Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

kleinster Zellenwert farblich markieren | Herbers Excel-Forum


Betrifft: kleinster Zellenwert farblich markieren von: Edgar Hoss
Geschrieben am: 31.07.2012 10:23:17

Ich möchte in einer bestehenden Tabelle den kleinsten Zellenwert
farblich markieren, wobei 0-Werte nicht markiert werden sollen.

hugo14

  

Betrifft: AW: kleinster Zellenwert farblich markieren von: {Boris}
Geschrieben am: 31.07.2012 10:32:42

Hi Edgar,

Bereich markieren, Start-Bedingte Formatierung-Neue Regel-Nur Zellen formatieren, die enthalten-Zellwert gleich

=MIN(WENN(Bereich<>0;Bereich))

z.B. für B1:D6:

=MIN(WENN($B$1:$D$6<>0;$B$1:$D$6))

VG, Boris


  

Betrifft: AW: kleinster Zellenwert farblich markieren von: Edgar Hoss
Geschrieben am: 31.07.2012 11:25:25

Hallo Boris,

habe die Formel so versucht.
Habe den Bereich D150:L155 markiert, wobei einige
Zellen jedoch noch gar keine Werte enthalten.
Hat aber nicht funktioniert.
Woran kann es liegen?
Meine Tabelle enthält Zahlenwerte in EUR.

Gruß Edgar


  

Betrifft: Zeig mal Deine Datei... von: {Boris}
Geschrieben am: 31.07.2012 11:27:01

Hi Edgar,

inkl. Deinem nicht funktionsfähigen Versuch.

VG, Boris


  

Betrifft: AW: Zeig mal Deine Datei... von: Edgar Hoss
Geschrieben am: 31.07.2012 12:11:15

Hi Boris,

anbei meine Datei: https://www.herber.de/bbs/user/81208.xls

Ich glaube aber, dass ich mich falsch ausgedrückt habe.
In jeder einzelnen Zeile soll der kleinste Wert farblich markiert werden
und nicht im gesamten markierten Bereich.

Aktuell habe ich nun den Bereich D3:L15 markiert.
Hier wird dann auch, gemäß deiner Formel, nur der kleinste Wert angezeigt.
Das funkioniert auch so.

Gruß Edgar


  

Betrifft: AW: Zeig mal Deine Datei... von: {Boris}
Geschrieben am: 31.07.2012 12:32:41

Hi Edgar,

Ich glaube aber, dass ich mich falsch ausgedrückt habe.

  • In jeder einzelnen Zeile soll der kleinste Wert farblich markiert werden
    und nicht im gesamten markierten Bereich.


  • Das ist was anderes als in einem gesamten Bereich.

    Ist aber alles nur eine Frage der Referenzierung.

    =MIN(WENN($D3:$L3<>0;$D3:$L3))

    VG, Boris


      

    Betrifft: AW: Zeig mal Deine Datei... von: Edgar Hoss
    Geschrieben am: 31.07.2012 12:37:32

    Hi Boris,

    Und wie kann ich die "Formel pro Zeile" nun am
    einfachsten auf die ganze Tabelle anwenden?

    Muss ich jede einzelne Zeile mit "Format übertragen"
    von oben bis unten durcharbeiten?

    Gruß Edgar


      

    Betrifft: Regelverwaltung von: Rudi Maintaire
    Geschrieben am: 31.07.2012 12:40:50

    Hallo,
    da gibt's doch noch das Feld 'Wird angewendet auf'.

    Gruß
    Rudi


      

    Betrifft: Regelverwaltung von: Rudi Maintaire
    Geschrieben am: 31.07.2012 12:40:53

    Hallo,
    da gibt's doch noch das Feld 'Wird angewendet auf'.

    Gruß
    Rudi


      

    Betrifft: AW: Regelverwaltung von: Edgar Hoss
    Geschrieben am: 31.07.2012 13:21:29

    Hi Rudi,

    ja, aber dann habe ich doch wieder das gleiche Problem wie vorher.
    Wenn ich mehrere Zellen und Zeilen gleichzeitig markiere, wird nur
    der kleinste Wert innerhalb der markierten Zellen angezeigt, aber
    nicht der kleinste Wert innerhalb einer Zeile.

    Es sollte doch eine Möglichkeit geben, die Formel zu kopieren und
    auf die ganze Tabelle anzuwenden.

    Gruß Edgar


      

    Betrifft: AW: Regelverwaltung von: {Boris}
    Geschrieben am: 31.07.2012 13:55:40

    Hi Edgar,

    markiere den GESAMTEN Bereich und gib dann die zuletzt gepostete Formel als Regel an.

    VG, Boris


    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "kleinster Zellenwert farblich markieren"