2-Minutenwerten zu 1-Minutenwerte

Bild

Betrifft: 2-Minutenwerten zu 1-Minutenwerte
von: Rakete
Geschrieben am: 30.07.2015 13:55:57

Hallo,
ich arbeite mit sehr grossen Messwerten und bekomme die generell als Minutenwerte:
Datum Zeit Werte
13.05.2015 13:50:00 32
13.05.2015 13:51:00 12
13.05.2015 13:52:00 14
Nur eine Datei kommt mit zwei Minutenwerte:
Datum Zeit Werte
13.05.2015 13:50:00 13
13.05.2015 13:52:00 15
13.05.2015 13:54:00 10
Die zwei Minutenwerte würde ich auch gerne für eine Minute haben und dafür die Werte einfach durch zwei teilen, für das Beispiel sähe das Ergebnis so aus:
13.05.2015 13:50:00 6.5
13.05.2015 13:51:00 6.5
13.05.2015 13:52:00 7.5
13.05.2015 13:53:00 7.5
13.05.2015 13:54:00 5.0
13.05.2015 13:55:00 5.0
Nur bekomme ich das einfach nicht umgesetzt. Bei der Beispieldatei wäre die Traumformel in F einzusetzen.
https://www.herber.de/bbs/user/99183.xlsx
Weiss einer von euch Rat? Vielen Dank für die Mühe.
Grüsse
Philipp

Bild

Betrifft: AW: 2-Minutenwerten zu 1-Minutenwerte
von: EtoPHG
Geschrieben am: 30.07.2015 14:41:09
Hallo Phillip,
Deine Wunschformel in F2 (und runterkopieren) lautet:

=INDEX(C:C;GANZZAHL(ZEILE(A4)/2))/2

Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: richtig, aber
von: Michael
Geschrieben am: 30.07.2015 14:51:50
Hi zusammen,
@ Hansueli, gegen Dich möchte ich kein Blitzschach spielen, Du bist einfach zu schnell!
Was mich ein bißchen stutzig macht, ist die Halbierung der Meßwerte. Es kommt natürlich darauf an, was man wie mißt.
Beim Durchlauf einer Flüssigkeitsmenge ist die Halbierung z.B. ok, da summieren sich die Liter pro Minute auf.
Aber was ist mit Temperaturen? Da sollte man meinen, daß der Schnitt zwischen den gemessenen Werten relevant wäre...
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: richtig, aber
von: Rakete
Geschrieben am: 30.07.2015 15:07:48
Hallo,
vielen Dank für die Hilfe, perfekt!
+
In der Tat wäre das für Temperaturen nicht angebracht. In meinem Fall bekomme ich jede Minute einen [l/s] Wert, ausser bei der besprochenden Datenreihe, die es nur in der zwei Minuten Auswertung gibt.
Zwei Minuten 100 l/s ergibt ja auch
2 x eine Minute 50 l/s.
Ich hoffe ich habe keinen Denkfehler gemacht?

Bild

Betrifft: nein, nein, bei Menge/Zeit isses ok - owT
von: Michael
Geschrieben am: 30.07.2015 15:13:14


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Diagramm erzeugen mit variablem Ende der Datenreih"