ActiveX-St. Drehfeld mit Suche

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: ActiveX-St. Drehfeld mit Suche
von: Eisert
Geschrieben am: 01.12.2015 10:44:18

Hallo Leute...
ich hoffe mir kann von euch wieder einmal jemand helfen. Und zwar habe ich folgendes Problem:
Ich habe in Excel 2 Tabellenblätter nennen wir sie Tab1 und Tab2. Nun ist auf der ersten Seite (Tab1) eine mehrzeilige Tabelle mit zwei Spalten. In der Spalte A befindet sich ein ActiveX-Steuerelemnet und zwar ein Drehfeld und in Spalte B befindet sich ein sich ständig veränderbarer Wert von 1,01 bis unendlich. Nun will ich erreichen wenn man auf das Drehfeld nach oben drückt das der Wert von Spalte B aus Tab1 in Tab2 in der Spalte B gesucht wird und in der Zeile wo der Wert gefunden wurde, der Wert in Spalte F um eins vermindert wird. Wird unten auf das Drehfeld gedrückt soll dieser Wert um eins erhöht werden.
Ich hoffe sehr das dies irgendwie möglich ist, leider bekomme ich das alleine nicht hin, ich weiß nicht wie ich die Suche da einbinden muss.
Danke euch schon mal fürs lesen...
MfG Eisert

Bild

Betrifft: AW: ActiveX-St. Drehfeld mit Suche
von: Michael
Geschrieben am: 01.12.2015 19:16:11
Hi Eisert,
so könnte es gehen: https://www.herber.de/bbs/user/101949.xls
Der Code:

Option Explicit
Private Sub SpinButton1_Change()
Dim x As Double
x = SpinButton1.Value
 If Range("D2") < x Then
   Call suchen(x / 10, 1)
  Else
   Call suchen(x / 10, -1)
 End If
 Range("D2") = SpinButton1.Value
End Sub
Sub suchen(wert As Double, addieren As Double)
Dim c As Range
Set c = Tabelle2.Range("B3:B27").Find(wert, lookat:=xlWhole)
If Not c Is Nothing Then
  c.Offset(0, 4) = c.Offset(0, 4) + addieren
  ' die nächste Zeile nach dem Testen rauslöschen...
  c.Interior.Color = vbYellow
Else
  MsgBox "nicht gefunden"
End If
End Sub
Ich habe /10 statt /100 genommen, aber das kannst Du ja nach Gusto anpassen.
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: ActiveX-St. Drehfeld mit Suche
von: Eisert
Geschrieben am: 02.12.2015 12:47:29
Hallo Michael...
das funktioniert schon ganz gut, danke... aber ich möchte halt das der Wert 1,01 bis ... nicht durch das Drehfeld beeinflußt wird... im Grunde soll das Drehfeld schauen in welcher Zeile der Wert liegt und dort in der entsprechenden Spalte den Wert um eins aufwerten bzw. abwerten.

Bild

Betrifft: AW: ActiveX-St. Drehfeld mit Suche
von: Michael
Geschrieben am: 02.12.2015 15:15:01
Hi Eisert,
ist nur ne kleine Änderung:

Private Sub SpinButton1_Change()
Dim x As Double, wert As Double
x = SpinButton1.Value
wert = Range("B2")
 If Range("D2") < x Then
   Call suchen(wert, 1)
  Else
   Call suchen(wert, -1)
 End If
 Range("D2") = SpinButton1.Value
End Sub
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: ActiveX-St. Drehfeld mit Suche
von: Eisert
Geschrieben am: 03.12.2015 07:26:34
Super Michael...
funktioniert!!!
Geht das auch irgendwie wenn ich jetzt mehrer Felder mit Werten habe wie jetzt in B2, das ich zum Beispiel durch anklicken auf das Feld, also es markiere und dann das markierte Feld für die Suche benutzt wird. Also das ich nicht 20 solcher Elemente und Funktionen einfügen muss sondern nur durch auswahl das Suchkriterium zuorden kann...

Bild

Betrifft: Dann so:
von: Michael
Geschrieben am: 03.12.2015 17:14:06
Hi Eisert,
auch kein Problem:

Private Sub SpinButton1_Change()
Dim x As Double, wert As Double
x = SpinButton1.Value
wert = Selection(1)
 If Range("D2") < x Then
   Call suchen(wert, 1)
  Else
   Call suchen(wert, -1)
 End If
 Range("D2") = SpinButton1.Value
End Sub
Selection(1) bedeutet, daß nur die Zelle links oben genommen wird, falls Du versehentlich mehrere Zellen markierst. Wenn (wie es sein sollte) nur eine markiert ist, geht es natürlich sowieso.
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: Dann so:
von: Eisert
Geschrieben am: 04.12.2015 09:40:41
läuft!!!
Danke dir Michael...
die besten Grüße...

Bild

Betrifft: gerne, beste Grüße zurück owT
von: Michael
Geschrieben am: 04.12.2015 09:44:02


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "ActiveX-St. Drehfeld mit Suche"