Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
nicht in nächste zeile sondern spalte!
lisa
Hallo ihr fleißigen Helfer ich benötige hier bitte mal eure Hilfe!
Ich habe eine Userform mittels der ich Daten in meine Tabelle schreiben will!
Nun habe ich etwas rumgegoogelt und mir hier was zusammengestrickt.
Jetzt würde ich gern die Daten in immer die nächste freie Spalte eintragen wollen, weiß aber nicht weiter!
hier mein bisheriges Makro!
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim intLeZeile As Long
Dim intAnz As Integer
intLeZeile = Sheets("Tabelle1").Range("A65536").End(xlUp).Row + 1
For intAnz = 1 To 1
Sheets("Tabelle1").Cells(intLeZeile, intAnz) = Controls("Textbox" & intAnz)
Next intAnz
End Sub
kannm ir hierbei bitte jemand helfen?
Lieben gruß Lisa
AW: nicht in nächste zeile sondern spalte!
02.05.2011 13:44:31
Rudi
Hallo,
so:
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim intLeSpalte As Long
Dim intAnz As Integer
intLeSpalte = Sheets("Tabelle1").Cells(1, Columns.Count).End(xlToLeft) + 1
For intAnz = 1 To 10
Sheets("Tabelle1").Cells(intAnz, intLeSpalte) = Controls("Textbox" & intAnz)
Next intAnz
End Sub

Gruß
Rudi
AW: genau so danke oT
02.05.2011 14:38:21
lisa
OT das gibt aber leichten Punktabzug wg Verwirrung
02.05.2011 14:38:50
Reinhard
Hallo Lisa, Rudi,
oder halt nur eine Eins Minus *gg*
schreib das so:
Dim lngLeSpalte As Long
:-))
Gruß
Reinhhard
AW: Verwirrt bin nun ich! :-(
03.05.2011 09:24:57
lisa
Hallo, jetzt bin ich verwirrt!
Was genau bewirkt int bzw ing?
So wie jetzt hier das Makro abgebildet, funktioniert garnichts mehr! :-(
Was habe ich nun falsch umgesetzt?
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim ingLeSpalte As Long
ingLeSpalte = Sheets("Tabelle1").Cells(1, Columns.Count).End(xlToLeft) + 1
Sheets("Tabelle1").Cells(ingLeSpalte) = Controls(TextBox1.Text)
End Sub

Die Anzahl der Textboxen ist nun nur noch eine!
Irgendwie habe ich mich nun total verzettelt!
Kann mir bitte noch einmal jemand helfen?
Lieben Gruß lisa
Anzeige
AW: Verwirrt bin nun ich! :-(
03.05.2011 10:07:14
Rudi
Hallo,
Was genau bewirkt int bzw ing?

Vom Prinzip her nichts, außer bessere Lesbarkeit. int=Integer, lng=long.
Wo hast du denn die Schleife gelassen? Das sah doch vorher so aus:
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim lngLeSpalte As Long
Dim intAnz As Integer
lngLeSpalte = Sheets("Tabelle1").Cells(1, Columns.Count).End(xlToLeft) + 1
For intAnz = 1 To 10
Sheets("Tabelle1").Cells(intAnz, lngLeSpalte) = Controls("Textbox" & intAnz)
Next intAnz
End Sub
Gruß
Rudi
AW: Verwirrt bin nun ich! :-(
03.05.2011 10:37:16
lisa
Hallo Rudi, eigentlich wollte ich die Eingabe auf nur eine Textbox beschränken und habe versucht das Makro zu kürzen, dass ist wohl in die Hose gegangen.
Bei dem genannten Makro stelle ich nun fest das zwar die erste Datenübernahme funktioniert, dann aber der Debugger bei dieser Zeile als Fehler stehen bleibt!
lngLeSpalte = Sheets("Tabelle1").Cells(1, Columns.Count).End(xlToLeft) + 1
Nun weiß ich gar nicht mehr weiter!
Ich habe nun einmal meine Testmappe angehängt!
https://www.herber.de/bbs/user/74644.xls
Jetzt funktioniert nichts mehr, vielleicht hast du hierzu noch eine Idee
Liebe Grüße Lisa
Anzeige
AW: Verwirrt bin nun ich! :-(
03.05.2011 10:49:25
Rudi
Hallo,
mein Fehler
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim lngLeSpalte As Long
Dim intAnz As Integer
With Sheets("Tabelle1")
lngLeSpalte = .Cells(1, Columns.Count).End(xlToLeft).Column + 1
.Cells(1, lngLeSpalte) = TextBox1
End With
End Sub

Gruß
Rudi
AW: DANKE! das wars :-)oT
03.05.2011 11:11:55
lisa
AW: doch noch nicht fertig!
03.05.2011 13:16:04
lisa
Hallo, noch immer benötige ich Hilfe zu der ich Euch gern befragen würde
Zu meiner Userform im Anhang habe ich folgende Frage:
In der Listbox der Userform, wird mein Tabelleninhalt pro gefundener Wert angezeigt!
Die gefundenen Werte werden zusätzlich in TextBoxen 1:2 angezeigt! Gibt es eine Möglichkeit,
dass in der Textbox2 immer der letzte Wert der gefundenen Zeile angezeigt wird?
Bsp: in der Zeile stehen in A:F Werte, Zeile A5:F5
TextBox1 soll dann den Wert aus A5 und Textbox2 immer den letzten Wert aus der Zeile, hier also aus F5 anzeigen!
In der Textbox3 soll dann ein neuer Wert eingetragen werden, der dann in F6 eingetragen wird!
Kann mir hier bitte nocheinmal jemand weiterhelfen?
https://www.herber.de/bbs/user/74648.xls
lieben Gruß Lisa
Anzeige
AW: doch noch nicht fertig!
03.05.2011 13:34:34
Rudi
Hallo,
Private Sub ListBox1_Click()
Dim rng As Range
Dim IntC As Integer
Dim lngR As Long
With ListBox1
If .List(.ListIndex, 0) = "" Then Exit Sub
lngR = CLng(.List(.ListIndex, 7))
End With
Meine_Zeile = Rows(Sheets("Tabelle1").Cells(lngR, 1).Row).Address '?
TextBox1 = Sheets("Tabelle1").Cells(lngR, 1)
TextBox2 = Sheets("Tabelle1").Cells(lngR, Columns.Count).End(xlToLeft)
TextBox7.SetFocus
End Sub

