Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
652to656
652to656
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Datum und Uhrzeit in einer Zelle auslesen. DRINGEN

Datum und Uhrzeit in einer Zelle auslesen. DRINGEN
16.08.2005 21:27:04
Klemens
Hallo!
Ich hab ein wirklich kompliziertes Problem.
Ich habe eine Excel datei, die folgendermaße aussieht:
Userbild
Also: Hierbei handel es sich um eine art arbeits-stundenplan.
Die Arbeit fängt um genau 7:30 an und endet genau um 16:00. nun soll diese excel-datei die genauen arbeitstunden ausrechnen und in spalte e anzeigen.
Achja, und es soll die Wochenenden auslassen.
Danke im Voraus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1
mfg
Klemens Winter

16
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Datum und Uhrzeit in einer Zelle auslesen. DRINGEN
16.08.2005 21:41:13
PeterW
Hallo Klemens,
Die Arbeit fängt um genau 7:30 an und endet genau um 16:00
Welche Bedeutung haben dann die Werte in B1 und C1?
Gruß
Peter
Kann mir den niemand helfen?
17.08.2005 00:43:16
Klemens
?
Aufgabe für Formelprofi
17.08.2005 01:19:39
PeterW
Hallo Klemens,
da muss ich passen. Vermutlich werden sich spätestens morgen wieder Formelprofis hier tummeln. Aus diesem Grund lass ich die Frage offen.
Gruß
Peter
AW: Aufgabe für Formelprofi
17.08.2005 14:44:06
Tinu
Hi Klemens
Dies müsste passen! Probier's mal aus!
https://www.herber.de/bbs/user/25742.xls
Feiertage werden hier noch nicht berücksichtigt, könnten aber noch eingebaut werden.
Gruss
Tinu
Anzeige
AW: Aufgabe für Formelprofi
17.08.2005 15:13:55
Tinu
hat noch einen Fehler drin!! werde mich später nochmals darum kümmern.
Gruss
Tinu
AW: Aufgabe für Formelprofi
17.08.2005 16:08:46
Klemens
Hallo Tinu!
VIELEN DANK!!!!!!!
Köntest du bitte auch das mit den Feiertagen einbauen? Ich hab leider keine ahnung von solchen komplizierten formeln....
DANKE!!!!!!
mfg
Klemens
AW: Aufgabe für Formelprofi
17.08.2005 17:06:44
Tinu
Hallo Klemens,
nun müsste es klappen. Ich habs getestet und keine Fehler mehr gefunden. Prüfe es aber selber auch noch mal aus. Im Blatt "Feiertage" kannst du nun von B2 bis B16 die Daten eintragen, an denen ausser den Wochenenden nicht gearbeitet wird. Sie werden dann automatisch berücksichtigt. Eine Einschränkung muss ich allerdings machen: Der Projektbeginn und das Projektende dürfen nicht auf einen Feiertag fallen, sonst gibt es einen Fehler. Dies zu berücksichtigen würde die Formel noch wesentlich vergrössern.
In E5 habe ich noch die Formel eingetragen, welche Otto geliefert hat. Sie rechnet meines Erachtens nicht das was Du willst. Du kannst sie einfach löschen.
und nun viel Spass
Gruss
Tinu
https://www.herber.de/bbs/user/25753.xls
Anzeige
AW: Aufgabe für Formelprofi
17.08.2005 17:45:27
Otto
Hallo Klemens,
Meine Testumgebungen: Excel 9.0 SR-1, Multilingual unter Windows 2000 SP-4 und Excel 11 Deutsch unter Windows XP
Ich habe einige Ideen von Tinu geklaut. Mit Wochenenden klappt:
=C4-B4-(GANZZAHL(C4)-GANZZAHL(B4))*15,5/24-WENN(GANZZAHL(C4)&gt(GANZZAHL(B4)+1);(GANZZAHL(C4)-GANZZAHL(B4)-NETWORKDAYS(B4;C4))*8,5/24;0)-WENN(WOCHENTAG(B4;2)&gt5;16/24-REST(B4;1);0)-WENN(WOCHENTAG(C4;2)&gt5;REST(C4;1)-7,5/24;0)

