Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeile überspringen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Zeile überspringen von: Florian
Geschrieben am: 17.01.2012 12:59:20

Guten Tag zusammen,

da meine Excel-Kenntnisse beschränkt sind, und vor allem was Formeln angeht, bräuchte ich eure hilfe.
Ich habe eine Excel liste in Zwei Spalten "A" und "B". Meine erste Aufgabe war zu schaun ob selbe Nummern aus Spalte "A" in Spalte "B" vorkommen. Dies habe ich über die Formel: =NICHT(ISTNV(VERGLEICH(A1;$B$1:$B$3000;0)))
(Nehm den Inhalt von "A1" und durchsuche "B1" bis "B3000" mit selbigen). Klappt auch, alles schön und gut.
Nun habe ich gesagt bekommen, das ich auch Spalte "A" untersuchen muss, ob in ihr Nummern doppelt verwendet werden. Sprich: "A1" Inhalt nehmen und Zellen "A2" bist "A3000" danach durchsuchen.
Bei dem Beispiel kein Problem, jedoch bei allen weiteren. Nehmen wir "A17" als Beispiel: Wenn ich die Formel von oben abändere auf:
=NICHT(ISTNV(VERGLEICH(A17;$A$1:$A$3000;0)))
Kommt logischer weiße immer "WAHR" raus, da "A17" auch durchsucht wird, obwohl es die gesuchten Informationen enthällt.

Meine Frage: Gibt es eine Formel um "A17" bei der Suche auszulassen, damit nur "A1-A16" und "A18-A3000" durchsucht werden ?

Ausgeschrieben suche ich etwa eine Formel für: Nehme den Inhalt aus "A17", durchsuche "A1" bis "A3000" und überspringe "A17" bzw. lasse "A17" von der suche aus.

Würde mich sehr über eine Antwort freuen, da ihr mir so eine menge Arbeit ersparen würdet ;)

Mit freundlichen Grüßen

Florian

  

Betrifft: AW: Zeile überspringen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 17.01.2012 13:25:09

Hallo,
mach das doch einfach mit ZÄHLENWENN()
=Zählenwenn(A:A;A17)
Wenn >1, ist's doppelt.

Analog übrigens auch anstatt Formel 1.


Gruß
Rudi