Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Erstellen einer Mitarbeiterliste

Betrifft: Erstellen einer Mitarbeiterliste von: Torsten
Geschrieben am: 31.10.2014 22:29:40

hallo zusammen,
ich möchte eine Mitarbeiterliste erstellen, wo an bestimmten Tagen verschiedene Kollegen eingeteilt werden.
Meine Schwierigkeit:

Kollegen,auf einem anderen Tabellenblatt, sind an bestimmten Tagen nicht einsetzbar.

nun möchte ich sie natürlich nicht in die Liste mit eintragen.
gibt es eine Möglichkeit, die mir in der Hauptliste beim eintragen gleich anzeigt, das der betreffende Mittarbeiter nicht da ist.
Die Namen trage ich zur Zeit mit Abkürzung ein.

Beispieldatei habe ich hochgeladen.

Schon mal danke für das Interesse

https://www.herber.de/bbs/user/93483.xlsx

  

Betrifft: z.B. mittels bedingter Formatierung ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 01.11.2014 09:09:56

Hallo Torsten,

... ist eine visuelle Anzeige, wie von Dir gewünscht, möglich. Dafür wäre nur eine Formel und dafür wiederum zwei Bereichsnamensdefinitionen notwendig.

Bezogen auf auf Deine Arbeitsmappe, die zwei Bereichsnamen:

nichtda_Datum =eingefügt!$F$1:INDEX(eingefügt!$F:$F;ANZAHL2(eingefügt!$F:$F))
nichtda_Person =eingefügt!$F$1:INDEX(eingefügt!$I:$I;ANZAHL2(eingefügt!$F:$F))

Nun in Hauptliste!C5 folgende bedingte Formatierungsformel mit der Hintergrundfarbe z.B. knallrot:

=(SUMME(($C5:$F5=C5)*($C$4:$F$4="Name")*(C5>0))>0)*(ZÄHLENWENN($C5:C5;C5)>1)+SUMME(( _
nichtda_Datum=$B5)*(nichtda_Person=C5))  
und den Geltungsbereich so weit wie notwendig definieren.

Ich hab die Formel bewusst so aufgebaut, dass sie auch gleichzeitig eine Doppelbelegung einer Person am Tag aufzeigt mit Ausnahme in den Spalten, wo in der Titelzeile (hier 4) "Springer" steht.

Teste mal.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: Sverweis von: Stefan
Geschrieben am: 01.11.2014 11:20:05

Hallo,

ich würde das Ganze über einen Sverweis darstellen.
Wenn der Sverweis an diesem Tag einen Namen in der Abwesenheitsliste findet und dieser Name mit dem eingeteilten Mitareiter übereinstimmt, dann wird über die bedingte Formatierung ein Fehler angezeigt, da ein Mitarbeiter verplant wurde der nicht anwesend ist.

Im umgekehrten Fall zeigt die Prüfung, dass der verplante Mitarbeiter nicht abwesend ist und demnach alles passt.

Ein Beispiel habe ich angehangen.
https://www.herber.de/bbs/user/93486.xlsx

Erklärung zum Sverweis unter:
Excel-info.de


  

Betrifft: AW: Werner von: Torsten
Geschrieben am: 01.11.2014 22:45:51

Hallo Werner, danke für deine Antwort.
Leider hat es bei mir nicht geklappt.
Würde es aber gern ausprobieren.
Kannst du mir noch dabei behilflich sein?

Gruß Torsten


  

Betrifft: AW: z.B. mittels bedingter Formatierung ... von: Torsten
Geschrieben am: 01.11.2014 22:47:54

Hallo Werner, danke für deine Antwort.
Leider hat es bei mir nicht geklappt.
Würde es aber gern ausprobieren.
Kannst du mir noch dabei behilflich sein?

Gruß Torsten


  

Betrifft: nachgefragt ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 02.11.2014 08:06:08

Hallo Torsten,

... was genau "hat nicht geklappt"?

Hast Du in Deiner hier eingestellten Datei meine Angaben umgesetzt oder anderswo?
Versuch es erst einmal in dieser hier.

Mehr Info dazu:
- zur Bereichsnamensdefinition sieh mal hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=60 und ff
- zur bedingten Formatierung sieh mal hier: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=74 und ff

Wenn Du damit nicht zum erwünschten Ergebnis kommst, stelle Dein Ergebnis bis dahin als Datei ein. Daran kann ich sehen, wo Du wirklich noch Hilfe brauchst. Ich schau dann später nochmal. Können wir so verfahren?

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: nachgefragt ... von: Torsten
Geschrieben am: 02.11.2014 08:32:23

Hallo Werner, danke das du dich noch mal meldest.
Ich komme nicht weiter. Ist die selbe Datei.
Die Infos sind klasse.
Ich habe mal die Datei hochgeladen.
Wünsche dir noch einen schönen Sonntag
Gruß Torsten


https://www.herber.de/bbs/user/93490.xlsx


  

Betrifft: Du hast alles richtig gemacht, ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 02.11.2014 17:37:02

Hallo Torsten,

... nur hast Du offensichtlich nicht gewusst, dass die Forumsoftware bei langer Codedarstellung einen Zeilenumbruch in den dargestellten Formelcode einbaut der nicht mit nach Excel zu kopieren ist.

Also, in der bedingten Formatierungsformel in C5 darf es nicht heißen
...SUMME((_nichtda_Datum=... sondern muss ...SUMME((nichtda_Datum=... lauten (also ohne den vorangestellten Unterstrich vor dem Bereichsnamen).

Wenn Du das falsche Zeichen gelöscht hast, werden anschließend die leeren Zellen C8:F9 zunächst _ rot hinterlegt. Das willst Du aber so sicherlich auch nicht. Das stellst Du nun einfach ab, wenn Du am Ende der Formel ein

*(C5>0)
anfügst.

Nun werden die Zellen nur noch rot, wenn sie sich der unzulässigen (gemäß Deiner Vorgabe) Personennamen in ihren Zellen "schämen" ;-)

Und, funzt es jetzt? Wenn nicht, ich schau morgen noch einmal hier nach.

Auch Dir noch einen schönen So-Abend.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: Du hast alles richtig gemacht, ... von: Torsten
Geschrieben am: 02.11.2014 19:12:04

Hallo Werner.
Alles bestens, Danke


  

Betrifft: AW: Erstellen einer Mitarbeiterliste von: Torsten
Geschrieben am: 01.11.2014 22:42:06

Hallo Stefan, danke für deine Antwort, hab es getesten, klasse


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Erstellen einer Mitarbeiterliste"