Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
948to952
948to952
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

VBA-Excel > in nächste Zeile nach unten wechseln

VBA-Excel > in nächste Zeile nach unten wechseln
04.02.2008 19:08:41
Atsam
Hallo!
Ich ersuche euch um eure Hilfe.
Ich möchte aus 3 Textboxen die Einträge mit dem Kopierbutton in eine Excel Tabelle nebeneinander einfügen. Das funktioniert auch, aber der Eintrag wird immer überschrieben statt daß in die nächste Zeile nach unten gewechselt wird.
Hier mein VBA Code:

Private Sub cmdKopieren_Click()
Worksheets("Tabelle2").Cells(2, 1).Value = TextBox1.Text
Worksheets("Tabelle2").Cells(2, 2).Value = TextBox2.Text
Worksheets("Tabelle2").Cells(2, 3).Value = TextBox3.Text
'mit der nächsten Zeile soll der Zeilenwechsel erfolgen!
lRow = IIf(Range("E65536")  "", 65536, Range("E65536").EntireRow(xlUp).Row)
End Sub


Ich habe schon in einer Menge Foren gesucht, aber keine Lösung gefunden. (Ev. falsch gesucht?!)
Danke
Karl

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: VBA-Excel > in nächste Zeile nach unten wechse
04.02.2008 19:37:37
Uduuh
Hallo,
wenn du fix adressierst, nützt dir lRow gar nichts.

Private Sub cmdKopieren_Click()
Dim lRow As Long
With Worksheets("Tabelle2")
lRow = IIf(.Range("E65536")  "", 65536, .Range("E65536").EntireRow(xlUp).Row)
.Cells(lRow, 1).Value = TextBox1.Text
.Cells(lRow, 2).Value = TextBox2.Text
.Cells(lRow, 3).Value = TextBox3.Text
End With
End Sub


Gruß aus’m Pott
Udo

AW: VBA-Excel > in nächste Zeile nach unten wechse
05.02.2008 08:42:29
Atsam
Hallo Udo!
Ich Danke Dir für Deine Bemühungen, doch ich habe die Lösung von Karl verwendet, mit der mein "Problem" erledigt ist.
Viele Grüße aus Salzburg
Karl

Anzeige
AW: Zeile nach der letzten beschriebenen
05.02.2008 00:29:00
Erich
Hallo Karl,
die Daten sollen in die Spalten 1 bis 3, also A bis C, geschrieben werden.
In deinem Makro suchst du aber die letzte beschriebene Zelle in Spalte E.
Stehen in Spalte E Formeln, in denen Werte aus den Spalten A bis C vorkommen?
Wenn nicht, wird sich die gesuchte Zeile nicht ändern - weil sich in Spalte E eben nichts ändert.
Die Zahl 65536 würde ich nicht mehr verwenden - in Excel2007 ist die mögliche Zeilenzahl viel höher,
in Excel97 (wenn ich mich recht erinnere) gab es nur 16384 Zeilen. Rows.Count ist da besser.
Wenn die Zeile Rows.Count (momentan bei dir 65536) nicht leer ist, brauchst du lRow nicht mehr zu bestimmen.
Wohin sollten dann die neuen Daten geschrieben werden?
Wenn sicher ist, dass in Textbox1 etwas eingegeben wird, geht das so:

Option Explicit
Private Sub cmdKopieren_Click()
Dim lRow As Long
With Worksheets("Tabelle2")
If .Cells(.Rows.Count, 1)  "" Then
MsgBox "Die letzte Zeile der Tabelle '" & .Name & "' ist gefüllt - Abbruch"
Else
lRow = .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1
.Cells(lRow, 1) = TextBox1.Text
.Cells(lRow, 2) = TextBox2.Text
.Cells(lRow, 3) = TextBox3.Text
End If
End With
End Su

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort

Anzeige
AW: Zeile nach der letzten beschriebenen
05.02.2008 08:37:00
Atsam
Hallo Erich!
Danke für Deine schnelle Antwort und die Lösung. Es funktioniert einwandfrei.
Gruß aus Salzburg
Karl

342 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige