Import von breiter txt Datei in Excel

Bild

Betrifft: Import von breiter txt Datei in Excel
von: Christian
Geschrieben am: 20.03.2005 08:28:50
Guten Morgen,
folgendes Problem: ich möchte einen txt File, dessen Anzahl Spalten das von Excel vorgegebene Limit von 256 Spalten übersteigt, in Excel ohne Datenverlust importieren.
Hat jemand eine Idee, wie ich da vorgehen müsste?? Gibt es irgendeine Möglichkeit die Wertematrix des txt.Files vor dem Export zu transponieren??
Vielen Dank!!!
Christian

Bild

Betrifft: Präzisierung: Datei nicht vollständig geladen
von: Christian
Geschrieben am: 20.03.2005 09:32:58
Hi,
kurz zur Präzisierung; beim Import des txt Files erscheint stets: "Datei nicht vollständig geladen", eben weil dieser File die zulässige Grenze von 256 Spalten überschreitet.
Danke für Eure Antworten!!
Christian
Bild

Betrifft: AW: Präzisierung: Datei nicht vollständig geladen
von: Ramses
Geschrieben am: 20.03.2005 11:44:24
Hallo
Ich kenne den Aufbau deiner Datei nicht, allenfalls musst du dann manuell Hand anlegen zum transponieren nach dem Import
Hier mal eine Variante wo du angeben kannst, welche Spalten du einlesen willst.
Je nach Länge/Breite deiner Datei, musst du halt das Makro dann mehrmals laufen lassen, und zum Schluss die Daten von Hand zusammenfügen/transponieren
www.office.gmxhome.de
Gruss Rainer
Bild

Betrifft: alternative Lösung
von: Christian
Geschrieben am: 20.03.2005 18:56:18
Hi,
mein txt File hatte 15000 Spalten, da wollte ich nicht mit dem makro heran. Alternativ habe ich jetzt die Daten mit dem Statistik-Paket R eingelesen, transponiert und so als csv abgespeichert; diese datei kann excel problemlos einlesen.
grüße
christian
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Import von breiter txt Datei in Excel"