Gruß
Rudi
AW: doch noch nicht fertig!
03.05.2011 14:24:10
lisa
Hallo Rudi danke für deine Hilfe
Ich bekomme nun einen Debugger: unzulässige Verwendung von Null bei der Zeile
lngR = CLng(.List(.ListIndex, 7))
hast du evtl. noch eine Idee?
Lieben Gruß Lisa
Anzeige
AW: ist wohl aussichtslos was?
04.05.2011 15:20:25
lisa
Habe das ganze wohl falsch angefasst!
Da sich niemand mehr meldet, denke ich das ich an der Fragestellung was falsch gemacht habe!
falls es doch noch eine erkenntniss geben sollte würde ich mich freuen ansonsten stelle ich die Frage auf nicht mehr offen!
Lieben Gruß Lisa
AW: ist wohl aussichtslos was?
04.05.2011 15:25:44
Hajo_Zi
Hallo Lisa,
ich vermute mal die Datei wäre nicht schlecht und eine Anleitung was man machen soll, da man hier immer nur die letzten beiden Beitrag sieht.

AW: doch noch einen Versuch!?
04.05.2011 16:54:33
lisa
Hallo Hajo und all die anderen,
das wusste ich nicht, dass ihr nur die letzten beiden Einträge seht!
Ich habe mal versucht, anhand einer Testmappe nachzustellen was genau ich machen will!
Vielleicht ist das erklärender! Ich erkläre hier jetzt also nichts, da alles in der Datei an Erklärungen steckt!
https://www.herber.de/bbs/user/74667.xls
Lieben Gruß
und vielen Dank an Euch und eurer großartigen Arbeit!
Anzeige
AW: doch noch einen Versuch!?
04.05.2011 17:01:06
Hajo_Zi
Halo Lisa,
ich habe die UserForm gestartet, habe eine neue Artikelnummer und Scheibenzahl eingegeben und auf Eingabe neu geklick und ich bekomme keinen Fehler. Nach Eingabe der Artkelnummer auff suchen geklickt und auch kein Fehler.
Es ist Dir wohl jetzt auch klar das Du es genau beschreiben mußt wie wir den Fehler auslösen, nur dann können wir versuchen es zu beseitigen.
Es könnte sein das die ListBox gar nicht 8 Spalten hat.
Gruß Hajo
AW: doch noch einen Versuch!?
04.05.2011 17:37:01
lisa
Hallo Hajo,
Entschuldige bitte:
du schreibst,
ich habe die UserForm gestartet, habe eine neue Artikelnummer und Scheibenzahl eingegeben und auf Eingabe neu geklick und ich bekomme keinen Fehler.
Ja, das liegt daran, dass hier zur Eingabe neu, nur die Funktion, unload me, hinterliegt.
Die Scheibenanzahl wird also nicht übernommen.
Zu dem gesuchten und gefundenen Artikel, sollte die Scheibenanzahl neu also in der nächsten freien Zelle der gefundenen Zeile eingetragen werden.
Die Zeile die in der ListBox1 gezeigt wird, ist die, die aufgrund der gesuchten Artikelnummer gefunden wurde.
Hierzu wird nun eine geä. Scheibenanzahl in die Textbox2 eingetragen und diese sollte dann in der Zeile angefügt werden.
Bsp.: Gefundene Zeile ist die Zeile4, die bis zur Spalte C beschrieben ist, der letzte Eintrag ist also in C4 der neue Eintrag müsste nun in D4 übernommen werden.
Ich habe leider noch keinen Ansatz deswegen auch kein Makro hinterlegt.
vielen lieben Dank und bitte nicht böse sein dass ich noch komplett keinen Makro Ansatz habe, aber ich weiß nicht wie ich das aufzeichnen soll
lieben Gruß Lisa
Anzeige
AW: doch noch einen Versuch!?
05.05.2011 12:29:27
lisa
Hallo zusammen,
kann mir hier noch jemand helfen? War die Fragestellung nicht richtig?
Ich möchte niemanden drängen, nur wissen ob ich was falsch gemacht habe? Kann ich die Fragestellung ändern?
viele Grüße Lisa
Eingabe neu
05.05.2011 12:57:55
Rudi
Hallo,
Private Sub CommandButton2_Click()
If IsNumeric(TextBox2) Then
Cells(ListBox1.Column(7), Columns.Count).End(xlToLeft).Offset(, 1) = TextBox2 * 1
End If
End Sub

Ich hab so das Gefühl, du brauchst keine Hilfe, sondern einen Programmierer. Das ganze Ding scheint mir wenig durchdacht. Warum suchst du z.B. in A:F nach der ArtNr, wenn sie nur in A steht? Wozu die Scheibenzahl in die LB? Das hakt demnächst sowieso, da du per AddItem nur 10 Spalten füllen kannst. Und, und, und, ...
Gruß
Rudi
Anzeige

328 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige