Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema ListBox
BildScreenshot zu ListBox ListBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Outlook E-Mail mit Anhang aus einer Zeller | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Outlook E-Mail mit Anhang aus einer Zeller von: Philip
Geschrieben am: 11.01.2012 16:37:20

Wunderschönen guten Tag in die Runde,

folgendes möchte ich gerne umsetzen, allerdings leider ohne großartige Ahnung wie.

Ich habe in einer Liste A1:24 mehrer Text-Hyperlinks zu verschiedenen Dateien liegen, die man (logischerweise) mit Klick darauf öffnen kann. Alternativ möchte ich jedoch realisieren, dass diese Dateien mit einem Klick in den Anhang eines E-Mail Entwurfes gepackt werden.

Eine E-Mail zu schreiben gelingt mir ja gerade noch, nur weiß ich nicht, wie ich das mit der Adresse meines Hyperlinks kombinieren kann.

Das ganze dann natürlich auch noch möglichst so, dass nicht alles einzeln angelegt werden muss. Da ich 20-30 Tabellenblätter mit jeweils 10-15 Links habe.

Weiß dazu jemand Rat? Schon im Vorraus rechtherzlichen Dank!

  

Betrifft: Nachfrage von: Reinhard
Geschrieben am: 11.01.2012 18:59:29

Hallo Philip,

okay, bei Excel-Profis zuerst die obligatorische Überprüfung, was muß man in A1 eingeben damit in B1 WAHR erscheint?
https://www.herber.de/bbs/user/78370.xls
:-)

Du hast angenommen 20 Blätter mit 10 Links, willst du dann 200 Emailentwürfe erzeugt bekommen, oder 20 mit je 10 Dateianhängen?
An wen sollen die geschickt werden? Wo steht die Adresse?

Oder willst du dein Mail-Programm öffnen, welches benutzt du eigentlich?
Dann in Excel mehrere Links markieren und die sollen dann per Klick in dem aktuellen Entwurf als Anhang erscheinen?

Du sagst du kannst eine Mail schreiben. Wenn du damit meinst daß es dir gelingt dies per Vba zu tun dann zeige bitte den Code.

Frage noch offen.

Gruß
Reinhard





  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Philip
Geschrieben am: 11.01.2012 20:48:27

Nabend Reinhard,

okay, bei Excel-Profis zuerst die obligatorische Überprüfung, was muß man in A1 eingeben damit  _
in B1 WAHR erscheint?
https://www.herber.de/bbs/user/78370.xls

:-)

Man muss "abc" eingeben, habe ich allerdings auch nur durch die Formelauswertung rausbekommen. Wenn das nicht der gewünschte Lösungsweg war, nehme ich das "Profi" zurück und mache "Experte" draus, den nämlich sogar Microsoft zertifiziert! :D
Du hast angenommen 20 Blätter mit 10 Links, willst du dann 200 Emailentwürfe erzeugt bekommen,  _
oder 20 mit je 10 Dateianhängen?
An wen sollen die geschickt werden? Wo steht die Adresse?
Nein, ich will keine 200 auf einmal erzeugen, sondern jeweils eine E-Mail mit einem Anhang. Nämlich der Datei, wo ich neben den Link auf nen Button oder sonst was geklickt habe. Der Empfänger, Betreff und Text kann bzw. soll im öffnenden Outlook-Fenster manuell eingegeben werden.

Ich habe also eine Liste mit 20 Links zu 20 Dateien und daneben 20 "Buttons" um diese Dateien jeweils in eine E-Mail zu packen. Das ganze dann eben noch in mehrern Arbeitsmappen. Also immer nur eine ausgewählte Datei in eine E-Mail.

Ich nutze Excel und Outlook in der 2010er Version. Sollte aber möglichst auch für die 2007er Version kompatibel sein, weil die auf der Arbeit verwendet wird.

Das Schreiben einer E-Mail ist mir heute morgen mit der Anleitung aus untenstehendem Link gelungen, auch wenn es jetzt gerade nicht mehr klappen will ...
http://www.vbarchiv.net/tipps/details.php?id=321

Gruß!


