Wert einer Zelle ausgeben



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Wert einer Zelle ausgeben
von: Andreas
Geschrieben am: 11.07.2002 - 16:15:56

Hallo,
ich habe mit
=(ADRESSE((VERGLEICH(MAX(B13:B22);B13:B22;0))+12;1))
eine Zelle angesprochen, deren Wert ich nun angezeigt bekommen möchte.

Leider zeigt mir Excel nur die Zelle (Bsp. $A$16) an, aber nicht den Eintrag in dieser Zelle (vom Typ 'String'/Text).

Was muss ich noch vor den Ausdruck setzen um den Inhalt angezeigt zu bekommen??

Besten Dank im voraus

nach oben   nach unten

Re: Wert einer Zelle ausgeben
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 11.07.2002 - 16:19:30

Hallo Andreas,

Du benötigst die INDIREKT-Funktion:
=INDIREKT((ADRESSE((VERGLEICH(MAX(B13:B22);B13:B22;0))+12;1)))

hans

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wert einer Zelle ausgeben"