Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Mehrere Bereiche definieren | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Mehrere Bereiche definieren von: Volker
Geschrieben am: 05.01.2010 14:57:51

Hallo zusammen,
erst einmal ein gutes 2010.

Ich möchte mehrere Bereiche mittels folgendem Code bearbeiten:

Dim zelle As Range
For Each zelle In Range("I3:I379") '(Target.Address)
With zelle
Select Case .Interior.ColorIndex
Case Is <> .Offset(0, 1).Interior.ColorIndex
.Interior.ColorIndex = .Offset(0, 1).Interior.ColorIndex
End Select
End With
Next zelle

Allerdings bekomme ich das nur in Einzelschritten hin. (Für jeden Bereich eine separate Anweisung wie oben) Kann man die Bereiche ("I3:I379") , ("K3:K379") und ("M3:M379") nicht irgendwie zusammenfassen?

Es kann allerdings nicht der Bereich I3:M379 gewählt werden, Da die Spalten J und L nicht betroffen sind.

Danke und Gruß
Volker

  

Betrifft: AW: Mehrere Bereiche definieren von: Daniel
Geschrieben am: 05.01.2010 15:19:30

HI
entweder so: Range("I3:I379, K3:K379, M3:M379")
oder so: Union(Range("I3:I379"), Range("K3:K379"), Range("M3:M379"))
oder so: Intersect(Range("3:379"), Range("I:I, K:K, M:M"))
oder noch anders

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Mehrere Bereiche definieren von: Volker
Geschrieben am: 05.01.2010 15:25:35

Hallo Daniel,

so ähnlich hatte ich es auch allerdings mit mehr Klammern. Daraufhin fing Excel an zu meckern.
Jetzt verstehe ich warum.....

Danke für die Hilfe
Gruß
Volker


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Mehrere Bereiche definieren"