Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitteln?

Betrifft: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitteln? von: erkoo
Geschrieben am: 18.08.2004 15:02:47

Hallo zusammen,

ich versuche mit VBA-Code aus einer ermitttelten Zelladrsse (Tabelle1'!A1)
die Zeilennummer zu ermitteln.

Sub zelladresse()
  dim ZellAdresse as string
  dim zeilennummer as integer

  ZielAdresse= "Tabelle1'A1"
  zeilenNummer = ?????
'ich habe keine Idee wie ich das ermitteln kann
'vielleicht mit: Mid(ZellAdresse , InStr(1, ZellAdresse , "!") + 1, 20)
'aber gibt es eine andere möglichkeit die einfacher ist.
End Sub


Hat jeman
d eine gute Idee wie ich das am bessten machen kann.

Danke für eure unterstützung

GRuß aus STuttgart

ERko
  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitteln? von: Ulf
Geschrieben am: 18.08.2004 15:40:02

zeilenNummer = sheets("DeinBlatt").[a1].row

Ulf


  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitte von: erko
Geschrieben am: 18.08.2004 15:53:04

Hallo Harry und Ulf,

danke erst mal für die schnelle Antwort.

Die Sache ist so, dass meine ZielAdresse= "Tabelle1'A1" ein String ist.

Mit Funktion zeilenNummer = sheets("DeinBlatt").[a1].row
scheint es nicht ganz zu funktinieren oder ich mache etwas nicht richtig.
In deinem Fall müsste ich es etwa so machen:
zeilenNummer = sheets("Tabelle1'!A1").[Tabelle1'!A1].row
zeilenNummer = sheets("Tabelle1'!A1").row

Gruß

ERko


  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitte von: Ulf
Geschrieben am: 18.08.2004 15:58:03

Wo kommt der string her?

Ulf


  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitte von: harry
Geschrieben am: 18.08.2004 16:08:31

wenn ich dich richtig verstehe, suchst du

zeilenNummer = Sheets("Tabelle1'!A1").Cells.Find("Tabelle1'!A1", LookIn:=xlValues, lookat:=xlWhole).Row

oder?


  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitte von: erko
Geschrieben am: 18.08.2004 16:19:57

Hallo Harry,

genau so etwas suche ich;-)
Wenn ich das richtig Interpretiere, kommt als Lösung die zeilennummer oder?
aber irgendwie habe ich damit ein Laufzeitfehler 9.
zeilenNummer = Sheets("Tabelle1'!A1").Cells.Find("Tabelle1'!A1", LookIn:=xlValues, lookat:=xlWhole).Row

Gruß

Erko


  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitte von: harry
Geschrieben am: 18.08.2004 16:31:36

der code sucht im arbeitsblatt "Tabelle1'!A1" nach einem eintrag Tabelle1'!A1. wenn es den nicht gibt, kommt laufzeitfehler 91. um den zu unterbinden, einfach
On Error Resume Next
davorstellen.
laufzeitfehler 9 kommt, wenn es das arbeitsblatt "Tabelle1'!A1" nicht gibt.

wenn alles vorhanden ist, erhältst du die zeilennummer der zelle, in der Tabelle1'!A1 steht.

liebe grüße,
harry


  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitteln? von: harry
Geschrieben am: 18.08.2004 15:40:03

hi,
probier das mal aus:
MsgBox Cells(1, 1).Row
MsgBox Cells(1, 1).Column
MsgBox Cells(1, 1).Address

da müsstest du dann das problem lösen können, oder?

liebe grüße,
harry


  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitte von: erko
Geschrieben am: 18.08.2004 16:12:19

Hallo,

nicht ganz so Harry.

Ich definiere in einer Excel-Zelle eine Zelladresse (Tabelle1'!A1) und lege diese Zelladresse im VBA in ein String ab.
Die lautet z.Beispiel so: ZellAdresse = "Tabelle1'A1"
Mein Zeil ist, dass ich einen Wert in diese Zelladresse ablegen kann aber eine Zeile tiefer.
z.B. 1972 in Tabelle1'!A1
Ziel 1972 in Tabelle1'!A2

Wann ich die ZeilenNummer ermittel kann, dann kann ich die Zeile + 1 nehmen.
Also
Tabelle in Tabelle1
Spalte in A
Zeile in 1 + 1 = 2

Ergebnis währe dann: Tabelle1'!A2

Gruß

Erkoo


  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitte von: harry
Geschrieben am: 18.08.2004 17:02:05

warum speicherst du eine adresse als string? das macht das ganze doch nur komplizierter.

Set ZellAdresse = Worksheets("Tabelle1").Cells(1, 1)
zeilennummer = ZellAdresse.Row

oder kommt der string aus einer inputbox? dann kannst du die zeilennummer doch gleich abspeichern.


  


Betrifft: AW: Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitte von: erko
Geschrieben am: 19.08.2004 10:32:07

Hallo Harry,

das ganze ist so aufgebaut, dass über ein SVerweis die Zelladresse (in der Zelleadresse ist die Adresse gepfegt, Tabelle1'!A1) gefunden wird.

Ich habe jetzt eine Lösung gefunden mit der ich ganz gut auskomme.
dim Zieladresse as string
Dim wert() As String
dim Zeile as integer
dim Zelladresse as string
Zieladresse = "Tabelle1'!A1" 'Druch SVerweis gefunden und abgelegt.
wert = Split(Range(Zieladresse ).Address, "$")
'MsgBox "Spalte: " & wert(1) & Chr(13) & "Zeile: " & wert(2)
Zeile = wert(2) + 1 'Ziel: die nähste Zeile soll als Adresse stehen
Zelladresse = wert(1) & Zeile ' neue Adresse lautet: Tabelle1'!A2

Ich danke euch trotzdem für die Unterstüztung.

Gruß aus dem Schwabenland

Erko


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Aus einer zelladresse die Zeilennummer ermitteln?"