Zeilen nummer dynamisch in formel einbinden

Bild

Betrifft: Zeilen nummer dynamisch in formel einbinden von: Pascal
Geschrieben am: 10.02.2005 09:34:51

hi zusammen,

Ich habe das problem, dass ich in eine Variabel lange liste auf jeder zeile eine formel einfügen muss. Nun weiss ich aber nicht, wie ich die Zeilennummer, welche jeweils auf eine Variabel gespeichert wird, direkt per Variabel in die Formel einbinden kann. Das ganze muss per VBA funktionieren
Kann mir da wer helfen?

MfG Pascal

Bild


Betrifft: AW: Zeilen nummer dynamisch in formel einbinden von: r.sch.
Geschrieben am: 10.02.2005 12:36:57

Hej Pascal,

arbeitest du mit einer Schleife?
Jedenfalls liefert dir z. B. zle=activecell.row eine Zeilennumer, die du dann mit ...cells(zle,column)... weiterverarbeiten kannst.

Gruß aus 'm Vorharz
Reinhard


Bild


Betrifft: AW: Zeilen nummer dynamisch in formel einbinden von: Pascal
Geschrieben am: 10.02.2005 13:06:01

jo ist ne schleife, wleche die ganze list durchgeht, weil unten drann muss noch mehr formatierung...
Dann stell ich heir nochmals die eigentlich frage, evtl. hab ich siie vorhin net klar ausgedrückt.
Wie kann ich ne Variabel in eine Formel einbinden, damit in der formel z.b. anstadt e17
e ausgewählt wird. Dies ist eigentlich meine frage, den rest habich alles schon

MfG Pascal


Bild


Betrifft: ?????? sorry, aber nix verstehen ??? ;-| von: r.sch.
Geschrieben am: 10.02.2005 13:16:28

Hej Pascal,

schön, was du schreibst, aber schlauer werd' ich damit auch nicht, gib mal 'n Beispiel.

Gruß aus 'm Vorharz
Reinhard


Bild


Betrifft: AW: ?????? sorry, aber nix verstehen ??? ;-| von: Pascal
Geschrieben am: 10.02.2005 15:40:44

:D sry. dann halt das direkte beispiel

ich scanne mit einer schlaufe eine variabel lange liste durch und formatiere nebenbei noch einige spalten auf den zeilen.


Do While Not IsEmpty(ActiveCell) 'färbt die zeilen recht der liste ein und findet das ende der Liste
ActiveCell.Offset(0, 12).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 35
ActiveCell.Offset(0, 5).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 35
ActiveCell.Offset(0, 1).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 36
ActiveCell.Offset(0, 6).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 35
ActiveCell.Offset(0, 4).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 35
ActiveCell.Offset(0, 1).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 36
ActiveCell.Offset(1, -29).Select
Mspalte = ActiveCell.Row 'Zeilennummer wird auf Variable mSpalte gespeichert
Loop


nun sollten in die felder , welche ich schon einfärbe, Formeln rein, bei welchen die Zeilennummern varieren. jedoch immer gleich. Nun, wie kann ich die variable Mspalte in die Formel rechts einbringen, damit die Formeln auch noch automatisch eingefügt werden.

Ich hoffe, dies reicht. :D

MfG Pascal


Bild


Betrifft: da kann ich immernoch nur raten ;-)( von: r.sch.
Geschrieben am: 10.02.2005 18:37:46

Hej Pascal,

da kann ich immernoch nur raten!!
Während deiner Schleife bleibt 'Mspalte' doch konstant, sie hat den Wert Zeilennummer der aktiven Zelle (daher würde ich die Variable MZeile nennen, oder was meinst du?). Mit .offset(r,c) bewegst du den Cursor relativ zu dieser rauf und runter, soweit so gut. Soll nun deine Formel die Zeilennummer der relativen Position enthalten, mußt du die activecell.row zu dem jeweiligen offset addieren?

Gruß aus 'm Vorharz
Reinhard


Bild


Betrifft: AW: da kann ich immernoch nur raten ;-)( von: Pascal
Geschrieben am: 11.02.2005 09:03:38

also, mit dieser schleife gehe ich eine variabel lange liste durch. und färbe auf jeder Zeile einige spaltes weiter rechts zellen ein, dana gehe ich mit dem befehlActiveCell.Offset(1, -29).Select
wieder an den anfang zurück und eine zeile weiter nach unten. In die zellen, welche ich einfärbe sollten aber noch Formeln rein, welche sich immer auf zellen, der aktuellen zeile beziehen. Nun, wie kann ich diese Variabel in die formel einbinden, dass da immer die Zellen der aktuellen Zeile in der formel genommen wird.
Sorry, wenni ch mich nicht klar audrücke... :D


Bild


Betrifft: ist die Formel geheim?? von: r.sch.
Geschrieben am: 11.02.2005 21:37:54

Hej Pascal,

ich hab' schon einigermaßen verstanden, was du willst, helfen kann ich dir aber erst, wenn du mal eine Formel,d ie du dann einfügen möchtest, kundtust, damit ein geeigneter Codeschnipsel hier angegeben weren kann.

Gruß aus 'm Vorharz
Reinhard

PS. wie ich schon weiter oben angegeben habe: mit der Addition


Bild


Betrifft: AW: Zeilen nummer dynamisch in formel einbinden von: Pascal
Geschrieben am: 10.02.2005 15:45:50

:D sry. dann halt das direkte beispiel

ich scanne mit einer schlaufe eine variabel lange liste durch und formatiere nebenbei noch einige spalten auf den zeilen.


Do While Not IsEmpty(ActiveCell) 'färbt die zeilen recht der liste ein und findet das ende der Liste
ActiveCell.Offset(0, 12).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 35
ActiveCell.Offset(0, 5).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 35
ActiveCell.Offset(0, 1).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 36
ActiveCell.Offset(0, 6).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 35
ActiveCell.Offset(0, 4).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 35
ActiveCell.Offset(0, 1).Select
Selection.Interior.ColorIndex = 36
ActiveCell.Offset(1, -29).Select
Mspalte = ActiveCell.Row 'Zeilennummer wird auf Variable mSpalte gespeichert
Loop


nun sollten in die felder , welche ich schon einfärbe, Formeln rein, bei welchen die Zeilennummern varieren. jedoch immer gleich. Nun, wie kann ich die variable Mspalte in die Formel rechts einbringen, damit die Formeln auch noch automatisch eingefügt werden.

Ich hoffe, dies reicht. :D

MfG Pascal


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilen nummer dynamisch in formel einbinden"