bei zelle anklicken konstante reinschreiben

Bild

Betrifft: bei zelle anklicken konstante reinschreiben
von: roland_k
Geschrieben am: 17.02.2005 06:26:39
hi guten morgen
muesste ne einfach sache sein ...hmmm

ein tabelle ist offen ...ein blatt ...meine ich
wennich nun in einem bereich
A1;A15 ,,,,eine zelle anklicke zb a5
soll da ein x reingeschrieben werden beim erneuten anklicken wieder leer sein
also wenn ich zelle A5 anklicke soll da ein x erscheinen
beim erneuten anklicken wieder weg sein
mit dem makrorecorder kommt:
Range("A11").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "2"
aber damit kann nichts anfangen ?
habe einfach muehe ......select activate range cells usw ...ich klicke da beim makroaufzeichen hin und her ,,,doppelklick usw aber activate sehe nie ..??
auch mit der hilfe komme nicht weiter ...alles abstrakt ...lehrbuecher auch ...
das muesste eigentlichne einfache sache sein ....
aber ich finde einfach dden weg nicht

na ja ..ich hoffe zeigt mir jemand den weg
ev mit erläuterung was da genau passiert

danke gruss roland

Bild

Betrifft: AW: bei zelle anklicken konstante reinschreiben
von: GeorgK
Geschrieben am: 17.02.2005 07:14:56
Hallo,
versuchs hiermit mal.
Ist von Klaus-Martin hier aus dem Forum

Private Sub Worksheet_BeforeRightClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
    '   x in die Zelle
    Dim RaBereich As Range
    Set RaBereich = Range("M7:M37")
    If Intersect(Target, RaBereich) Is Nothing Then Exit Sub
    ' Abbruch, wenn Aktion nicht im Zielbereich
    Application.EnableEvents = False
    Cancel = True
    If Target.Value = "x" Then
        Target.Value = ""
    Else
        Target.Value = "x"
    End If
    Application.EnableEvents = True
    Set RaBereich = Nothing
End Sub

Grüße
GeorgK
Bild

Betrifft: AW: bei zelle anklicken konstante reinschreiben
von: WernerB.
Geschrieben am: 17.02.2005 07:21:59
Hallo Roland,
dieses ereignisgesteuerte Makro reagiert auf Doppelklick im Bereich "A1:A15" und gehört in das entsprechende Tabellenblatt-Modul (nicht in ein normales Standard-Modul und nicht in das Modul von "DieseArbeitsmappe"):

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
    If Intersect(Range("A1:A15"), Target) Is Nothing Then Exit Sub
    If Target.Cells.Count <> 1 Then Exit Sub
    If Target.Value = "" Then
      Target.Value = "x"
    ElseIf Target.Value = "x" Then
      Target.ClearContents
    End If
    Cancel = True
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.
P.S.: Dieses Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter !
Bild

Betrifft: hi geht aber wie kann das mit klick_ereign. gehn ?
von: roland_k
Geschrieben am: 17.02.2005 09:23:02
hi werner
bin inzwischen schon bisschen vertraut
target begriff findet z b hilfe nicht ..komisch ?
das sollte aber funktrionieren wenn nur zelle anklicke ... und beim nächsten klick wieder verschwinden
danke
gruss roland
Bild

Betrifft: AW: Einfach-Klick
von: WernerB.
Geschrieben am: 17.02.2005 11:26:03
Hallo X,
so funktionierts mit "einfachem Klick":

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
    If Intersect(Range("A1:A15"), Target) Is Nothing Then Exit Sub
    If Target.Cells.Count <> 1 Then Exit Sub
    If Target.Value = "" Then
      Target.Value = "x"
    ElseIf Target.Value = "x" Then
      Target.ClearContents
    End If
End Sub

Gruß
WernerB.
Bild

Betrifft: toll...sucherei am ende danke
von: roland_k
Geschrieben am: 17.02.2005 11:40:34
danke werner
langsam steige ...ein...bis der nächste scheinbar leichte schritt prob macht..
gruss roland
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "bei zelle anklicken konstante reinschreiben"