Probleme mit einem COM-Add-In / Mausgeste

Bild

Betrifft: Probleme mit einem COM-Add-In / Mausgeste
von: Charsten Kerner
Geschrieben am: 07.09.2015 13:59:39

Hallo zusammen,
sobald eine Abfrage in Excel über Power Query erstellt worden ist, kann innerhalb der fertig erstellten Abfrage auf dem Excelblatt nicht mehr mit der Maus gescrollt werden. Erst mit einem Doppelklick und anschließendem Escape, funktioniert das Scrollen innerhalb und auch außerhalb der Abfrage wieder. Mit der Tastaturnavigation gibt es hierbei keine Probleme. Das Phänomen betrifft ausschließlich fertig erstellte Abfragen im Excelblatt, die mit Power Query erzeugt wurden, im Zusammenhang Mausgesten. Wird Power Query in den COM-Add-Ins deaktiviert, ist auch hier das Scrollen innerhalb der erstellten Abfrage (mit einem einfachen Klick in die Abfragetabelle) wieder möglich, (natürlich ohne die Funktion Power Query). Nach meiner Einschätzung könnte es an einer Aktualisierung von Power Query liegen. Der Fehler ist auf 2 unterschiedlichen Systemen reproduzierbar gewesen. Die aktuellste Version von Power Query ist installiert. Leider war es mir nicht möglich, den Fehler weiter einzugrenzen, da ich keine älteren Versionen des COM-Add-Ins gefunden habe. Wer hat ähnliche Erfahrungen, oder wer nutzt die aktuellste Version von Power Query. Würde mich freuen, wenn sich hierzu jemand äußern könnte.
Mit nettem Gruß Charsten

Bild

Betrifft: AW: Probleme mit einem COM-Add-In / Mausgeste
von: Charsten Kerner
Geschrieben am: 09.09.2015 21:04:32
Gibt es hier vielleicht Excelnutzer die Power Query nutzen, denen der Fehler aber hier fremd ist. So weiß ich dann wenigstens, ob der beschriebene Fehler auch wirklich einer ist.
Würde mich freuen, wenn sich doch noch jemand melden würde/könnte.
Gruß
Charsten

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Autofilter - mehrere bedingungen"