Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhalte aus diversen Zellen in einen Kommentar
28.08.2019 19:00:00
Alexander
Hallo,
ich habe überhaupt keine Kenntnisse in VBA und möchte gerne die Funktion wie auf dem Bild verwirklichen.
Es sollen die Einträge von verschiedenen Zellen in einen Kommentar verwirklicht werden.
Wer kann mir bitte dazu helfen. Wäre echt super, wenn dies klappen würde.
Im voraus schon mal tausend Dank.
Userbild

17
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Inhalte aus diversen Zellen in einen Kommentar
28.08.2019 19:02:18
Hajo_Zi
Du bist im falschen Forum, Bildbearbeitung ist ein anderes Forum.
Excel kann mit Bildern wenig anfangen.

Ein neuer Hajo-Text - Chapeau!!....oT
28.08.2019 19:09:08
{Boris}
...
AW: Ein neuer Hajo-Text - Chapeau!!....oT
28.08.2019 19:33:54
Hajo_Zi
Danke das Du den Beitragst übernommen hast.
Gruß Hajo
Das „Übernehmen“ geschieht ...
28.08.2019 19:46:03
{Boris}
Hi Hajo,
... bei „Deinen“ Beiträgen eigentlich fast immer, da Du außer blöden Sprüchen in der Regel nix zur eigentlichen Lösung beiträgst.
Außerdem habe ich den Beitrag als „offen“ markiert, da ich gerade überhaupt nicht am Rechner bin.
Komm mal auf Dein Leben klar.
VG Boris
Anzeige
AW: Inhalte aus diversen Zellen in einen Kommentar
28.08.2019 19:16:58
Alexander
Entschuldigung mein Fehler,
hier ist die Datei.
Vielen Dank für den Hinweis.
Gruß Alexander
https://www.herber.de/bbs/user/131700.xls
Kommentar hinzufügen
28.08.2019 22:19:37
{Boris}
Hi,
ich hab jetzt mal den Zellwechsel als Ereignis genommen. Code gehört in das Codemodul des entsprechenden Blattes:
Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(Target, Range("D4:D21")) Is Nothing Then
With Target
If .Count = 1 Then
On Error Resume Next
.Comment.Delete
.AddComment .Offset(0, 2).Text
On Error GoTo 0
End If
End With
End If
End Sub
VG, Boris
Anzeige
AW: Inhalte aus diversen Zellen in einen Kommentar
29.08.2019 09:30:04
EtoPHG
Hallo Alexander,
Diese Codes in ein Standardmodul:
Option Explicit
Sub AdjustComments()
Dim lRow As Long
For lRow = Cells(Rows.Count, 6).End(xlUp).Row To 4 Step -1
InsertComment Cells(lRow, 6)
Next lRow
End Sub
Sub InsertComment(rC As Range)
If Not rC.Comment Is Nothing Then rC.Comment.Delete
rC.AddComment rC.Offset(-rC.Row + 2, -5) & ": " & rC.Offset(, -5) & vbCrLf & _
rC.Offset(-rC.Row + 2, -4) & ": " & rC.Offset(, -4) & vbCrLf & _
rC.Offset(-rC.Row + 2, -3) & ": " & rC.Offset(, -3) & vbCrLf & _
rC.Offset(-rC.Row + 2, -2) & ": " & rC.Offset(, -2) & vbCrLf & _
rC.Offset(-rC.Row + 2, 1) & ": " & rC.Offset(, 1) & vbCrLf & _
rC.Offset(-rC.Row + 2, 2) & ": " & rC.Offset(, 2)
rC.Comment.Shape.Height = 75
rC.Comment.Shape.Width = 180
End Sub

Das Makro AdjustComments kann jederzeit aufgerufen werden und ersetzt alle Kommentare in Spalte 6 (F).
Diesen Code in das Tabellenblatt mit den Daten (dein Code komplett ersetzen):
Option Explicit
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rC As Range
For Each rC In Target
If rC.Column = 6 And rC.Row > 3 Then InsertComment rC
Next rC
End Sub
Reagiert sobald in Spalte F neue Texte eingefügt werden.
Gruess Hansueli
Anzeige
AW: Inhalte aus diversen Zellen in einen Kommentar
29.08.2019 14:25:16
Alexander
Vielen herzlichen Dank für eure Lösungen.
Echt super Forum.
Der Code von EtoPHG funktioniert einwandfrei.
Die Lösung von Hansueli klappt nicht oder ich mache etwas falsch.
Wenn ich nur den Code in der Arbeitsmappe beim Tabellenblatt unter mein Code einfüge und dann im Tabellenblatt in der Spalte 6 etwas eingebe kommt beim drücken der Return Taste folgende Fehlermeldung:
Fehler beim Kompilieren. Sub oder Function nicht definiert.
InsertComment wird mit blauen Hintergrund angezeigt.
Vielleicht kannst du Hansueli mir noch mal etwas genauer den Vorgang mit dem Code einfügen beschreiben.
Vielen Dank im voraus
Gruß Alexander
Anzeige
AW: Inhalte aus diversen Zellen in einen Kommentar
29.08.2019 14:45:20
EtoPHG
Hallo Alexander,
EtoPHG = Hansueli !
Die beiden Codes einfügen:
Code in das Tabellenblatt:
1. im VBE-Navigator das entsprechende Tabellenblatt doppelklicken
2. Code aus meiner Antwort (Teil 1) selektieren ► Strg-C, ins (leere) Codefenster kopieren ► Strg-V.
Code in ein Standardmodul:
1. Rechtsklick auf VBAProject(...) - Einfügen ► Modul
2. Code aus meiner Antwort (Teil 2) selektieren ► Strg-C, ins (leere) Codefenster kopieren ► Strg-V.
Fertig.
Gruess Hansueli
oops, (Teil 1) mit (Teil 2) austauschen (owT)
29.08.2019 14:50:49
EtoPHG

AW: oops, (Teil 1) mit (Teil 2) austauschen (owT)
29.08.2019 15:14:54
Alexander
Entschuldige Hansueli für die Verwechslung.
Ich habe es leider nicht hinbekommen. Aber das macht nichts, denn der erste Teil funktioniert ja.
Eine Frage noch.
Kann man die Größe des Kommentarfensters noch automatisieren, so dass immer die optimale Größe angezeigt wird?
Ich habe da über Google einen Code gefunden, weiß aber nicht wie man ihn in deinen Code einfügt.
er lautet:
Sub FitComments()
'Updateby20140325
Dim xComment As Comment
For Each xComment In Application.ActiveSheet.Comments
xComment.Shape.TextFrame.AutoSize = True
Next
End Sub
Vielen Dank
Gruß Alexander
Anzeige
AW: oops, (Teil 1) mit (Teil 2) austauschen (owT)
29.08.2019 15:35:27
aAlexander
Hallo Hansueli,
es funktioniert jetzt. Ja wenn der Anwender vor dem Computer zu dumm ist kann man nichts machen.
Aber vielleicht kannst Du mir ja noch die Frage beantworten mit der automatischen Größe des Kommentarfensters.
Vielen Dank
Gruß Alexander
Wieso, die Grösse wird doch festgelegt?
29.08.2019 15:47:36
EtoPHG
Hallo Alexander,
Wenn dir die Grösse des Kommentars nicht passt, dann ändere sie im Code.
    rC.Comment.Shape.Height = 75  ' Höhen anpassen
rC.Comment.Shape.Width = 180 ' Breite anpassen

...und dann lass das Makro AdjustComments laufen. XL Register - Entwicklertools - Makros
Gruess Hansueli
Anzeige
AW: Wieso, die Grösse wird doch festgelegt?
29.08.2019 18:48:48
Alexander
Vielen Dank Hansueli,
falls ich noch ein paar Fragen habe kann ich mich dann an dich wenden?
Gruß Alexander
Ja, aber es gibt viele Helfer hier. (owT)
29.08.2019 18:53:21
EtoPHG

Festlegen mit Autosize
29.08.2019 20:40:04
EtoPHG
Hallo Alexander,
Du kannst natürlich auch die beiden Codezeilen löschen oder auskommentieren und die .Autosize Methode anwenden:
    'rC.Comment.Shape.Height = 75
'rC.Comment.Shape.Width = 180
rC.Comment.Shape.TextFrame.AutoSize = True
Gruess Hansueli
AW: Festlegen mit Autosize
30.08.2019 08:51:58
Alexander
Vielen Dank Hansueli
Gruß Alexander

311 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige