Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Hyperlink mit VBA erstellen....geht nicht

    Betrifft: Hyperlink mit VBA erstellen....geht nicht von: thomasM
    Geschrieben am: 26.08.2003 14:06:29

    hallo,

    ich versuche es nochmal mit dem hyperlink.
    ich schaffe es einfach nicht einen mit VBA zu erstellen.
    mit dem makro aufzeichner habe ich es auch schon versucht. klappt auch nicht. :-(

    genaueres siehe hier

    gruß,
    thomasM

      


    Betrifft: Warum denn nicht - bei mir gehts doch auch? von: Michael Scheffler
    Geschrieben am: 26.08.2003 14:14:11

    Option Explicit

    Sub Makro1()
    '
    ' Makro1 Makro
    ' Makro am 26.08.2003 von Michael Scheffler aufgezeichnet
    '
    
    '
        ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:= _
    "https://www.herber.de/forum/messages/300270.html", TextToDisplay:= _
            "Hyperlink mit VBA erstellen....geht doch!"
    End Sub
    



      


    Betrifft: AW: Warum denn nicht - bei mir gehts doch auch? von: thomasM
    Geschrieben am: 26.08.2003 15:14:37

    hallo,

    ich will die adresse und den TextToDisplay mit Variablen einsetzen.

    adresse = strVerzeichnis & strArray(intAktivArrayfeld)
    text = wksProjekt.Range("B4")

    und wenn ich die einsetze gehts nicht.

    gruß,
    thomas


      


    Betrifft: AW: Warum denn nicht - bei mir gehts doch auch? von: Michael Scheffler
    Geschrieben am: 26.08.2003 15:45:19

    Option Explicit


    Sub Hype()
    Dim strAdress As String
    Dim strTip As String
    strAdress = "https://www.herber.de/forum/messages/300270.html"
    strTip = "Hyperlink mit VBA erstellen....geht doch!"
        ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:= _
    strAdress, TextToDisplay:= _
            strTip
    End Sub
    



      


    Betrifft: immernoch nicht von: thomasM
    Geschrieben am: 26.08.2003 16:03:44

    hallo,

    ich hab das mal so wie du es geschrieben hast eingesetzt:

    Option Explicit
    Sub DateienAuflisten()
       
       Dim lngAkt                       As Long
       Dim rngBereich                   As Range
       Dim rngZelle                     As Range
       Dim wksIndex                     As Worksheet
       Dim wksProjekt                   As Worksheet
    
       Dim strZelle                     As String
       Dim strZellinhalt                As String
       Dim strArray(1 To 50)            As String
       Dim wkbName                      As String
       Dim strText                      As String
       
       Dim intZeileLesen                As Integer
       Dim intZaehler                   As Integer
       Dim intZeileSchreiben            As Integer
       Dim intAktivArrayfeld            As Integer
       Dim intBeschriebeneArrayfelder   As Integer
       Dim intSpalte                    As Integer
       Dim intAnzahlDateien             As Integer
       Dim intRow                       As Integer
       
       'Auslese Variablen
       Dim strB3                        As String
       Dim strB4                        As String
       Dim strB5                        As String
       Dim strB6                        As String
       Dim strB8                        As String
       Dim strB9                        As String
       
       Dim strVerzeichnis               As String
       
       Set wksIndex = ThisWorkbook.Sheets(1)
       Worksheets("Tabelle1").Range("A4:F65536").ClearContents
       strVerzeichnis = Worksheets("Tabelle1").Range("H8").Value
       
       
       With Application.FileSearch                  'Hier werden alle Dateinamen aus einem Ordner
          .NewSearch                                'in Tabelle 2 Spalte A geschrieben
          .LookIn = strVerzeichnis
          .SearchSubFolders = False
          .FileType = msoFileTypeExcelWorkbooks
          .Execute
          
