Date Picker selber basteln

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
UserForm Label
Bild

Betrifft: Date Picker selber basteln
von: Debian
Geschrieben am: 27.12.2014 22:03:36

Hallo zusammen :-)
Ich hoff, ihr hattet alle schöne Feiertage und ein frohes Fest im Kreise eurer Lieben?
Folgendes "Problem":
Es gibt als AddIn für diverse Excel-Versionen den DatePicker. Eigentlich ganz nett das Teil. Nur: Wenn mir jemand eine Tabelle schickt, wo der benützt werden soll, kann ich den gar nicht öffnen. Unter Windows (Excel 2010) muss ich das AddIn erst mal im Internet suchen und installieren. Auf dem Mac schauts auch wieder anders aus. Eine solche Tabelle an jemanden zu verschicken macht also gar keinen Sinn, wenn man erst mal seine jeweils vor Ort vorhandene Excel-Version entsprechend pimpen muss.
Ein Kolleg hat mir geholfen, etwas zu "basteln" (siehe folgende Datei: https://www.herber.de/bbs/user/94608.xlsm
)
Ich möchte nun gerne erreichen, das dieser "DatePicker-Eigenbau" in jede Exceltabelle eingebaut werden kann, egal ob auf Windows oder Mac.
Als eine Anwendungsmöglichkeit schwebt mir aktuell ein Offertenprogramm in Excel vor. Das Datum, wann der Event stattfinden soll, könnte man sicher auch einfach so in eine Zelle schreiben, mit dem DatePicker sieht man aber auch gleich den Wochentag (glaubts ruhig, oft genug will man irgendwo das Datum hinschreiben und weiss gar nicht, welcher Wochentag das eigentlich wird).
Wo ich nun aktuell feststecke:
* Wenn ich den Button "DatePicker" im ersten Blatt klicke, geht wie gewünscht das Form auf, zeigt aber immer das Jahr 1899 an. Ich hätt gerne, das es den aktuellen Monat und das aktuelle Jahr anzeigt
* Bislang zeigt es mir für die Folgemonate nicht die richtigen Wochentage an (z.Bsp. fängt der Januar 2015 am Donnerstag an, mein DatePicker zeigt falsch den Freitag an).
Sicher hab ich das Pferd von hinten aufgezäumt und die Sache mehr verkompliziert als nötig.
Ich wäre froh, wenn ihr mir da auf die Sprünge helfen könntet :-)
Gruss und euch allen ein glückliches neues Jahr :-)
Debian

Bild

Betrifft: Teilantwort zum 1.Punkt ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 27.12.2014 22:29:04
Hallo
Zu Punkt1

Private Sub UserForm_initialize()
'
'
'
CurrentDate = InitPickDate
CurrentMonth = Month(Now)
CurrentYear = Year(Now)
'
'
'
Besser wäre es natürlich Du hättest es ein bisschen auskommentiert.
Jeder hat ja so seinen eigenen Programmierstil.
Ich lass mal offen
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: Teilantwort zum 1.Punkt ...
von: Debian
Geschrieben am: 27.12.2014 23:14:36
Hoi Matthias :-)
Merci, das ging ja flott :-) Habs geändert und es funktioniert :-)
Ja, Du hast schon recht, ich sollt das auskommentieren, damit man besser nachvollziehen kann, was ich hier vorhabe.
Ich hab mir wirklich schon geraume Zeit einen Wolf gegooglet, aber absolut nichts gefunden, was passt. Immer wieder wird man auf die DatePicker AddIns von MS verwiesen. Die müssen aber in den Excelversionen installiert/aktiviert sein, um das nutzen zu können, andernfalls erscheint eine Fehlermeldung, das eben dieses Teil fehlt - Ende der Fahnenstange.
Aber wäre froh, wenn Du mir Tipps geben könntest, ich lerne gern dazu:-)

Bild

Betrifft: AW: Teilantwort zum 1.Punkt ...
von: Ewald
Geschrieben am: 27.12.2014 23:24:29
Hallo,
hier mal eine Datei mit Datum- und Zeitpicker
https://www.herber.de/bbs/user/94609.xlsm
im Zellenkontextmenue(rechte Maustaste) gibt es die Auswahl Kalender und Uhrzeit
wird Kalender aufgerufen wird bei klick auf ein Label das Datum in die aktive Zelle eingetragen
bei Uhrzeit dann die Zeit
wird die Datei dann als xlam gespeichert, steht sie als Addinn für alle Mappen zur Verfügung
Gruß Ewald

