Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Anzahl von Datum&Zeit zählen

Anzahl von Datum&Zeit zählen
Datum&Zeit
Hallo Experten,
ich bekomme eine Datei, in der stehen in Spalte O Datums- und Zeitangaben in der Form "M/D/YYYY, h:mm AM/PM". Das kann ich auch nicht ändern.
Nun soll ich auswerten, wieviele Zeilen zu einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Stunde existieren.
Dazu habe ich eine Tabelle der Form (die kann ich wenn nötig anpassen lassen)
         SpalteA   SpalteB   SpalteC   SpalteD
Zeile1              28.4.     29.4.     20.4
Zeile2   0-1Uhr
Zeile3   1-2Uhr
Zeile25  23-24Uhr

Ich habe mir bisher folgendes zusammengebastelt:
Sub test()
a=Auswertungsblatt
b=Quelldatenblatt.Name
letzte_Spalte=a.Cells(1,Columns.Count).End(xlToLeft).Column-1
For i=2 to letzte_Spalte
For j=2 to 25
kleinster_Wert=Format(a.Cells(1,i).Value, "M\/D\/YYYY") & ", " & _
Format(Split(a.Cells(j,1), "-")(0)& ":00", "h:mm AM/PM")
groesster_Wert=Format(a.Cells(1,i).Value, "M\/D\/YYYY") & ", " & _
Format(Split(Split(a.Cells(j,1),"-")(1), "Uhr")(0) & ":00", "h:mm AM/PM")
a.Cells(j,i).Value=Evaluate("=SumProduct((" & b & "!O:O>=" & _
kleinster_Wert & ")*(" & b & "!O:O

Leider funktioniert es nicht. (Fehler 2015, #WERT!)
Ich habe auch mal testweise O:O durch O3:O100 ersetzt, aber kein Erfolg.
Wie kann ich eine solche Auswertung bewerkstelligen?
Gruß Uppe
PS: Ich hoffe, es ist nicht zu umständlich erklärt.

2
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
Anzahl pro Datum und Stunde
02.05.2012 06:18:27
Erich
Hi,
probier mal

Option Explicit                        ' immer zu empfehlen
Sub test2()
Dim lngZ As Long, arQ, arD, arS, zz As Long
Dim arE, datD As Date, lngT As Long, lngH As Long
With Sheets(1)                      ' Quelldatenblatt
lngZ = .Cells(.Rows.Count, 15).End(xlUp).Row - 1
arQ = .Cells(2, 15).Resize(lngZ)
End With
With Sheets(2)                      ' Auswertungsblatt
lngT = .Cells(1, .Columns.Count).End(xlToLeft).Column - 1
arE = .Cells(2, 2).Resize(24, lngT)
For zz = 1 To lngZ
arS = Split(arQ(zz, 1), ", ")
arD = Split(arS(0), "/")
datD = DateSerial(arD(2), arD(0), arD(1))
lngT = datD - .Cells(1, 2) + 1
lngH = Fix(TimeValue(arS(1)) * 24) + 1
arE(lngH, lngT) = arE(lngH, lngT) + 1
Next zz
.Cells(2, 2).Resize(24, UBound(arE, 2)) = arE
End With
End Sub
Deine Prozedur habe ich nicht wirklich verstanden.
Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich
Anzeige
AW: Anzahl pro Datum und Stunde
02.05.2012 08:49:08
Uppe
Hallo Erich,
vielen Dank für Deine schnelle Super-Hilfe.
Macht genau das, was es soll.
Vielen Dank!
Uppe

340 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige