Zeilen in Zelle zählen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Zeilen in Zelle zählen
von: Jens
Geschrieben am: 17.11.2015 16:07:15

Hallo,
Ich möchte in verschiedenen Zellen die Zeilen zählen. Das Ergebnis sollte dann in der Zelle links neben der zu zählenden Zelle erscheinen.In einer Leeren Zelle soll 0 gezählt oder gar nicht erst gezählt werden.
Habe das hier gefunden:
VBA-Code:


Sub ZeilenZaehlen()
Dim i As Integer
Dim Summe As Integer
For i = 1 To Len(ActiveCell)
If Mid(ActiveCell, i, 1) = Chr(10) Then _
  Summe = Summe + 1
Next
MsgBox Summe + 1
End Sub

Das funktioniert soweit...nur möchte ich das Ergebnis nicht in einer Box sehen die ich mit Ok bestätige muss.
Mir wäre am liebsten wenn das Ergebnis immer links neben der Aktiven oder ausgewählten Zelle eingetragen wird.
Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.

Bild

Betrifft: AW: Zeilen in Zelle zählen
von: Michael
Geschrieben am: 17.11.2015 16:22:57
Hi Jens,
an sich braucht es da gar kein VBA; wenn der zu untersuchende Text z.B. in E3 steht, wird er von der Formel ausgewertet:

=LÄNGE(E3)-LÄNGE(WECHSELN(E3;ZEICHEN(10);""))
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: Zeilen in Zelle zählen
von: Jens
Geschrieben am: 17.11.2015 17:20:51
Wenn ich es nach deiner Methode versuche, wird eine Zelle mit nur einer Zeile als 0 gezählt und nicht als 1.
Kann man die Formel dahingehend ändern?
Danke für die Mühe

Bild

Betrifft: AW: Zeilen in Zelle zählen
von: Matthias L
Geschrieben am: 17.11.2015 17:33:51
Hallo
Tabelle1

 EF
3Das
ist
ein
Text
4
4Da ist Text1

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
F3=WENN(E3="";"";WENN(UND(E3<>"";LÄNGE(E3)-LÄNGE(WECHSELN(E3;ZEICHEN(10);""))=0;1);1;LÄNGE(E3)-LÄNGE(WECHSELN(E3;ZEICHEN(10);""))+1))
F4=WENN(E4="";"";WENN(UND(E4<>"";LÄNGE(E4)-LÄNGE(WECHSELN(E4;ZEICHEN(10);""))=0;1);1;LÄNGE(E4)-LÄNGE(WECHSELN(E4;ZEICHEN(10);""))+1))


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: oder so ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 17.11.2015 17:48:04
Hallo
Tabelle1

 EF
2Das ist eine Zeile1
3Das sind
zwei Zeilen
2
4Das sind
drei
Zeilen
3
5Das
sind
vier
Zeilen
4

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
F2=WENN(E2="";"";LÄNGE(E2)-LÄNGE(WECHSELN(E2;ZEICHEN(10);""))+1)
F3=WENN(E3="";"";LÄNGE(E3)-LÄNGE(WECHSELN(E3;ZEICHEN(10);""))+1)
F4=WENN(E4="";"";LÄNGE(E4)-LÄNGE(WECHSELN(E4;ZEICHEN(10);""))+1)
F5=WENN(E5="";"";LÄNGE(E5)-LÄNGE(WECHSELN(E5;ZEICHEN(10);""))+1)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Matthias

Bild

Betrifft: AW: oder so ...
von: Jens
Geschrieben am: 17.11.2015 18:14:27
Jaaaa Super vielen Dank ! Ich verstehe die Formel zwar nicht.....aber es funktioniert alles.

Bild

Betrifft: AW: Erläuterung
von: Over
Geschrieben am: 17.11.2015 22:24:02
Hallo Jens,
- es wird geprüft, ob gar kein Text in der Zelle steht (="")
keine Berechnung durchführen und wieder "" eintragen
- dann werden Zeilenumrüche (=Zeichen(10) durch "Nichts" ersetzt, also gelöscht
das erledigt die Funktion: WECHSELN(Text;Alter_Text;Neuer_Text;Ntes_Auftreten)
- nun wird von der ursprüngliche Textlänge (z.B. =Länge(E2)),
d.h. inkl. der Zeichen für den Zeilenumbruch
die Länge ohne diese Zeichen abgezogen
die Differenz ergibt die Anzahl der Zeilenumbrüche
- da bei einzeiligem Text kein Zeilenumbruch
bei zweizeiligem Text ein Zeilenumbruch usw. vorhanden sind,
muss, um auf die Zeilenanzahl zu kommen, "+1" addiert werden,
um von der Anzahl der Zeilenumrüche auf die Anzahl der Zeilen zu kommen
hoffe es hilft beim Verständnis.
Lg
Daniel Ov

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilen in Zelle zählen"