Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeile nach unten springen

    Betrifft: Zeile nach unten springen von: Thomas
    Geschrieben am: 01.09.2003 12:51:36

    Hallo

    Wie kann ich, nachdem ich eine Zeile markiert habe (Range("B2").Activate), eine Zelle nach unten springen? Dies sollte dann weiter übertragen werden, so dass bis zu 10000 Zeilen nacheinander abgearbeitet werden könnnen.

    Mfg Thomas

      


    Betrifft: AW: Zeile nach unten springen von: ChrisL
    Geschrieben am: 01.09.2003 12:55:05

    Hi Thomas

    ActiveCell.Offset(1, 0).Select

    Aber vermutlich musst du die Zellen nicht mit Select/Activate abarbeiten...

    z.B.
    For i = 1 To 1000
    Cells(i, 1) = "xy"
    Next i

    Gruss
    Chris


      


    Betrifft: AW: Zeile nach unten springen von: Thomas
    Geschrieben am: 01.09.2003 13:34:57

    Merci für die Antwort!

    Ich möchte jedoch immer eine Zeile weiter nach unten gehen bis eine Zeile kommt, in der keine Daten mehr vorhanden sind. Dann soll die Prozedur abgebrochen werden..?!


      


    Betrifft: AW: Zeile nach unten springen von: ChrisL
    Geschrieben am: 01.09.2003 13:47:01

    Hi Thomas

    Option Explicit

    Sub test()
    Dim iZeile As Long
    
    iZeile = 1
    
    Do While Cells(iZeile, 1) <> ""
        iZeile = iZeile + 1
    Loop
    
    Cells(iZeile, 1).Select
    End Sub
    



    oder vermutlich noch besser...

    Cells(Range("A65536").end(xlup).Row + 1, 1).Select

    Gruss
    Chris


      


    Betrifft: AW: Zeile nach unten springen von: xXx
    Geschrieben am: 01.09.2003 12:56:08

    Hallo,

    selection.offset(0,1).select

    Gruß aus'm Pott
    Udo


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Zeile nach unten springen"