Courser bei Makro / verfolgen abstellen

Bild

Betrifft: Courser bei Makro / verfolgen abstellen von: dehe
Geschrieben am: 07.03.2005 11:56:44

Hallo,


wenn ich einen Makro ausführe, der zB. auf den Tabellenblatt 2 eine Zelle leeren soll, springt der Courser ja mit. Kann man das irgendwie abstellen?
Am liebsten VB, aber da kenn ich jetzt keine Lösung.


Vielen Dank + Gruß
dehe

Bild


Betrifft: AW: Courser bei Makro / verfolgen abstellen von: Andre
Geschrieben am: 07.03.2005 11:59:12

Hi,

so geht´s (Wichtig: Wieder auf "True" setzen!):

Application.ScreenUpdating = False

Gruß Andre


Bild


Betrifft: AW: Courser bei Makro / verfolgen abstellen von: dehe
Geschrieben am: 07.03.2005 12:23:16

Hi Andre, danke für die schnelle Antowrt.
Kann das irgendeinen Grund haben, warum das nicht funktioniert?
Habs mal eingebunden, bekomm es aber immer noch zu sehn, wie der Cursor sich bewegt.
Scheint wohl einigen so zu gehn.

Screenupdating muss man dann im Makro des Command_Button eines Tabellenblatts einbinden


Bild


Betrifft: AW: Courser bei Makro / verfolgen abstellen von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 07.03.2005 12:28:29

Hallo ? (realnames sind hier üblich und erwünscht!)

Der Befehl "Application.ScreeUpdating = Fasle" musst du zu beginn des
entsprechenden Makros setzen, und am Ende wieder auf "=True" stellen!

Wenn du aber im Code auf .Select und .Activate verzichtest, ist diese
Kosmetik meist unnötig! Schau dir dazu mal die Seite http://xlfaq.herber.de/xlbasics/main_sel.htm an!




Gruß Sepp


P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellen vergleichen mit 5000 Zellen"