Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Word Feldfunktionen Serienbrief

Betrifft: Word Feldfunktionen Serienbrief von: 315
Geschrieben am: 13.08.2020 10:08:52

Hallo,

ich hoffe ich darf hier auch eine Frage zu Word-Serienbriefen stellen.

Ich nutze die Serienbrieffunktion, um eine Zeile Text bestehend aus zwei Werten immer auf einem einzelnen Blatt darzustellen.

Die Werte sind aber Teilweise so lang, dass es einen Zeilenumbruch gibt.

Jetzt würde ich gerne die Feldfunktion in Word so umbauen, dass wenn die Länge von einem Feld einen bestimmten fixen Wert überschreitet, eine kleinere Schriftgröße benutzt wird für die Gesamte Ausgabe/Formel.

Im Moment habe ich sowas hier:

{ IF { MERGEFIELD Titel } > "XXXXXXXXXXXXXXXXX" "A" "B" }
{ MERGEFIELD Nr } { MERGEFIELD Titel }
Die erste Zeile ist die Formel mit Bedingung.
Die zweite Zeile soll die Ausgabe sein und anstelle von "A" und "B" stehen, aber in unterschiedlicher Schriftgröße.
Wegen der besseren Lesbarkeit habe ich das mit "A" und "B" vereinfacht. Ich hoffe es ist trotzdem verständlich.

Anstelle von
IF { MERGEFIELD Titel } > "XXXXXXXXXXXXXXXXX"
könnte ich mir auch etwas vorstellen, wie

IF LÄNGE({ MERGEFIELD Titel }) > 17
aber ich weiß nicht, ob Word solche Formeln unterstützt.

Vielen Dank!

Betrifft: AW: Word Feldfunktionen Serienbrief
von: 315
Geschrieben am: 13.08.2020 10:41:20

Also ich habe jetzt die Quell-Excel noch mit Power Query um die Felder "Zusammengeführt" und "Länge" erweitert.

Die nutze ich jetzt zur Abfrage und Darstellung:
{ IF { MERGEFIELD Länge } < 18 { MERGEFIELD Zusammengeführt } { MERGEFIELD Zusammengeführt } }
Die Formatierung fett und kursiv wurde hier mal beispielhaft gewählt. Es klappt bei mir aber auch mit den unterschiedlichen Schriftgrößen.