Bild

Betrifft: AW: Teilantwort zum 1.Punkt ...
von: Debian
Geschrieben am: 28.12.2014 11:57:01
Hoi Matthias :-)
Merci, das ging ja flott :-) Habs geändert und es funktioniert :-)
Ja, Du hast schon recht, ich sollt das auskommentieren, damit man besser nachvollziehen kann, was ich hier vorhabe.
Ich hab mir wirklich schon geraume Zeit einen Wolf gegooglet, aber absolut nichts gefunden, was passt. Immer wieder wird man auf die DatePicker AddIns von MS verwiesen. Die müssen aber in den Excelversionen installiert/aktiviert sein, um das nutzen zu können, andernfalls erscheint eine Fehlermeldung, das eben dieses Teil fehlt - Ende der Fahnenstange.
Aber wäre froh, wenn Du mir Tipps geben könntest, ich lerne gern dazu:-)

Bild

Betrifft: 2 x gesendet ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 28.12.2014 12:17:57
Hallo
Warum sendest Du den Beitrag doppelt?
Ich hatte hier schon Punkt2 angesprochen.
https://www.herber.de/forum/messages/1399771.html
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: Vermutung zum 2.Punkt ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 27.12.2014 23:17:44
Hallo
Da ich Deinen Kalender in der kurzen Zeit nicht studieren kann,
habe ich auch keinen kompletten Überblick.
Was mir aufgefallen ist, das bei Dir in jedem Monat 31 Tage angezeigt werden,
selbst im Februar!
Du solltest also dort zuerst tätig werden, evtl. erledigt sich so der 2.Punkt
dann automatisch.
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: Vermutung zum 2.Punkt ...
von: Debian
Geschrieben am: 28.12.2014 14:07:58
Sorry Matthias,
die Darstellung ist in dem Forum bissle "seltsam". Wenn ich das unter "Deine Beiträge" aufrufe, kann ich nicht mal auf Deine Antwort wieder antworten. Keine Ahnung warum.
Aber zu Deinem Punkt mit den 31 Tagen:
Wie kann ich das ändern, das nur die tatsächliche Zahl der Tage eines Monats angezeigt wird?
Vielen Dank im Voraus:-)

Bild

Betrifft: Zum Forum: Das habe ich gerade erst einem ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 28.12.2014 14:24:42
…anderen „Verwunderten“ umfänglich erläutert, Debian; :-|
warum zTfl stolpert ihr hier einfach so rein und lest nicht mal die Forums-FAQ u.a. Erläuterungen auf den Forumsseiten unter FORUM & SERVICES?!
Gruß, Luc :-?

Bild

Betrifft: AW: Zum Forum: Das habe ich gerade erst einem ...
von: Debian
Geschrieben am: 28.12.2014 14:32:35
Merci für den Hinweis Luc.
Bin hier drin noch neu und eher die Art Forum à la office-loesung gewohnt (welches leider anscheinend nicht mehr wiederbelebt wird). Aber ich gewöhn mich schon noch ein :-)
LG
Debian

Bild

Betrifft: OL läuft noch, aber bis auf Weiteres nur ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 28.12.2014 15:11:07
…provisorisch mit deutlich geringerer FragerAnzahl. Der rote Hinweis-Link darauf steht oben rechts im Kopf des alten Forums.
Luc :-?

Bild

Betrifft: OL "provisorisch"...
von: {Boris}
Geschrieben am: 29.12.2014 00:36:29
Hi Luc,
ich habe für die Bedeutung des Begriffs "provisorisch" gefunden:

Eine solche Lösung ist also zeitlich begrenzt und dient lediglich als Notbehelf, bis ein dauerhaftes Arrangement gefunden werden kann.