          For lngAkt = 1 To .FoundFiles.Count
            Cells(lngAkt, 1) = Mid(.FoundFiles.Item(lngAkt), Len(strVerzeichnis) + 1)
          Next lngAkt
       End With                                     'bis hier werden die Dateinamen in die
                                                    'Zellen (A1,A2,A3,...) geschrieben
       
       intZeileLesen = 2
       intZeileSchreiben = 4
       intBeschriebeneArrayfelder = 1
       strZelle = "A1"
       intBeschriebeneArrayfelder = 0
       intAktivArrayfeld = 1
       strZellinhalt = "Anfang"
       intAnzahlDateien = 0
       
       Do Until strZellinhalt = ""                          'Zellinhalte (Dateinamen) werden solange eingelesen bis die Zelle leer ist
            strZellinhalt = Range(strZelle).Value           'Zellinhalt wird in Variable geschrieben
            strArray(intAktivArrayfeld) = strZellinhalt     'schreibt Zellinhalt in Array
            intAktivArrayfeld = intAktivArrayfeld + 1       'nächstes Arrayfeld wird aktiviert
            strZelle = "A" & intZeileLesen
            intZeileLesen = intZeileLesen + 1
            intAnzahlDateien = intAnzahlDateien + 1
       Loop
       
       intBeschriebeneArrayfelder = intAktivArrayfeld - 1
       
       For intAktivArrayfeld = 1 To intBeschriebeneArrayfelder - 1
            Workbooks.Open strVerzeichnis & strArray(intAktivArrayfeld)             'Hier sollen die Zellinhalte einzeln
            Set wksProjekt = ActiveWorkbook.Sheets(1)                               'in das Indexblatt geschrieben werden
            wksIndex.Range("B" & intZeileSchreiben) = wksProjekt.Range("B3")
            wksIndex.Range("A" & intZeileSchreiben) = wksProjekt.Range("B4")
            
            wkbName = strVerzeichnis & strArray(intAktivArrayfeld)
            strText = wksProjekt.Range("B4")
            ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:= _
            wkbName, TextToDisplay:=strText
            
      '2.   'ActiveCell.FormulaR1C1 = wksProjekt.Range("B4")
            'ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:=strVerzeichnis & strArray(intAktivArrayfeld), TextToDisplay:=wksProjekt.Range("B4")
            
      '3.   'wkbName = strVerzeichnis & strArray(intAktivArrayfeld)
            'With Workbooks(wksProjekt.Range("B4")).Worksheets(1)
            '    intRow = .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1
            '    .Hyperlinks.Add .Cells(intRow, 1), Address:=wkbName
            'End With
            
            wksIndex.Range("C" & intZeileSchreiben) = wksProjekt.Range("B5")
            wksIndex.Range("D" & intZeileSchreiben) = wksProjekt.Range("B6")
            wksIndex.Range("E" & intZeileSchreiben) = wksProjekt.Range("B8")
            wksIndex.Range("F" & intZeileSchreiben) = wksProjekt.Range("B9")
            Workbooks(Right(strArray(intAktivArrayfeld), Len(strArray(intAktivArrayfeld)) - 1)).Close SaveChanges:=False
            intZeileSchreiben = intZeileSchreiben + 1
            strArray(intAktivArrayfeld) = ""
       Next
       
       
       
            Worksheets("Tabelle2").Range("A1:A" & intAnzahlDateien).Delete       'Hier soll der Inhalt von Spalte A gelöscht werden
    End Sub
    





    er erstellt mir den Text in der Zelle aber die roten zeilen ignoriert er einfach.
    aber eine fehlermeldung kommt auch nicht. komisch

    gruß,
    thomasM


      


    Betrifft: Na endlich, ich habs geschafft :-) von: thomasM
    Geschrieben am: 27.08.2003 08:58:48

    huhu,

    ich habs es doch tatsächlich noch geschafft.
    fehler:
    er hat mir den hyperlink in der datei erstellt die geöffnet wurde zum auslesen.
    d.h.
    ich musste erst mit wksIndex.Activate die aktive seite umschalten und nach dem erstellen wieder wksProjekt.Activate

    vielen dank trotzdem,
    thomasM


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Hyperlink mit VBA erstellen....geht nicht"