstellen von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 03.02.2012 14:54:24


Hallo Daniel,

vielleicht so.

= CDbl(Replace(sVal, ".", ","))





« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Dezimaltrennung bei mehr Dezimalstellen von: Daniel
Geschrieben am: 03.02.2012 15:06:44

Hallo Sepp,

so funktioniert es. Das Replace hatte ich auch gemacht, aber ohne cen TypeCast. Daran lag es offenbar. Ich danke Dir