Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle

Bild

Betrifft: Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle von: Fabienne
Geschrieben am: 22.02.2005 10:18:26

Hi,

ich habe zwei verschieden Blätter, wobei ich auf Blatt A Daten in eine Zelle mit SVERWEIS() aus Blatt B einfüge.
Nun sind diese Daten aber "größer" als Platz in der Zelle ist.

Den "Zeilenumbruch" in "Zelleneigenschaften" habe ich schon aktiviert, ebenso auch in dem Blatt B.

Welche Möglichkeiten gibt es noch einen Zeilenumbruch zu erwzingen, bzw. eine automatische Anpassung der Zeilenhöhe an den Inhalt? Die Spaltenbreite darf nicht geändert werden!

Danke!

Bild


Betrifft: AW: Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle von: gunther
Geschrieben am: 22.02.2005 10:28:40

hallo,

so habe ich es gelöst
ausdruck 1 &"_"& ausdruck 2
_ die zauberei liegt hier

an dieser stelle habe ich einen zeilenumbruch eingefügt
das ging bei mir nicht direkt, desshalb: in beliebiger zelle mit ATL+enter einen erzeugen. er wird als kästchen angezeigt. diesen makieren und ausschneiden und dann an der stelle _ einfügen. blöd ist nur, dass er dann nicht mehr sichtbar ist?

gruß gunther


Bild


Betrifft: AW: Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle von: Fabienne
Geschrieben am: 22.02.2005 10:41:09

Hi,

gute Idee, hab ich leider auch schon probiert. Geht trotzdem net.
Man sieht zwar den Zeilenumbruch (sprich die zweite Zeile ist weg), aber die Zeilenhöhe passt sich trotzdem nich an....

Danke für Deine Hilfe!


Bild


Betrifft: AW: Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle von: Boris
Geschrieben am: 22.02.2005 10:38:53

Hi Fabienne,

wenn es denn auch VBA sein darf, dann kannst du bei jeder Berechnung die Zeilenhöhe optimieren.
Rechtsklick auf den Tabellenreiter des Blattes A, Code anzeigen.
Der VBA-Editor öffnet sich. In das rechte Fenster diesen Code:

Private Sub Worksheet_Calculate()
Rows(1).AutoFit
End Sub


Jetzt den Editor wieder schließen.

Wobei hier die Zelle mit der SVERWEIS-Formel in Zeile 1 ist (Rows(1)) - das musst du nur anpassen.

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle von: Fabienne
Geschrieben am: 22.02.2005 10:55:41

Hi,

habs ausprobiert. Geht dennoch nicht.

Grüßle


Bild


Betrifft: Klar geht das... von: Boris
Geschrieben am: 22.02.2005 11:01:15

Hi Fabienne,

was geht denn nicht?
Lad mal deine Beispielmappe hoch.

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: Klar geht das... von: Fabienne
Geschrieben am: 22.02.2005 11:09:10

Hi,

hier einmal Zeilenumbruch, der keiner ist!

https://www.herber.de/bbs/user/18502.xls

Grüßle


Bild


Betrifft: Deine Formel steht nicht in EINER Zeile von: Boris
Geschrieben am: 22.02.2005 11:16:07

Hi Fabienne,

schmeiss mal den Umbruch aus deiner SVREWEIS-Formel raus, so dass sie so (in EINER Zeile)

=WENN(C12>0;SVERWEIS(C12;Artikeldaten!A:D;2;FALSCH)&" "&SVERWEIS(C12;Artikeldaten!A:D;3;FALSCH);"")

in der Zelle steht. Dann geht das auch.

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: Deine Formel steht nicht in EINER Zeile von: Fabienne
Geschrieben am: 22.02.2005 11:21:38

Eigenartig.
Habe NICHTS geändert. Und jetzt gehts auf einmal.

Trotzdem Danke!


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle"