Bedingte Formatierung gerade und ungerade Wochen

Bild

Betrifft: Bedingte Formatierung gerade und ungerade Wochen
von: Erwin
Geschrieben am: 19.11.2003 10:20:54

Hallo Spezialteam !

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine Tabelle mit verschiedenen Datumsangaben. Nun möchte ich die geraden und ungeraden Wochen mittels bedingter Formatierung verschiedenfärbig kennzeichnen. Gebe ich jedoch bei der bedingten Formatierung die Formel =ISTGERADE(KALENDERWOCHE(H6;2)) ein, bekomme ich immer den Verweis, dass Bezüge auf andere Tabellen nicht gültig sind, obwohl sich der Bezug auf eine Zelle innerhalb der Tabelle bezieht. Wer kann mir helfen.

Mit vielem Dank im Voraus
Erwin

Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung nur Hinweis
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 19.11.2003 10:29:34

Hallo Erwin

WF hat mal folgendes zu dieser Funktion geschrieben.

Warum muß es so eine komplizierte Formel sein Erklärung von WF
Die Funktion KALENDERWOCHE rechnet falsch oder sagen wir es gnädiger: nach amerikanischem Standard. Der 01.01.2000 z.B. ist laut DIN die 52. KW des Jahres 1999; - in den USA die erste im Jahre 2000. Das hab ich mir irgendwann mal kopiert:
Erst 1976 wurde der Wochenbeginn auf Montag festgelegt. Die erste Woche des Jahres ist definiert als die Woche, in die mindestens 4 Tage fallen. Beides = DIN 1355 (1974) Entspricht der internationalen Norm ISO 8601 (1988); -übernommen von der EU als EN 28601 (1992) und in Deutschland als DIN EN 28601 (1993) umgesetzt.
=KÜRZEN((G6-WOCHENTAG(G6;2)-DATUM(JAHR(G6+4-WOCHENTAG(G6;2));1;-10))/7)&“. KW“
von WF
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=7


Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP Pro




Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung nur Hinweis
von: Erwin
Geschrieben am: 19.11.2003 11:10:59

Hallo Hajo !

Erstmals besten Dank für die Formel zur Berechnung der Kalenderwoche.
Damit ist allerdings mein Problem zur bedingten Formatierung noch nicht gelöst. Denn wenn ich basierend auf die sich aus Deiner Formel ergebenden Zahl mit "=Istgerade(G2)" für eine bedingte Formatierung prüfe, ob es sich um eine gerade oder ingerade Zahl handelt, bekomme ich wieder den Hinweis, dass Bezüge auf ein anderes Tabellenblatt nicht zulässig sind - obwohl sich die Bezugszelle in der selben Tabelle befindet.

Vielleicht gibt es auch dafür Hilfe !

Danke für alle Hilfen !

Erwin


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung nur Hinweis
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 19.11.2003 11:20:53

Hallo erwin

teste mal die Finktion Rest

=REST(Kalenderwoche;2)=1 (jede ungerade Zeile wird gefärbt)


Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP Pro




Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung nur Hinweis
von: Erwin
Geschrieben am: 19.11.2003 11:50:37

Hallo Hajo !

Es kommt wieder der Verweis auf ein (nicht vorhandenes) Tabellenblatt.

Vielleicht gibt es einen anderen Denkansatz.

Wäre um eine Lösng s e h r dankbar.

Grüße

Erwin


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung nur Hinweis
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 19.11.2003 11:57:57

Hallo Erwin

da verstehe ich nicht. Es geht bei mir Fehlerfrei.

Tabelle1
 ABC
115. Nov  
216. Nov  
317. Nov  
418. Nov  
519. Nov  
620. Nov  
721. Nov  
822. Nov  
923. Nov  
1024. Nov  
1125. Nov  
1226. Nov  
Bedingte Formatierungen der Tabelle
ZelleNr.: / BedingungFormat
A11. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A1-WOCHENTAG($A1;2)-DATUM(JAHR($A1+4-WOCHENTAG($A1;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B11. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A1-WOCHENTAG($A1;2)-DATUM(JAHR($A1+4-WOCHENTAG($A1;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C11. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A1-WOCHENTAG($A1;2)-DATUM(JAHR($A1+4-WOCHENTAG($A1;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A21. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A2-WOCHENTAG($A2;2)-DATUM(JAHR($A2+4-WOCHENTAG($A2;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B21. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A2-WOCHENTAG($A2;2)-DATUM(JAHR($A2+4-WOCHENTAG($A2;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C21. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A2-WOCHENTAG($A2;2)-DATUM(JAHR($A2+4-WOCHENTAG($A2;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A31. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A3-WOCHENTAG($A3;2)-DATUM(JAHR($A3+4-WOCHENTAG($A3;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B31. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A3-WOCHENTAG($A3;2)-DATUM(JAHR($A3+4-WOCHENTAG($A3;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C31. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A3-WOCHENTAG($A3;2)-DATUM(JAHR($A3+4-WOCHENTAG($A3;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A41. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A4-WOCHENTAG($A4;2)-DATUM(JAHR($A4+4-WOCHENTAG($A4;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B41. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A4-WOCHENTAG($A4;2)-DATUM(JAHR($A4+4-WOCHENTAG($A4;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C41. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A4-WOCHENTAG($A4;2)-DATUM(JAHR($A4+4-WOCHENTAG($A4;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A51. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A5-WOCHENTAG($A5;2)-DATUM(JAHR($A5+4-WOCHENTAG($A5;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B51. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A5-WOCHENTAG($A5;2)-DATUM(JAHR($A5+4-WOCHENTAG($A5;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C51. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A5-WOCHENTAG($A5;2)-DATUM(JAHR($A5+4-WOCHENTAG($A5;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A61. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A6-WOCHENTAG($A6;2)-DATUM(JAHR($A6+4-WOCHENTAG($A6;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B61. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A6-WOCHENTAG($A6;2)-DATUM(JAHR($A6+4-WOCHENTAG($A6;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C61. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A6-WOCHENTAG($A6;2)-DATUM(JAHR($A6+4-WOCHENTAG($A6;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A71. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A7-WOCHENTAG($A7;2)-DATUM(JAHR($A7+4-WOCHENTAG($A7;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B71. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A7-WOCHENTAG($A7;2)-DATUM(JAHR($A7+4-WOCHENTAG($A7;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C71. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A7-WOCHENTAG($A7;2)-DATUM(JAHR($A7+4-WOCHENTAG($A7;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A81. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A8-WOCHENTAG($A8;2)-DATUM(JAHR($A8+4-WOCHENTAG($A8;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B81. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A8-WOCHENTAG($A8;2)-DATUM(JAHR($A8+4-WOCHENTAG($A8;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C81. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A8-WOCHENTAG($A8;2)-DATUM(JAHR($A8+4-WOCHENTAG($A8;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A91. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A9-WOCHENTAG($A9;2)-DATUM(JAHR($A9+4-WOCHENTAG($A9;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B91. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A9-WOCHENTAG($A9;2)-DATUM(JAHR($A9+4-WOCHENTAG($A9;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C91. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A9-WOCHENTAG($A9;2)-DATUM(JAHR($A9+4-WOCHENTAG($A9;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A101. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A10-WOCHENTAG($A10;2)-DATUM(JAHR($A10+4-WOCHENTAG($A10;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B101. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A10-WOCHENTAG($A10;2)-DATUM(JAHR($A10+4-WOCHENTAG($A10;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C101. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A10-WOCHENTAG($A10;2)-DATUM(JAHR($A10+4-WOCHENTAG($A10;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A111. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A11-WOCHENTAG($A11;2)-DATUM(JAHR($A11+4-WOCHENTAG($A11;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B111. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A11-WOCHENTAG($A11;2)-DATUM(JAHR($A11+4-WOCHENTAG($A11;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C111. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A11-WOCHENTAG($A11;2)-DATUM(JAHR($A11+4-WOCHENTAG($A11;2));1;-10))/7);2)=1Abc
A121. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A12-WOCHENTAG($A12;2)-DATUM(JAHR($A12+4-WOCHENTAG($A12;2));1;-10))/7);2)=1Abc
B121. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A12-WOCHENTAG($A12;2)-DATUM(JAHR($A12+4-WOCHENTAG($A12;2));1;-10))/7);2)=1Abc
C121. / Formel ist =REST(KÜRZEN(($A12-WOCHENTAG($A12;2)-DATUM(JAHR($A12+4-WOCHENTAG($A12;2));1;-10))/7);2)=1Abc
 
Excel Tabellen einfach im Web darstellen   Excel Jeanie HTML  2.0    Download  

Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP Pro


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung nur Hinweis
von: Erwin
Geschrieben am: 19.11.2003 13:41:00

Hallo Hajo !

Danke - so funktioniert's.

Grüße Erwin


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Bedingte Formatierung gerade und ungerade Wochen"