Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema ScrollBar
BildScreenshot zu ScrollBar ScrollBar-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Wo liegt der Fehler?

Betrifft: Wo liegt der Fehler? von: Fredi
Geschrieben am: 23.08.2004 09:06:17

Guten Morgen,
bin jetzt gänzlich am Verzweifeln!
Hab jetzt meines Wissens alle Varianten durchgespielt
(siehe ca. 30 Thread´s weiter unten), doch leider führte keine
zum 100% igem Erfolg, egal ob nun mit dem Recorder
aufgezeichnet oder Beates Code benutzt.
Die Mappe beinhaltet 36 Sheet´s. Bei Aktivierung des
Codes „Alles_ausblenden()“ wird alles ausgeblendet,
jedoch in 3 Sheet´s bleiben die Zeilen und Spaltenüberschriften
stehen. Warum nur???
Mein Projekt ist eigentlich fertig, dies sollte nun das „Finish“ werden
und schon wieder bin ich soweit vom Ziel entfernt :-( !
Hat noch jemand eine Idee woran es liegen könnte?
Gruß von einem verzweifelten und für jeden Tipp Dankbaren
Fredi

Hier der Code von Beate (Schaltflächen zugewiesen)

Sub Alles_ausblenden()
With Application
.ScreenUpdating = False
.CommandBars("toolbar list").Enabled = False
.CommandBars("Worksheet Menu Bar").Enabled = False
.CommandBars("Cell").Enabled = False
.DisplayFormulaBar = True
.DisplayStatusBar = True
.DisplayFullScreen = True
End With
With ActiveWindow
.DisplayHorizontalScrollBar = False
.DisplayVerticalScrollBar = False
.DisplayWorkbookTabs = False
.DisplayHeadings = False
.WindowState = xlMaximized
End With
End Sub


Sub Alles_herstellen()
With Application
.ScreenUpdating = False
.CommandBars("toolbar list").Enabled = True
.CommandBars("Worksheet Menu Bar").Enabled = True
.CommandBars("Cell").Enabled = True
.DisplayFormulaBar = False
.DisplayStatusBar = False
.DisplayFullScreen = False
End With
With ActiveWindow
.DisplayHorizontalScrollBar = True
.DisplayVerticalScrollBar = True
.DisplayWorkbookTabs = True
.DisplayHeadings = True
.WindowState = xlMaximized
End With
End Sub

  


Betrifft: AW: Wo liegt der Fehler? von: Nike
Geschrieben am: 23.08.2004 10:09:24

Hi,
vielleicht sind die Blaetter geschuetzt?
Ansonsten wuerde ich das Screenupdating wieder aktivieren,
nachdem du deine Einstellungen gemacht hast...

Also am Ende von beiden Scripten jeweils
Application.ScreenUpdating = True

Bye

Nike


  


Betrifft: AW: Wo liegt der Fehler? von: Fredi
Geschrieben am: 23.08.2004 10:31:08

Hi Nike,
funzt leider nicht!
Blattschutz ist auch nicht aktiviert!
Gruß
Fredi


  


Betrifft: AW: Wo liegt der Fehler? von: Martin Walter
Geschrieben am: 23.08.2004 10:22:25

Hi Fredi,

hast Du schon mal versucht, den Code auf einem anderen Rechner zum Laufen zu bringen? Ich wollte mal Code (übrigens zum Thema 'Symbolleisten') aus einem Buch zum Laufen bringen. Nach Auskunft des Autors lief es bei ihm einwandfrei und er hatte auch noch keine Beschwerden von anderen Lesern bekommen. Bei mir dagegen lief er nicht...

Ein weiterer Ansatzpunkt wäre vielleicht auch, daß die Excel-Datei beschädigt ist. Nicht so dramatisch, daß sie gar nicht mehr zu öffnen wäre sondern nur ein bisschen, daß eben der Code nicht mehr 100%ig läuft. Versuch mal den Code in einer abgespeckten, neu erstellten Umgebung zu starten.

Martin


  


Betrifft: AW: Wo liegt der Fehler? von: Fredi
Geschrieben am: 23.08.2004 10:38:32

Hi Martin,
hab schon `zig neue Mappen, mit unterschiedlich vielen Sheet´s mit
dieser Prozedur bearbeitet.
Funktioniert einwandfrei!
Hab keinen weiteren Ansatz mehr, wo ich noch suchen könnte.
Verzweifelung, Verzweifelung, Verzweifelung, Verzweifelung.
Gruß
Fredi


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wo liegt der Fehler?"