Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verketten Text und Zellwert

Betrifft: Verketten Text und Zellwert von: Niklas
Geschrieben am: 19.08.2004 16:01:42

Hallo,

ich möchte eine Funktion in Abhängigkeit von einem Zellwert ausführen. Etwas genauer: Die Regressions-Funktion RGP soll die Regression über die Anzahl der vorhandenen Werte ausführen. In einer Zelle (nehmen wir an es ist Z1) habe ich also diese Anzahl als Zahl stehen z.B. 32.

Nun will ich in meiner RGP-Funktion diesen Wert einfließen lassen - in etwa:

RGP(A1:A(1+'Z1');B1:D(1+'Z1');WAHR;WAHR)

Doch das funktioniert nicht... wie kann ich diese Verkettung "Buchstabe + Zellwert" vornehmen?

Danke für Tipps!

Niklas

  


Betrifft: Noch eine Anmerkung von: Niklas
Geschrieben am: 19.08.2004 16:12:15

Um es noch klarer zu machen... ich will erreichen, dass die RGP-Funktion jeweils dynamisch die Regression über alle vorhandenen Werte ausführt. Wenn 3 Werte da sind, dann über 3, wenn 100 da sind, dann über 100 usw.

Wäre cool, wenn jemand da eine Idee hätte!


  


Betrifft: AW: Noch eine Anmerkung von: Panicman
Geschrieben am: 19.08.2004 16:32:43

Hallo Niklas,

so aus dem Bauch würde ich sagen:
=RGP(INDIREKT("A1:A"&1+Z1);INDIREKT("B1:D"&1+Z1);WAHR;WAHR)

Gruß
Holger


  


Betrifft: AW: Verketten Text und Zellwert von: Stephan
Geschrieben am: 19.08.2004 16:32:19

Lieber Niklas,


Du kannst mit der Funktion CONCATENATE (weiss leider nicht, wie die auf Deutsch heisst, vielleicht "verketten" oder so...) in einer extra Zelle (sagen wir Z2) die Buchstaben mit der Zahl verknuepfen, also z.B. (in Zelle Z2): =CONCATENATE("A1:A", Z1), dann steht dort die Adresse, die Du fuer die Funktion RGP brauchst. Analog in Z3 z.B. =CONCATEATE("B1:D", Z1) fuer die x-Werte.

Und diese Adresse kannst Du mit INDIRECT (auf Deutsch vielleicht "indirekt"?) an RGP uebergeben, also =RGP(INDIRECT(Z2), INDIRECT(Z3), WAHR, WAHR).

Entschuldige bitte diesen Deutsch/Englisch Kuddelmuddel, aber die Idee sollte sichtbar sein. :-)


Herzlichst,
Stephan.


  


Betrifft: AW: Verketten Text und Zellwert von: Niklas
Geschrieben am: 19.08.2004 17:00:39

Super, das klappt! Dankeschön!

Hier nochmal für Leute mit evt. dem gleichen Problem:
ich habe eine Zelle (Z2) mit =VERKETTEN("A1:A";Z1) für den Bereich der Y-Variablen
eine weitere (Z3) mit =VERKETTEN("B1:D";Z1), für den Bereich der X-Variablen
Das zeigt auch das richtige an, nämlich A1:A32 und B1:D32
Nun rufe ich auf: =RGP(INDIREKT(Z2);INDIREKT(Z3);WAHR;WAHR) und es funktioniert!


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Verketten Text und Zellwert"