Das ist dort mindestens seit Anfang Mai 2014 so - was ist der Grund darüf, dass bis heute kein "dauerhaftes Arrangement" gefunden wurde? Wird der Versuch überhaupt noch unternommen?
VG, Boris

Bild

Betrifft: AW: OL "provisorisch"...
von: Ewald
Geschrieben am: 29.12.2014 01:40:00
Hallo Boris,
das "provisorisch" wäre eigentlich schon lange erledigt, nur ist der Admin bei Umstellung erkrankt und im Moment gesundheitlich nicht in der Lage die Umstellung auf das neue Erscheinungsbild vorzunehmen.
Es ist also bei OL nicht so wie bei anderen Foren, die aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr erreichbar sind.
Der Besucherrückgang beruht einfach auf der Tatsache das nur den registrierten Benutzern die Adresse des provisorischen Forums mitgeteilt wurde.
Im Grunde ist es die alte Adresse erweitert mit einem \p
Gruß Ewald

Bild

Betrifft: Ich hab's ja auch gefunden, ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 29.12.2014 01:53:07
…Ewald,
aber der Eine oder Andere ist wohl mit dem ggw Zustand höchst unzufrieden. So hat Mme Isabelle (FrauenFußball-/VBA-Isi) bereits vor Monaten erklärt, dass das Forum „so gut wie tot sei“ und ward seitdem nicht mehr gelesen…
Morrn, Luc :-?

Bild

Betrifft: AW: Ich hab's ja auch gefunden, ...
von: Debian
Geschrieben am: 29.12.2014 03:39:49
Na immerhin interessant zu wissen. Auf Facebook wird in der Gruppe nämlich auch nichts mehr beantwortet. Das Forum war echt gut und enorm umfangreich, hab dort sehr viel gefunden.

Bild

Betrifft: AW: aber viele nicht.
von: Ewald
Geschrieben am: 29.12.2014 19:45:59
Hi Luc,
ich habe eine Menge Mails bekommen, die garnicht wußten, das es ein prov. Forum gibt.
wer das alte OL kannte ist sicher nicht zufrieden mit dieser prov. Lösung, nur wenn man die allgemeinen Hinweise liest,erfährt man auch das es Einschränkungen gibt die aber dann im neuen Forum behoben sind.
Dann gab es auch einige Versuche von Usern, die meinten sie müßten vorschreiben wie ein neues Forum auszusehen hat und meinten den ganzen Fundus über Bord zu schmeißen.
Das war auch nicht gerade nützlich.
Wenn jemand die Hinweise nicht liest und falsche Behauptungen aufstellt und sich verabschiedet, dann ist das seine Sache.
Nur Totgesagte leben oft viel länger.
Gruß Ewald

Bild

Betrifft: AW: aber viele nicht.
von: Debian
Geschrieben am: 29.12.2014 19:56:23
Der Fundus ist zum Glück immer noch online, so gesehen bleib ich dem OL natürlich auch weiter treu und hoffe inständig, dass das Forum wieder online geht. Das Provisorium ist leider keine grosse Freude

Bild

Betrifft: was ist denn noch offen?
von: Matthias L
Geschrieben am: 30.12.2014 14:42:21
Hallo
Warum hast Du denn den Beitrag auf "offen" gestellt.
Eine Antwort auf meine Nachfrage hätte ich eher erwartet.
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: was ist denn noch offen?
von: Debian
Geschrieben am: 30.12.2014 14:46:33
Oh, tut mir leid, das war wohl ein Reflex, das wieder auf offen zu setzen ;-)

Bild

Betrifft: Antwort & Frage
von: Matthias L
Geschrieben am: 28.12.2014 14:38:17
Hallo
Zitat

Wenn ich das unter "Deine Beiträge" aufrufe, kann ich nicht mal auf Deine Antwort wieder antworten. Keine Ahnung warum.
Du klickst einfach aufs Button "Forumliste" oder
Du klickst einfach aufs Button "Heute"
Zwischen "Registrieren" und "Noch offen"
Dann klickst Du den Beitrag an den Du lesen willst
Dort kannst Du dann auch antworten.
Wenn Du Deine Beiträge suchst machst Du das
entweder über die Browsersuchfunktion oder über Listensuche dieser Seite.
Zum Problem der 31 Tage kann ich noch nicht viel schreiben.
Vielleicht dokumentierst Du erst mal Deinen Code, dann könnte man/ich das schneller verstehen.
Noch eine Frage:
Willst Du Deinen Kalender selbst bauen(weiterentwickeln - was ich stark vermute),
oder willst evtl. auch einen fertigen Kalender benutzen?
Gruß Matthias

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Eigenschaften einer klasse"