Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Suche Code zum umbenennen von Dateien | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Suche Code zum umbenennen von Dateien von: ray
Geschrieben am: 23.10.2008 15:59:58

Hallo,

ich suche reinen VBcode um die Dateien aus einem Ordner nach dem Dateierstelldatum umzubenennen. Und alles über UserForm ohne sheets.

Hat jemand das schon mal gemacht?


Viele Grüße aus dem mal sonnigen Hamburg

Ray

  

Betrifft: AW: Suche Code zum umbenennen von Dateien von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 23.10.2008 16:56:26

Hallo Ray

Nur erst mal kurz ne Frage.

Wozu brauchst du denn ein UF?

Wenn ich dich richtig verstand, müsste es doch auch sogar ohne UF gehen, nämlich so:

1. Datei wird gestartet, und es öffnet sich ein Verzeichnisauswahl-Dialog
2. Nachdem du das Verz. ausgewählt und auf OK geklickt hast, werden alle darin befindlichen Dateien so umbenannt, dass sich nun im Dateinamen das Erstelldatum befindet (bei gleichen Daten vielleicht mit _indexnr am Ende des Namens)
3. Fertig

Oder was hab ich nicht verstanden?

Ciao
Thorsten



  

Betrifft: AW: Suche Code zum umbenennen von Dateien von: Yal
Geschrieben am: 23.10.2008 21:47:49

Hallo Ray,

ob Du ein UF verwendet oder nicht ist dir überlassen.

Folgende Code tut's. Du brauchst ein Verweis auf "Windows Script Host Obejct Model" für die Objekte FileSystemObject und File.

Sub test()
Dim fd As FileDialog
Dim D
Dim F As File
Dim fso As New FileSystemObject
Dim N$, E$

    Set fd = Application.FileDialog(msoFileDialogFilePicker)
    fd.AllowMultiSelect = True
    If fd.Show <> False Then
        For Each D In fd.SelectedItems
            Set F = fso.GetFile(D)
            N = Mid(F.Name, 1, InStrRev(F.Name, ".") - 1)
            E = Mid(F.Name, InStrRev(F.Name, ".") + 1)
            Debug.Print N & "_" & Format(F.DateLastModified, "YYYYMMDD") & "." & E
        Next D
    Else
        MsgBox "abgebrochen"
    End If
End Sub



Viel Erfolg
Yal


  

Betrifft: AW: Suche Code zum umbenennen von Dateien von: ray
Geschrieben am: 24.10.2008 08:43:17

Hallo und Danke.

@ Thorsten: Gehe ich recht in der Annahme, dass sich Deine Punkte 1-3 auf den code von Yal beziehen? Und wenn ich den Code von Yal starte dann öffnet sich ein Verzeichnisauswahl-Dialog????

@Yal: Ich hab den Code mal eingegeben, läuft aber nicht. Wie erstelle ich ein Verweis auf "Windows Script Host Obejct Model" für die Objekte FileSystemObject und File???

Vielen Dank für Eure Mühe und schöne Grüße aus dem wieder mal bewölkten Hamburg bei 7,5 Grad. Goldener Oktober war wohl nix....

Ray


  

Betrifft: AW: Suche Code zum umbenennen von Dateien von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 24.10.2008 13:12:34

Huhu Ray

Ja, genau so war das von mir gemeint.

Und den Verweis für Windows Script Host Obejct Model setzt du so:
(so gehts bei mir - haber XL XP!)

1. VBA-Editor öffnen
2. den Menüpunkt Extras/Verweise aufrufen
3. Haken setzen vor Microsoft Scripting Runtime

des war's.

Aber wie gesagt, ich arbeite mit XL XP. Ich weiß nicht, obs in XL 2003 auch noch so heißt.

Hilft das?

Ciao
Thorsten



  

Betrifft: zur Ergänzung... von: Yal
Geschrieben am: 24.10.2008 13:38:47

Hallo Ray,

ersetze die Zeile

Debug.Print N & "_" & Format(F.DateLastModified, "YYYYMMDD") & "." & E

durch

F.Name = N & "_" & Format(F.DateLastModified, "YYYYMMDD") & "." & E

Was debug.print macht solltest Du aus dem Online-Hilfe gelesen haben.
Oder lasst Du auf deinem Rechner Code laufen lassen, das Du blind vertraust?

Viel Erfolg
Yal


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Suche Code zum umbenennen von Dateien"