Beim Öffnen zum aktuellen Datum springen

Bild

Betrifft: Beim Öffnen zum aktuellen Datum springen
von: Kulo
Geschrieben am: 28.05.2015 14:58:41

Hallo Zusammen,
ich habe eine Tabelle in der in Zeile zwei ab Spalte 14 fortlaufend über 133 Spalten ein Datum mit der Formel "=DATUM(JAHR(N2);MONAT(N2)+1;TAG(N2))" beginnend mit dem 1.1.2015 errechnet wird.
Deshalb ist der Wert in jeder Spalte der erste des Monats.
Jetzt würde ich es gern so haben, dass beim Öffnen der Tabelle die Spalte mit dem aktuellen Monat im aktuellen Jahr immer mittig in der Tabelle erscheint, so dass ich nicht erst zu der Spalte scrollen muss.
Kann mir da jemand einen Tipp geben?
Vielen Dank im Voraus
Kulo

Bild

Betrifft: AW: Beim Öffnen zum aktuellen Datum springen
von: Michael (migre)
Geschrieben am: 28.05.2015 16:01:16
Hallo!
Siehe diesen Beitrag: https://www.herber.de/forum/archiv/1332to1336/t1333946.htm#1333946
Falls es nicht unbedingt die Fenstermitte sein muss, sondern es reicht die betroffene Spalte an den linken Bildschirmrand zu setzen, geht es zB auch so:
Strg + F11 - im VBA-Editor dann auf "DieseArbeitsmappe" doppelklicken und Code einfügen:

Private Sub Workbook_Open()
    
    Dim DatLeiste As Range
    Dim DatEinzel As Range
    
    Set DatLeiste = Range(Cells(2, 14), Cells(2, 14).End(xlToRight))
    
    For Each DatEinzel In DatLeiste
        If Month(DatEinzel) = Month(Date) And Year(DatEinzel) = Year(Date) Then
            Application.Goto DatEinzel, True
            Exit For
        End If
    Next
    
End Sub
LG
Michael

Bild

Betrifft: AW: Beim Öffnen zum aktuellen Datum springen
von: Kulo
Geschrieben am: 28.05.2015 19:20:35
Hallo Michael,
vielen Dank für Deine Hilfe.
Es hat zwar nicht auf Anhieb geklappt, weiß nicht warum.
Jetzt jedenfalls hab ich statt "Private Sub Workbook_Open()" "Private Sub Worksheet_Activate()" genommen und es funktioniert. Ich weiß nicht, ob das dass i-Pünktchen war oder ich etwas beim Speichern falsch gemacht habe. ???
Ja, die Spalte ist nicht mittig sondern steht an erster Stelle. Ich hab noch ne datumsabhängige bedingte Formatierung eingefügt. Jetzt steht die aktuelle Spalte vorn und ist noch farbig hinterlegt. ;-)
Vielen Dank nochmal für die Hilfe, ich stehe da echt auf verlorenem Posten mit VBA. Über Q-Basic bin ich nicht hinaus gekommen. ;-)))
VG
Kulo

Bild

Betrifft: Danke für die Rückmeldung und...
von: Michael (migre)
Geschrieben am: 28.05.2015 21:31:09
Hallo,
...Wenn Du das Workbook_Open Ereignis nimmst, wie von mir vorgeschlagen, müsstest Du die Mappe schließen und wieder öffnen - dann löst das Makro aus. Du wolltest den Fokus auf die Zelle ja ursprünglich beim Öffnen der Arbeitsmappe setzen, oder?!
Hauptsache es passt für Dich - freut mich und Danke für Deine Rückmeldung!
LG
Michael

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Beim Öffnen zum aktuellen Datum springen"