Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
652to656
652to656
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Jahr und Monat ausrechnen

Jahr und Monat ausrechnen
15.08.2005 15:18:45
cona
Hallo
Ich sollte das Geburtsdatum 15.08.1968 mit einer Formel
berechnen, da sollten die Jahre und die Monate vorkommen.
=Ganzzahl((heute()-15.08.1968...jetzt weiss ich nicht mehr weiter.
Kennt jemand diese Formel?
Danke im voraus und Gruss Cona

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Jahr und Monat ausrechnen
15.08.2005 15:28:58
Josef
Hallo Cona!
Meinst du sowas?
Tabelle3
 AB
102.05.196837 Jahre 3 Monate
Formeln der Tabelle
B1 : =DATEDIF(MIN(HEUTE();A1);MAX(HEUTE();A1);"Y")&" Jahre " &DATEDIF(MIN(HEUTE();A1);MAX(HEUTE();A1);"YM")&" Monat"&WENN(DATEDIF(MIN(HEUTE();A1);MAX(HEUTE();A1);"YM")=1;"";"e")
 

Gruß Sepp
P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!


Anzeige
AW: Jahr und Monat ausrechnen
15.08.2005 15:39:18
cona
Hallo Sepp
Vielen Dank
Ja so habe ich es gemeint, aber geht das auch kürzer?
Gruss Cona
AW: Jahr und Monat ausrechnen
15.08.2005 20:02:01
rlenz
Hallo Josef,
so, wie die Funktion DATEDIF erstellt wurde rechnet sie auch richtig. Die Ergebnisse sind oftmals jedoch nicht richtig oder besser gesagt, wie wir sie erwarten. Hier ist ein Fall, aber bei Leibe kein Einzelfall:
 
 ABCDEF
131.12.20031 Jahre 10 Monate   
2der Tag HEUTE() ist im System auf den 30.11.2005 eingestellt.
3Kontrolle mit EDATUM:31.10.2005  
4      
5richtiges Ergebnis wäre: 1 Jahr und 11 Monate  
6richtiges Ergebnis wäre dann auch mit EDATUM:30.11.2005 
Formeln der Tabelle
B1 : =DATEDIF(MIN(HEUTE();A1);MAX(HEUTE();A1);"Y")&" Jahre " &DATEDIF(MIN(HEUTE();A1);MAX(HEUTE();A1);"YM")&" Monat"&WENN(DATEDIF(MIN(HEUTE();A1);MAX(HEUTE();A1);"YM")=1;"";"e")
D3 : =EDATUM(A1;(1*12)+10)
E6 : =EDATUM(A1;(1*12)+11)
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  
Zusätzlich noch eine kleine Datei:
https://www.herber.de/bbs/user/25655.xls
Ob meine Formeln und Funktionen nun das gelbe vom Ei sind weiß ich nicht. Fehler macht jeder.
Für mich ist die Berechnung von Monaten wichtig, weil sie ja unterschiedlich lang sind. Außerdem kontrolliere ich in meinen Formeln und Funktionen das EDATUM. Ist das EDATUM größer als das Enddatum, ziehe ich einen Monat ab. Die Berechnung von Monaten in meinen Formeln und Funktionen ist etwas unkonventionell, einfach, aber für den Zweck völlig ausreichend.
Glück auf und mit freundlichen Grüßen
Rüdiger Lenz
Steiger a.D. aus dem Kohlenpott
Anzeige
Nimm DateDif
15.08.2005 15:29:15
Mac4
Hi,
=Datedif("15.8.1968";Heute();"Y")
bzw.
Datedif("15.8.1968";Heute();"YM")
Marc
AW: Nimm DateDif
15.08.2005 16:03:02
cona
Hi
Die Formel ist gut, aber es sollte das Jahr und die Monate aufeinmal anzeigen.
Danke Cona
AW: Nimm DateDif
15.08.2005 16:06:16
Mac4
=DATEDIF("15.8.1968";HEUTE();"Y") &"Jahre, " & DATEDIF("15.8.1968";HEUTE();"YM") &"Monate"
Marc

345 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige