Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Ab aktiver Datei speichern und VBA-Code löschen? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Ab aktiver Datei speichern und VBA-Code löschen? von: Selma
Geschrieben am: 25.10.2008 11:15:00

Hallo zusammen,

ich möchte nur das Arbeitsblatt "Vorlage" über das Dialog "Speichern unter" speichern. Als Dateiname soll Name der aktive Datei_ + Weitergabe.xls vorgeschlagen werden.

Beispiel für Dateiname: Berechnungsblatt_2008_Weitergabe.xls

In der gespeicherte Datei sollen erstmal alle Formeln in Werte umgewandelt werden, dann soll VBA-Code (UserForms, Modulle, von Tabelle, Diese Arbeitsmappe) dieser Datei gelöscht werden. Danach Datei einfach speichern und schließen.

Wie mache ich das ?

Besten Dank im Voraus !

Liebe Grüße,
Selma

  

Betrifft: AW: Ab aktiver Datei speichern und VBA-Code löschen? von: Daniel
Geschrieben am: 25.10.2008 11:34:53

Hi

am einfachsten eine neue Excel-Datei anlegen (mit Workbooks.Add, die neue Datei ist nach dem Einfügen die aktiven), und dann die Werte und Formate mit Copy-PasteSpecial übertragen:

Sub Kopie_Speichern()
Dim strName As String
Workbooks.Add
Thisworkbook.Sheets("Vorlage").Cells.Copy
ActiveWorkbook.Sheets(1).Cells(1,1).PasteSpecial xlpasteValues
ActiveWorkbook.Sheets(1).Cells(1,1).PasteSpecial xlpasteFormats
strName = Application.GetSaveAsFilename("Berechnungsblatt_2008_Weitergabe.xls")
If Right(strName, 3) = "xls" Then ActiveWorkbook.SaveAs strName
End Sub


Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Ab aktiver Datei speichern und VBA-Code löschen? von: Selma
Geschrieben am: 27.10.2008 15:36:10

Hallo Daniel,

erstmal Danke !

1. als Dateiname soll Name der aktive Datei + _ + Weitergabe.xls vorgeschlagen werden.

2. Beim Kopieren werden die Grafiken, die sich im Arbeitsblatt befinden nicht mitkopiert.

LG,
Selma


  

Betrifft: AW: Ab aktiver Datei speichern und VBA-Code löschen? von: Daniel
Geschrieben am: 27.10.2008 19:32:53

Hi

ja von Objekten war aber keine Rede!
wenn die vorhanden sind, dann musst du die auch nochmal extra kopieren, damit du die alle sicher erwischt, am besten über BEARBEITEN - GEHE ZU - INHALTE - OBJEKTE alle Objekte selektieren und kopieren.
ums in das Makro umzusetzen, einfach den Recorder mitlaufen lassen, dann siehst du die befehle und kannst sie ins Makro einbauen.

und für den Dateinamen dann halt anstelle des fixen textes

Replace(thisworkbook.name, ".xls", "") & "_Weitergabe.xls" in der GetSaveAsFilname-funktion verwenden.

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Ab aktiver Datei speichern und VBA-Code lösche von: Selma
Geschrieben am: 27.10.2008 22:31:08

Vielen Dank Daniel !

LG,
Selma


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ab aktiver Datei speichern und VBA-Code löschen?"