Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Makro zum Auslesen von Dateinamen


Betrifft: Makro zum Auslesen von Dateinamen
von: HolySchimmel
Geschrieben am: 04.12.2018 10:16:01

Servus,
ich habe momentan das folgende Makro, mit dem ich überprüfe ob eine Datei mit einem bestimmten Zahlencode im Namen in einem der beiden Ordner vorhanden ist.





Sub Stoff_check()
    Dim Tb, LR As Long, EZ As Integer, SP As Integer, ZSp As Integer, I As Long
    Dim Pfad As String, Datei As String, TMP As String, Anz As Integer, JaNein As String
    Dim Pfad2 As String
      
Columns("F").Insert Shift:=xlToRight 
    Set Tb = Sheets("Tabelle1")
    EZ = 2 
    SP = 5
    ZSp = 6 
    Pfad = "Z:\Zielordner\"
    Pfad2 = "Z:\Zielordner\2\"
    
    LR = Tb.Cells(Tb.Rows.Count, SP).End(xlUp).Row
        
    Tb.Cells(EZ, ZSp).Resize(LR - EZ + 1, 1).ClearContents   
    For I = EZ To LR
        TMP = Tb.Cells(I, SP) 
        JaNein = IIf(Dir(Pfad & "*" & TMP & "*") <> "", "Ja", "Nein")
        Tb.Cells(I, ZSp) = JaNein
        If JaNein = "Nein" Then JaNein = IIf(Dir(Pfad2 & "*" & TMP & "*") <> "", "Ja", "Nein")
        Tb.Cells(I, ZSp) = JaNein
    Next
End Sub


Jetzt würde ich mir gerne auch noch den ganzen Namen der vorhanden Datei anzeigen lassen die in dem Ordner liegt und diesen statt der Ausgabe "Ja" oder "Nein" anzeigen lassen. Es kann allerdings auch sein, dass es mehrere Dateien mit dem Namen gibt, diese hätte ich dann gerne in einer zusätzlichen Spalte (bzw. in mehreren zusätzlichen Spalten).
Hat da jemand eine Idee wie das funktionieren könnte?
Danke schonmal!
Cheers,
Chris

  

Betrifft: AW: Makro zum Auslesen von Dateinamen
von: Luschi
Geschrieben am: 04.12.2018 11:08:23

Hallo
versuch es mal so:

    Dim sDatName As String
    '.......
    sDatName = Dir(Pfad & "*" & TMP & "*", vbNormal)
    JaNein = IIf(sDatName <> "", "Ja", "Nein")
    Debug.Print sDatName
Gruß von Luschi
aus klein-Paris