Tabellenblattnamen in Formeln verwenden

Bild

Betrifft: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 11:07:00

Hallo,

Bin dabei eine Lagerhaltung zu erstellen und habe folgendes Problem:
Die Tabellenblätter muß ich dann jeweils für einen Monat kopieren kommen dann auch noch welche hinzu. Dabei muß ich beim Tabellenblatt Lager in der Formel jeweils das Tabellenblatt mit dem Ausgang einbeziehen. Doch beim Kopieren dieses Blattes übernimmt er mir dann aber nicht den neuen Namen. Soll dann so aussehen wie auf beigefügter Datei in Tabellenblattname Lager aufgeführt

Hoffe auf Eure dringende Hilfe. Eilt
Gruß Rose

Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 11:12:03

Hallo anbei noch meine Datei habe ich leider vergessen

https://www.herber.de/bbs/user/19144.xls

Grüße Rose


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 03.03.2005 11:31:50

Hallo Rose,

warum soll es Heidelberg und VFB5 lauten. Das geht aus Deinem Beispiel nicht hervor.

Eine Lösung wäre Indirekt.


Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Home SP2 und Excel Version 2003 SP1.




Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 11:39:48

Hayo dies soll eine Lagerverwaltung sein, Heidelberg steht für den Namen des Lagers VfB ist ein Artikel


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 03.03.2005 11:43:22

Hallo Rose,

mein Hinweis war nur es steht in der Tabelle nirgens Heidelberg oder VFB.
Du könntest ja die Formel fest reinschreiben, warum soll es variable sein?

Warum sind es diese beiden und nicht Berlin und Union?

Gruß Hajo


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 11:50:42

Hajo, im Tabellenblattnamen steht heidelberg, VfB steht innerhalb der Tabelle als Artikel

habe ja nur ein Beispiel angehängt habe 20 verschiedene Lager

Rose


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: u_
Geschrieben am: 03.03.2005 11:39:18

Hallo,
es werden immer beide Blätter kopiert?
Blätter müssen Heidelberg01, Heidelberg02 etc, sowie Lager HD01, Lager HD02 etc. heißen (Monat also immer 2-stellig).

=WENN(indirekt("Heidelberg" &rechts(zelle("dateiname";a1);2) &"!C2"="VfB5";indirekt("Heidelberg" &rechts(zelle("dateiname";a1);2) &"!E2";"")
=WENN(C3>0;E2+C3;WENN(indirekt("Heidelberg" &rechts(zelle("dateiname";a1);2) &"!C2"="VfB5";E2-D3;E2))

Gruß


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 11:46:53

Hallo U_

Ja es müssen beide Blätter kopiert werden, in deiner Formel steht nur Heidelberg soll da nicht Heidelberg03 usw. stehen?????
Kenne mich nicht so gut aus, werde es aber probieren und gebe Dir bescheid.

Rose


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 11:57:12

Hallo U_ verstehe nicht ganz was bedeutet "dateiname" a1;2)


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: u_
Geschrieben am: 03.03.2005 12:02:42

Hallo,
Rechts(Zelle("Dateiname";a1);2) liefert dir die rechten beiden Stellen des Blattnamens.

Gruß


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 13:00:08

Hallo U_

klappt irgendwie nicht schon bei Spalte D wenn ich diese Formel eingebe muß ich noch 2 Klammern setzten, dann erscheint aber immer noch Fehler in Formel. Jetzt noch eine Frage soll ich Heidelberg 03 oder Heidelberg03 als Blattnamen geben. Bräcuhte ganz dringend nochmals Deine Hilfe vielen vielen Dank im voraus.


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 12:03:17

Hallo U_ hier noch ein Hinweis die beiden Tabellenblatter werden innerhalb dieser Datei kopiert. Vielleicht meinst Du auc deshalb dies mit dem dateiname ?????


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: u_
Geschrieben am: 03.03.2005 13:17:15

Hallo,
1.)
in D: =WENN(INDIREKT("Heidelberg" &RECHTS(ZELLE("dateiname";A1);2) &"!C2")="VfB5";INDIREKT("Heidelberg" &RECHTS(ZELLE("dateiname";A1);2) &"!E2");"")
in E: =WENN(C3>0;E2+C3;WENN(INDIREKT("Heidelberg" &RECHTS(ZELLE("dateiname";A1);2) &"!C2")="VfB5";E2-D3;E2))

2.)
Heidelberg03, Lager HD03

Gruß


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 13:30:09

Ich bin es schon wieder,
habe nochmals so eingegeben aber kommt immer noch Fehler in Formel und zwar nach dem ersten A1);2) und zwischen dem &
vielen Dank für Deine Geduld


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: u_
Geschrieben am: 03.03.2005 13:38:22

Hallo,
siehe D3 und E3
https://www.herber.de/bbs/user/19152.xls

Gruß


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 13:58:45

Hallo,
wenn ich jetzt bei Heidelberg03 jetzt den Artikel abändere auf VfB dann zieht er mir dies im Lager ab, aber wenn ich dort die Formel herunterkopiere bleiben die anderen Zellen nicht leer wenn in Heidelberg ein anderer Artikel steht z.B. 25/8 30/8

muß jetzt bei mir noch probieren


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 14:20:58

Hallo,
hab bei der mitgeschickten Datei ausprobiert und das ginge nur beim herunterkopieren der Formel in die anderen Zellen nach unten blieben die Felder nicht leer.
Bei mir habe ich jetzt die Formel auch so eingegeben, jetzt erscheint keine Fehlermeldung, sondern ein teil der Formel geht nicht weg. aber keine Zahl

Danke nochmals für Deine Geduld ich hoffe wir bekommen dies hin


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: u_
Geschrieben am: 03.03.2005 15:05:03

Hallo,
das Herunterziehen hatte ich nicht berücksichtigt. Da INDIREKT Text und keine Bezüge enthält, werden diese nicht angepasst.
So geht's aber. (Ich hoffe, dir wird nicht schwindelig)
https://www.herber.de/bbs/user/19163.xls

Gruß


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 15:36:47

Hallo,

bin fast am Ende mit den Nerven, habe genau die Formel eingegeben aber bei mir erscheint dann bei D zu viele Argumente Formel stimmt aber genau


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 16:26:54

Hallo
ein Teilerfolg bei der Spalte D klappt es nur bei der E nicht zu viele Argumente

Hoffe Du hast noch Geduld


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 16:34:49

Hallo u__

ein ganz dickes Lob für Dich.

Es klappt jetzt wunderbar. Ich glaube mein Excel hat gesponnen. Denn jetzt habe ich es nocheinmal probiert und es klappt wunderbar

Rose


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattnamen in Formeln verwenden von: Rose
Geschrieben am: 03.03.2005 13:47:17

hallo u_ habe jetzt einmal bei Spalte D in Deiner Formel am Schluß &"!E2");"")das
Ausrufezeichen weggelassen jetzt bringt er mir zu viele Argumente in der Formel

weißt Du noch einen Rat ich danke Dir


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellenblattnamen in Formeln verwenden"