Nettoarbeitstage ohne Urlaubs- und Feiertage

Bild

Betrifft: Nettoarbeitstage ohne Urlaubs- und Feiertage von: Sascha
Geschrieben am: 12.02.2005 18:36:04

Hallo,

habe folgendes Problem!
Die Berechnung der noch zur Verfügung stehenden Arbeitstage (von heute bis zu einem bestimmten Tag)abzüglich der Feiertage funktieniert. Sobald aber in der Zeitperiode noch Urlaub genommen wird funktioniert es nicht mehr! Wer kann mir hier einen Tipp geben?
Die zur Verfügung stehenden Arbeitstage abzüglich der Feiertage ermittele ich nach folgender Formel:

=NETTOARBEITSTAGE(HEUTE();E7;J$1:J$10))

J$1:J$10 sind die Feiertage!

Wie bekomme ich nun z. B. die Urlaubstage (vom 21.02 bis 26.02) in diesem Zeitraum subtrahiert?

Habt vorab schon einmal vielen Dank!

Gruß

Sascha

Bild


Betrifft: doppelt ot von: doppelt
Geschrieben am: 12.02.2005 18:49:18

ot


Bild


Betrifft: AW: doppelt ot du bist ein.................... von: Vierfach
Geschrieben am: 13.02.2005 16:00:21

I..................t


Bild


Betrifft: AW: Nettoarbeitstage ohne Urlaubs- und Feiertage von: ottoh
Geschrieben am: 12.02.2005 22:16:23

Hallo Sascha,

die Funktion Nettoarbeitstage hat noch einen weiteren Parameter: einen Bereich, in den besondere Freitage (Feiertage, betriebsbedingte Nicht-Arbeitstage usw) und auch Urlaubstage eingegeben werden können. Diese werden dann von der Berehnung ausgeklammert.

Anderenfalls must Du die Anzahl der Urlaubstage separat mit NettoArbeitstage ausrechnen und von den eigentlichen Arbeitstagen abziehen. Hier sind einige Sonderfälle zu untersuchen: liegt der Urlaug komplett in dem Zeitraum, der untersucht werden soll oder beginnt er in dem Zeitraum und endet er später oder beginnt er vor dem Zeitraum und endet er in dem Zeitraum usw. Hier sind alle Möglichkeiten der Überschneidungen zu untersuchen und ggf über eine eigene Funktion zu ermitteln.


Gruß
OttoH


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Nettoarbeitstage ohne Urlaubs- und Feiertage"