Zelle blinken lassen

Bild

Betrifft: Zelle blinken lassen von: Klaus
Geschrieben am: 10.02.2005 18:24:27

Hallo Excelaner,

ich habe ein 'altes' Makro gefunden, dass nur bis Version XL8 gilt.
Wenn ich die Funktion starte, dann blinkt das aktuelle Feld, aber beim Beenden gilt es einen Laufzeitfehler.

Kann man das "Beenden"-Makro irgendwie umschreiben?
Wenn ja, dann erzählt mir bitte wie.

Schon 'mal Danke

Klaus


Sub BlinkenEin()
Dim NextTime As Date
    NextTime = Now + TimeValue("00:00:01")
    With ActiveCell
        If .Interior.ColorIndex = 6 Then
            .Interior.ColorIndex = 9
        Else
            .Interior.ColorIndex = 6
        End If
        If .Interior.ColorIndex = 9 Then
            .Font.ColorIndex = 6
        Else
            .Font.ColorIndex = 9
        End If
    End With
    Application.OnTime NextTime, "BlinkenEin"
End Sub



Sub BlinkenEnde()
On Error GoTo ErrorHandler
    Application.OnTime Now, "BlinkenEin", schedule:=False
    ActiveCell.Interior.ColorIndex = xlNone
    ActiveCell.Font.ColorIndex = xlAutomatic
    End
ErrorHandler:
    Call BlinkenEnde
End Sub

Bild


Betrifft: AW: Zelle blinken lassen von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 10.02.2005 18:33:36

Hallo Klaus!

Ich hab jetzt nich geschaut warum der Code einen Fehler bringt, aber damit
kannst du doch nicht mehr vernünftig mit Excel arbeiten!

Wenn du Excel schon zur Multimediashow umfunktionieren willst, dann
lade dir den "Blinker" von dieser Seite

http://rtsoftwaredevelopment.de/Freeware_BlinkerServer.htm

runter, dann kannst du ganz normal mit Excel arbeiten während die Show läuft!


Gruß Sepp

P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!


Bild


Betrifft: AW: Zelle blinken lassen von: Klaus
Geschrieben am: 10.02.2005 18:45:47

Hallo Sepp,

sieht toll aus.
Kann ich aber leider nicht verwenden, da ich auf dem Firmenrechner keine exe.Dateien aufspielen kann.

Klaus


Bild


Betrifft: AW: Zelle blinken lassen von: Peter
Geschrieben am: 11.02.2005 10:46:38

Hallo Klaus

hier ist ein Code der geht.

Gruß Peter

Option Explicit
Public gdNextTime As Double
Sub BlinkenEin()
gdNextTime = Now + TimeSerial(0, 0, 1)
Application.OnTime earliesttime:=gdNextTime, _
procedure:="Blinken", schedule:=True
End Sub

Private Sub Blinken()
'Dim NextTime As Date
 '   NextTime = Now + TimeValue("00:00:01")
    With ActiveCell
        If .Interior.ColorIndex = 6 Then
            .Interior.ColorIndex = 9
        Else
            .Interior.ColorIndex = 6
        End If
        If .Interior.ColorIndex = 9 Then
            .Font.ColorIndex = 6
        Else
            .Font.ColorIndex = 9
        End If
    End With
   Call BlinkenEin
   ' Application.OnTime NextTime, "!BlinkenEin"
End Sub


Sub BlinkenEnde()
On Error Resume Next

Application.OnTime earliesttime:=gdNextTime, _
procedure:="Blinken", schedule:=False
'On Error GoTo ErrorHandler
' Application.OnTime Now, "BlinkenEin", schedule:=False
' ActiveCell.Interior.ColorIndex = xlNone
' ActiveCell.Font.ColorIndex = xlAutomatic
' End
'ErrorHandler:
'BlinkenEnde
End Sub


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zelle blinken lassen"