Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
19.07.2024 18:36:17
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
736to740
736to740
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Bestimmte Anzahl Zeilen mit Formeln per Makro
22.02.2006 11:50:12
Michael
Hallo Forumer,
würde gerne das folgende Makro so erweitern, dass nicht nur die Abfrage kommt ob eine Zeile eingefügt werden soll, sondern das man die Anzahl vorgeben kann. Das Einfügen selbst von mehreren Zeilen ist nicht das Problem, sondern, dass es wie in dem Makro mit einer Zeile auch die Formeln übernimmt.
Leider habe ich nach mehreren Fehlversuchen immer noch keine Idee, wie?
Vielleich könnt ihr mir weiterhelfen.
Vielen Dank
Mfg
M. Reinders

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim aw
aw = MsgBox("Soll eine Zeile eingefügt werden?", vbYesNoCancel + vbExclamation)
If aw = vbYes Then
ActiveSheet.Unprotect Password:=""
Rows(ActiveCell.Row).Select
Selection.Insert Shift:=xlDown
On Error GoTo Errorhandler
Selection.FillDown
Selection.SpecialCells(xlCellTypeConstants, 23).Select
Selection.ClearContents
ActiveSheet.Protect UserInterfaceOnly:=True, DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
, AllowInsertingRows:=True, AllowDeletingRows:=True, AllowSorting:=True, _
AllowFiltering:=True, AllowUsingPivotTables:=True, Password:=""
ActiveSheet.EnableOutlining = True
ActiveSheet.Range ("L")
Errorhandler:         Exit Sub
Else 'Abbrechen
Cancel = True
End If
End Sub

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Bestimmte Anzahl Zeilen mit Formeln per Makro
22.02.2006 12:56:43
et999
Hi Michael,
ich hab da mal einen Versuch gestartet, schau mal ob es klappt. Ich bin allerdings leicht irritiert, weil Dein Makro so bei mir nicht funktioniert?! Aber vielleicht klapp es bei Dir ja auch so:


Dim aw
    aw = InputBox("Wiviel Zeilen sollen eingefügt werden?""Einfügen")
If aw = 0 Or aw = "" Then Exit Sub
    ActiveSheet.Unprotect Password:=""
    Range(ActiveCell, ActiveCell.Offset(aw - 1, 0)).EntireRow.Select
    Selection.Insert Shift:=xlDown
    Range(ActiveCell.Offset(-1, 0), ActiveCell.Offset(aw - 1, 0)).EntireRow.Select
    On Error GoTo Errorhandler
   Selection.FillDown
    Range(ActiveCell.Offset(1, 0), ActiveCell.Offset(aw, 0)).EntireRow.Select
    Selection.SpecialCells(xlCellTypeConstants, 23).Select
    Selection.ClearContents
    ActiveSheet.Protect UserInterfaceOnly:=True, DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True _
    , AllowInsertingRows:=True, AllowDeletingRows:=True, AllowSorting:=True, _
    AllowFiltering:=True, AllowUsingPivotTables:=True, Password:=""
    ActiveSheet.EnableOutlining = True
    ActiveSheet.Range ("L")
Errorhandler:         Exit Sub
 'Abbrechen


Anzeige
AW: Bestimmte Anzahl Zeilen mit Formeln per Makro
22.02.2006 13:15:38
Michael
Hallo zurück,
also erstmal vielen Dank, denn so wie es aussieht funktioniert es wunderbar. Genau so wie ich es mir vorgestellt hab. Mal schauen, wie es sich im Alltag bewährt.
Vielleicht war bei dir der Abschluss nicht richtig? Da stand bei dir noch Abbrechen und kein End Sub.
Errorhandler: Exit Sub
End Sub
Gruß
M. R.
AW: Bestimmte Anzahl Zeilen mit Formeln per Makro
22.02.2006 13:56:31
et999
Hi Michael,
ich hatte auch die erste Zeile:
Private Sub CommandButton1_Click()
weggelassen, da ich das ganze als normales Sub Test getestet hatte und Dich nicht verwirren wollte.
Aber Du hast es ja wohl gemerkt. Also viel Glück beim Alltags-Test.
Gruß
Uwe
(:o)
Anzeige

331 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige