Werte übetragen und freie Zeile nutzen

Bild

Betrifft: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 09:41:35

Ich bräuchte dringend Hilfe. Ich habe nur sehr gering VBA-Kenntnisse.
Meine Aufgabe.
Ich habe eine Arbeitsmappe mit Tabelle1 und Tabelle 2
Ich muss nun ab Zeile 2 (Tabelle1) Werte nach Tabelle 2 ab Zeile 3 übertragen.
Bsp.
(Immer von Tabelle 1 nach Tabelle 2)
A2 nach B2
B2 nach C2
C2 nach F2
Das Ganze soll aber erst dann möglich sein, wenn ich D2 ein C steht.
Ist das nicht der Fall wird in die nächsten Zeile gesprungen und wieder geprüft. bzw. die Werte übertragen.
Die Werte sollen dabei immer in die nächste frei Zeile in Tabelle 2 übertragen werden.
Kann mir hierzu wer helfen?
Mir würde dies eine enorme Arbeitserleichterung bringen, leider reichen hierfür meine Kenntnisse nicht aus.
Danke.
Gruß

Bild

Betrifft: AW: ist so nicht eindeutig ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 21.10.2015 10:40:30
Hallo Andreas,
... in welcher Tabelle steht das "C" in D2? Warum soll der Tabelle1!C2-Wert nach Tabelle2!F2? Geht es nur um die drei Werte? Warum dann VBA, wenn dann doch eine einfache WENN()-Formel reicht?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 11:07:05
Hallo
der Wert C steht in der Tabelle1.
Es geht hierbei nur um die drei Werte.
Die Datei bildet die Grundlage für SEPA-Überweisund und wird in ein Programm eingelesen.
Ich möchte hierzu bewusst keine Formeln verwenden um ersten Fehler zu vermeiden (andere Nutzer greifen auch zu) und zum anderen darf die Datei nachher nur Werte enthalten keine Formeln.
Deshalb möchte ich es über VBA generieren.

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 11:11:08
Zudem wüsste ich auch nicht wie ich dies über eine Formel handhaben soll, zumal in Tabelle2 ja keine leere Zeilen auftauchen soll, wenn ich Tabelle1 ein Datensatz übersprungen wird.

Bild

Betrifft: AW: das ist für mich nicht nachvollziehbar ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 21.10.2015 12:49:38
Hallo Andreas,
... was meinst Du nun mit: "... in Tabelle2 ja keine leere Zeilen auftauchen soll, wenn ich Tabelle1 ein Datensatz übersprungen wird"?

Unabhängig davon, wenn Du unbedingt eine VBA-Lösung suchst, dann stell den thread noch einmal offen, denn dann bin ich außen vor.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: das ist für mich nicht nachvollziehbar ...
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 13:13:23
Ja genau, wenn ein Datensatz übersprungen wird soll keine leere Zeile in Tabelle2 auftauchen.
Da ich nicht weis, wie ich diesen Thread offen stellen soll, habe ich ihn nochmals eingestellt.

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 21.10.2015 13:02:22
Hallo Andreas,
ich habe mal eine VBA-Lösung erstellt.
https://www.herber.de/bbs/user/100936.xlsm
Bitte mal ausprobieren, FeedBack wäre schön.
Mit freundlichem Gruß
Peter Kloßek

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 13:35:07
Super Vielen Dank.
Funktioniert.
Woher weis er aber wo die Aktive Zelle ist?
Ich würde nämlich gerne den Spaltenbezug noch anpassen, weil ich meine Excelliste anpassen musste,

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 21.10.2015 14:55:45
Hallo Andreas,
als "Aktive Zelle" wird in Tabelle 2 nach jeder Kopieraktion die nächste freie Zeile in der Spalte B ausgewählt, hat bei einem Durchgang gar keine Kopieraktion stattgefunden (fehlendes "C"), wird der Cursor in Tabelle 2 nicht bewegt und bleibt in der ersten freien Zeile in Bereitschaft.
Was genau hat sich bei den Spaltenbezügen geändert?
M.f.G. Kloßek

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 15:28:04
Hallo,
danke deinen code habe ich nun verstaden.
Aber ich bin auf ein Problem gestoßen.
In Spalte C kann es sein, dass der Wert auch Null ist, dann fehlen die nachfolgenden Einträge (wenn C vorhanden) in der Tabelle 2.
Hier passt es noch nicht ganz.
hast du eine Lösung dafür?

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 15:41:06
Zur Info.
Das Ganze würde nur für maximal 50 Datensätze gelten in Tabelle 1.
Danach ist Schluss

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 21.10.2015 16:20:28
Hallo Andreas,
natürlich gibt es auch bei "0"-Werten eine Lösung. Es sind jedoch 2 Bedingungen zu erfüllen:
1. Der Datenblock in Tabelle 1 muss mindestens 2 Datensätze enthalten,
2. unter diesem Datenblock wird in Spalte "C" eine freie Zelle benötigt.
Hier die geänderte Fassung:
https://www.herber.de/bbs/user/100948.xlsm
Bitte nochmal prüfen und FeedBack.
M.f.G. Peter Kloßek

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 16:41:11
Hallo,
danke für die Info.
Dein Code funktioniert wunderbar. Vielen Dank dafür.
Ich habe mich nun den seit dem Einstellen deiner Datei versucht es so anzupassen, dass es für meine Zwecke passt.
Aber ich schaffe es einfach nicht. Irgendwie komme ich mit dem Verschieben der aktiven zelle nicht klar.
Deshalb anbei die Struktur meiner Datei.
https://www.herber.de/bbs/user/100950.xlsx
Könntest du mit hierzu helfen?
Es gibt dabei zwei Varianten. Es ändern sich nur die Bezüge des Wertes 3 und das Tabellenblatt zu dem die Daten kopiert werden sollen.

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 21.10.2015 16:51:44
Hallo Andreas,
die von Dir hochgeladene Datei ist leider nicht lesbar! Bitte nochmal korrekt abschicken.
M.f.G. Peter Kloßek

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 17:06:42
Also bei mir geht die bereits hoch geladene Datei nach dem Download.
Anbei die neu hochgeladene Datei.
https://www.herber.de/bbs/user/100952.xlsx
Die Datei hat kein VBA.
Es geht mit hier nur um die Psoitionen der Werte 1/2/3a,b

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Andreas
Geschrieben am: 21.10.2015 17:08:01
Also bei mir geht die bereits hoch geladene Datei nach dem Download.
Anbei die neu hochgeladene Datei.
https://www.herber.de/bbs/user/100952.xlsx
Die Datei hat kein VBA.
Es geht mit hier nur um die Psoitionen der Werte 1/2/3a,b
Es sind hier auch keine Formatierungen oder ähnliches vorhanden.
Kann sein, dass die Datei deshalb etwas "Beschädigt" aussieht.

Bild

Betrifft: AW: Werte übetragen und freie Zeile nutzen
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 21.10.2015 17:40:15
Hallo Andreas,
natürlich kannst Du die Datei auf Deinem Computer ordnungsgemäß laden. Es sind darin jedoch Fernbezüge zu anderen Arbeitsmappen enthalten, über die ich natürlich nicht verfüge. Ich hoffe aber, dass ich das Problem nun richtig verstanden habe und sende Dir die veränderten Makros erneut zu.
https://www.herber.de/bbs/user/100954.xlsm
Klappt es nun?, oder bestehen noch weitere Wünsche?
M.f.G. Peter Kloßek

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Den Text oder den Text in Zelle übernehmen"