  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Reinhard
Geschrieben am: 11.01.2012 22:18:22

Hallo Philip,

ja abc ist natürlich korrekt. Das kann man durch "Formelauswertung" herausbekommen?
Interessant, die kenne ich nicht. Aber egal, ich hab XL 2000 und XL 2007, werde die schon finden wenn es die da gibt.

Ich habe jetzt deinen Link nicht angesehen aber schau mal hier:

http://www.rondebruin.nl/sendmail.htm

Bei den wenigen Codes die ich da schon ausprobierte fand ich keinen der nicht funktioiert hat *freu*
Und zu deinen Buttons neben den Links, ja, sicher geht auch, aber vllt. braucht man keinen
extra Button. Klick auf den Link löst ja das ereignis "FollowHyperlink aus.
Damit müßte man das auch lösen können.

ich setz mal die Frage auf noch offen.

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Philip
Geschrieben am: 11.01.2012 23:00:08

Hallo Reinhard,
danke für den Link, Mailversand klappt damit grundsätzlich einwandfrei, allerdings ist mein "Problem" glaube ich nicht ganz klar geworden.

Habe hier ein kleines Beispiel gemacht https://www.herber.de/bbs/user/78373.xls

Bin leider damit überfordert, das ganze in dem Code variabel zu gestalten, bzw. den Dateipfad aus dem Link auszulesen. Außerdem muss das was jetzt "Datei1 jetzt per E-Mail versenden" doch dann ein Button oder sowas werden, um das ganze dann mit dem Makro zu verknüpfen, oder nicht?


  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 12.01.2012 00:03:22


Hallo Philip,

anbei ein einfaches Beispiel.

https://www.herber.de/bbs/user/78374.xls


« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Philip
Geschrieben am: 12.01.2012 09:14:07

Hallo Sepp!

Vielen Dank erstmal, allerdings funktioniert das ganze bei mir nicht.
Es öffnet sich zwar eine E-Mail aber diese ist ohne Anhang. (Dateien habe ich natürlich neu verlinkt ...)


  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Philip
Geschrieben am: 12.01.2012 09:52:47

Kann es sein, dass in der Datei irgendwas an Makros fehlt?
Kenne mich da zwar kaum aus, aber ich finde nur die Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick und die Sub Mail_small_Text_Outlook. Das kann doch nicht alles sein, oder?


  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 12.01.2012 10:23:52


Hallo Philip,

doch, das ist alles.

Du musst darauf achten, dass die Pfade der Dateien in den Hyperlinks absolut gesetzt sind, also mit der kompletten Pfadangabe, sonst kommt OL damit nicht klar.

Beispiel: E:\Forum\Datei.pfd und nicht ..\Forum\Datei.pdf




« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Philip
Geschrieben am: 12.01.2012 11:05:48

Grandiose Kiste, das funktioniert ja :)
Herzlichen Dank soweit erstmal!

Einziges Problem was ich jetzt noch habe ist, dass beim Abspeichern der Datei die Pfadangabe im Link automatisch wieder relativ gesetzt wird also "..\bla\bla". Aber das kann man doch sicher abstellen?


  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 12.01.2012 11:25:00


Hallo Philip,

das geht, und zwar so.

Datei > Optionen >






« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Philip
Geschrieben am: 12.01.2012 16:14:38

Gibts jezt wohl noch ne Möglichkeit mit den "relativen" Verlinkungen zu arbeiten, als in dem Stil "..\..\Datei.exe". Leider sind die Links nämlich alle schon so angelegt. Vielleicht kann man mit einer Hilfszelle, die entsprechenden Links herausfiltern?

Vielen Dank auf jeden Fall Allen die sich Gedanken gemacht haben!


  

Betrifft: AW: Nachfrage von: Philip
Geschrieben am: 12.01.2012 21:55:19




  

Betrifft: AW: Outlook E-Mail mit Anhang aus einer Zeller von: Philip
Geschrieben am: 11.01.2012 21:34:38

.


  

Betrifft: AW: Outlook E-Mail mit Anhang aus einer Zeller von: Philip
Geschrieben am: 12.01.2012 21:54:44




Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Outlook E-Mail mit Anhang aus einer Zeller"