Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Durch Workbook Ereignis minimieren verhindern | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Durch Workbook Ereignis minimieren verhindern von: Micha
Geschrieben am: 16.10.2008 10:01:00

Hallo liebe Excelfreunde!
Bisher konnte ich fast immer durch reines Lesen dieses Forums meine Fragen beantworten, doch heute muss ich auch mal einen Beitrag schreiben.

Ich möchte verhindern, dass ein aktiviertes und im Vollbild ausgeführtes Excelfenster durch klicken in die Taskleiste minimiert wird (also ActiveWindow.WindowState = xlMinimized soll verhindert werden) Wie kann ich ein entsprechendes Workbook Ereignis festlegen, dass prüft, ob das Fenster minimiert wird und dann sofort ActiveWindow.WindowState = xlMaximized ausführt?

Geht das überhaupt?
Vielen Dank im Voraus
Micha

P.S. Feedback ist selbstverständlich garantiert :-)

  

Betrifft: AW: Durch Workbook Ereignis minimieren verhindern von: Original Kurt
Geschrieben am: 16.10.2008 18:47:20

Hi,

das geht mit Excel-Bordmitteln nicht, du benötigst die API-Funktion SetWindowLong, mit der du
das Minimieren verhindern kannst. Also kein Excel- sondern ein Windowsproblem.

mfg Kurt


  

Betrifft: AW: Durch Workbook Ereignis minimieren verhindern von: Micha
Geschrieben am: 17.10.2008 13:17:32

Hallo Kurt,
vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde es ausprobieren, leider kenne ich mich mit API noch nicht sonderlich gut aus.
Habe bei msdn.microsoft.com gelesen, dass SetWindowLongPtr scheinbar die neuere Funktion sein soll.
Jedenfalls vielen Dank, werde es probieren Hatte schon gar nicht mehr mit einer Antwort gerechnet :-)
Grüße
Micha


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Durch Workbook Ereignis minimieren verhindern"