Solver und ein Problem unter VBA

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Solver und ein Problem unter VBA
von: Christian
Geschrieben am: 12.06.2002 - 13:26:51

Hallo, nach langer Suche habe ich den Fehler meines Problemes wohl gefunden. ES ist folgendes Problem:

Ich steuere den Solver von VBA aus an. Wenn ich die UserForm aus Vba heraus starte und den Solver direkt in der Excel Tabelle per Mausklick activiert habe und wieder schliesse Funktioniert alles. Auch das ich den veränderbaren Bereich für den Solver mit Range((Cells(),Cells()) zuweise. Starte ich das Programm komplett kommen meine Probleme, 1. der Befehl Solver Reset wird nicht ausgeführt und 2. bei dem setzen der Zielfunktion mit der Cells schreibweise kommt die Fehlermeldung, dass ein "unerwarteter interner Fehler aufgetreten" ist.

Wie kann ich dieses Problem lösen?

Mit feundlichen Grüßen

Christian

nach oben   nach unten

Brauche eine Guru für Excel
von: Christian
Geschrieben am: 12.06.2002 - 14:43:02

Hallo, ich hoffe DU/sie bist/sind ein Guru :-).

Mein Programm baut VBA auf und nutzt den Solver. Es funktioniert aber erst richtig, wenn ich aus Excel per Maus den Solver geöffntet und gleich wieder schliesse ohne etwas zu verändern. Ist dies getan und ich öffne nun mein kleines Programm läuft alles bestens. Tue ich es jedoch nicht, erhalte ich eine Fehlermeldung "... unerwarteter interner Fehler...".
Unter Verweis habe ich den Solver installiert.

Was ist das Problem in diesen Fall?

und

Wie kann ich es lösen?

Gibt es einen möglichkeit per VBA Befehl unter Excel den Solver zu öffnen und wieder zu schliesen?

Mit freundlichen Grüßen


Christian

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Solver und ein Problem unter VBA"