Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Text aus Zelle als Formel

Betrifft: Text aus Zelle als Formel von: Fabian
Geschrieben am: 06.10.2014 14:44:59

Hallo zusammen

Ich versuche heute schon den ganzen Tag einen Zellenwert den ich erhalten habe nach dem ich mehrere Zellen verbunden habe als Formel ausrechnen zu lassen.

So habe ich die einzelnen Zellen zusammen zu einem Wert verbunden:

=H1&""&AK22
Das sieht dann so aus: '\\LINK ZUM FILE\[DATEINAME.xls]TABELLE1'!C22

Wie mache ich jetzt das, dass ich diesen erhaltenen Text in einer anderen Zelle als Formel einbinden kann, so dass der Wert aus der entsprechenden Datei angezeigt wird?

Danke euch für eure Hilfe

  

Betrifft: mit Formel standardmäßig nicht ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 06.10.2014 14:50:24

Hallo,

... dazu müsstest Du INDIREKT() nutzen. Diese Funktion erfordert jedoch dass die Datei bereits geöffnet ist. In dem Fall benötigst Du aber auch keine Pfadangabe.

Es gibt jedoch ein AddIn.Goggle mal nach morefunc. Damit wäre es dann möglich aus geschlossener Datei einen Wert zu lesen.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: Text aus Zelle als Formel von: Daniel
Geschrieben am: 06.10.2014 15:04:40

Hi
von Hand gäbe es folgenden Workaround, dieser muss aber jedesmal neu ausgeführt werden, wenn sich ein Zellwert ändert:

1. erstelle ein eine Zelle den Zellbezug als Formel: ="="&H1&""&AK22
2. kopiere diese Zelle an eine andere Stelle und füge sie als Wert ein
3. Führe in den Werten die Funktion ERSETZEN durch und ersetze "=" durch "="
das Ersetzen ist für Excel wie eine Neueingabe und es prüft, ob Text oder Formel vorliegt. Da der Inhalt mit "=" beginnt, nimmt es eine Formel an und berechnet diese.

ist zwar statisch, aber man kann damit eine grössere Anzahl von externen Zellbezügen aus Formeln in einem Rutsch erstellen, ohne jede einzeln bearbeiten zu müssen.

Gruß Daniel


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Text aus Zelle als Formel"