Die Feiertage können hier genauso ergänzt werden.
Gruß Otto
AW: Aufgabe für Formelprofi
17.08.2005 23:04:46
Tinu
Hallo Klemens und Otto
Leider stecken in Extremsituationen immer noch Fehler drin! Bei Otto übrigens auch! Es gilt hier eine Unmenge von Situationen zu betrachten: Start/Stop am gleichen Tag, Start/Stop vor Arbeitsbeginn / während Arbeitszeit / nach Arbeitsschluss, Start/Stop an Arbeitstagen / Wochenenden, etc.....
Falls niemand anders eingreift, werde ich mir die Sache am Wochenende systematisch vornehmen. Vorher geht's leider nicht mehr :(
Gruss
Tinu
Anzeige
AW: Datum und Uhrzeit in einer Zelle auslesen. DRINGEN
16.08.2005 21:43:01
Harry
Hallo Klemens,
ich würde das große Problem in zwei kleinere teilen; d. h. Datum und Uhrzeit in separaten Spalten führen und dann voneinander subtrahieren. Natürlich müssen die "Überträge" berücksichtigt werden. Wie man das Wochenende berücksichtigt, weiß ich allerdings auch nicht.
Harry
AW: Datum und Uhrzeit in einer Zelle auslesen. DRI
16.08.2005 22:02:55
Klemens
Hallo!
Erstmals Danke für die schnellen Antworten!!!!!!!!
Also da hab ich jetzt einige sachen vergessen ;), sorry!
Also des ist so eine art Projekt Plan.
In spalte B steht des datum und die uhrzeit wann des Projekt angefangen hat und in spalte c steht wann das projekt endete. leider kann ich das datum nicht von der uhrzeit trennen, weil ich immer eine vorlage bekomme, wo dies so drinnen steht.
Hoffentlich könnt ihr mir helfen!!
Anzeige
AW: Datum und Uhrzeit in einer Zelle auslesen. DRINGEN
16.08.2005 22:03:26
HansH
Hallo Klemens,
kann es sein, dass es sich hierbei um eine besonders raffinierte Möglichkeit der Kontrolle von armen abhängig Beschäftigten EDV-Anwendern handelt ?
Gruß HansH
AW: Datum und Uhrzeit in einer Zelle auslesen. DRI
16.08.2005 22:09:48
Klemens
Hallo Hans!
Wie kommst du den da drauf?
mfg
Klemens Winter
AW: Datum und Uhrzeit in einer Zelle auslesen. DRI
16.08.2005 22:47:33
HansH
Hallo Klemens,
entschuldige bitte die verzögerte Antwort. Aber ich war zunächst ertmal baff (habe nicht mit einer Nachfrage gerechnet).
Mein Kommentar ergibt sich aus deiner Fragestellung:
1. "Also: Hierbei handelt es sich um eine Art Arbeits-Stundenplan."
Danach ist die Tabelle eine Arbeitszeitabrechnung (bis dahin ok).
2. "Die Arbeit fängt um genau 7:30 an und endet genau um 16:00."
Die Betonung auf "genau" schließt Arbeitszeiten außerhalb dieser festgeschriebenen Zeiten aus. Demnach wird sie wohl auch nicht bezahlt wenn dieser Zeitkorridor über- oder unterschritten wird. Es ist bekannt, dass die Chefs es ungern sehen wenn man/frau pünktlich geht.
"nun soll diese excel-datei die genauen arbeitstunden ausrechnen und in spalte e anzeigen."
Dies ist harmlos und nur technischer Natur.
"Achja, und es soll die Wochenenden auslassen."
Dies lässt die Vermutung zu, das am Wochenende gerne gearbeitet werden kann(muss), aber dies keine zu entlohnende Tätigkeit ist.
Kann ja sein, dass ich ein wenig übertreibe. Aber geeignet wäre eine funktionierende Datei hierzu sicherlich. Vielleicht habe ich aber nur zu viel George Orwell gelesen.;-)
Viel Erfolg
HansH
Anzeige
AW: Datum und Uhrzeit in einer Zelle auslesen. DRINGEN
17.08.2005 11:26:49
Otto
Hallo Klemens,
Meine Testumgebung: Excel 9.0 SR-1, Multilingual unter Windows 2000 SP-4
Schreibe einfach nach E1 00:00
Denn diese Arbeit wurde komplett am Wochenende erledigt.
Im Ernst: Dieser Fall zeigt die Komplexität Deiner sehr sonderbaren Forderung. Die Wochenendausklammerung ist natürlich möglich aber offensichtlich nicht sinnvoll. Ohne Wochenendausklammerung ist in E1 die folgende Formel ok: =C1-B1-(ABRUNDEN(C1;0)-ABRUNDEN(B1;0))*15,5/24
Gruß Otto

428 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige