Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
256to260
256to260
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Dateinamen mit Datum und Uhrzeit

Dateinamen mit Datum und Uhrzeit
14.05.2003 16:25:07
PSCHEUSS
Hallo,

wie müsste ich ein Schaltflächenmakro schreiben, das beim Abspeichern eines Arbeitsblattes automatisch Datum und Uhrzeit mit in den vorgegebenen Dateinamen übernimmt.

Am ende soll der Nutzer per Knopfdruck das Arbeitsblatt abspeichern OHNE selber einen neuen Namen vergeben zu müssen.

Also Blatt001_09_02_03_1415.xls.. der nächste Blatt001_09_05_03_1420.xls usw.

26
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Re: Dateinamen mit Datum und Uhrzeit
14.05.2003 16:46:02
Bernd Held
Hallo P.,

ActiveWorkbook.SaveAs filename:= _
"C:\Test\" & activesheet.name & Format(Now,"dd.mm.yy") & ".xls"

Viele Grüße
Bernd
MVP für Microsoft Excel
Excel-Tipps, Das VBA-Kompendium und Makro-Einsteigerbücher mit Leseproben(PDF) unter: http://held-office.de



Re: Dateinamen mit Datum und Uhrzeit
14.05.2003 16:54:17
Nepumuk
Hallo Pscheuss,
in das Klassenmodul "DieseArbeitsmappe" folgenden Code:

Gruß
Nepumuk
Re: Dateinamen mit Datum und Uhrzeit
14.05.2003 16:57:43
Peter
Danke!! Das hat sehr geholfen!!
Re: Dateinamen mit Datum und Uhrzeit
14.05.2003 20:14:37
Peter
Danke!! Super Lösung!
@ Bernd Held
14.05.2003 22:01:27
Bernd Schneider
Hallo, ich habe das selbe Problem, jedoch
soll nicht die gesammte Mappe gespeichert
werden sondern der Inhalt des Sheets "Berechnung"
als eigenständige Datei abgespeichert werden.
(ist das überhaupt möglich?, weil das sheet aus
sheet und dateiübergreifenden Berechnungen
besteht)

CU Bernd Schneider

Anzeige
Re: @ Bernd Held
14.05.2003 22:11:45
Peter Scheuß
Hallo Bernd,

das würde mich allerdings auch interessieren?

Ich habe mein Sheet noch um ein "Schmankerl" Erweitert:

Sub Schaltfläche4_BeiKlick()

Application.EnableEvents = False
ThisWorkbook.SaveAs Range("F2") & Format(Now, "_dd_mm_yyyy_hhmm") & ".xls"
Application.EnableEvents = True
Cancel = True

End Sub

Interessant hier ist ..Range ("F2") : hier wird auf einen Zellinhalt zurück gegriffen. Der "Text" der hier drin steht wird als Teil des Dateinamens genuzt! :-)

Dieser wird übrigens bei mir von einem "Nummerngenerator" zusammengestellt.
Somit Speichert der Nutzer immer ein neues Arbeitsblatt mit einem logischen Namen und Datum Zeit ab!
Besser gehts nimmer...
Es wäre tatsächlich jedoch noch der kniff wenn "nur" das aktuelle Arbeitsblatt "filettiert" wird..

Anzeige
Re: @ Bernd Held
15.05.2003 07:35:22
Nepumuk
Hallo Bernd,
sollen die Verknüpfungen erhalten bleiben oder nur deren Ergebnisse abgespeichert werden?
Gruß
Nepumuk
Re: @ Bernd Held
15.05.2003 10:38:38
Martin Beck
Hallo Peter,

versuch mal statt

ThisWorkbook.SaveAs Range("F2") & Format(Now, "_dd_mm_yyyy_hhmm") & ".xls"

ActiveSheet.Copy
ActiveWorkbook.SaveAs Range("F2") & Format(Now, "_dd_mm_yyyy_hhmm") & ".xls"

Die Verknüpfungen bleiben erhalten.

Gruß
Martin Beck

@ Nepumuk
15.05.2003 12:38:21
Bernd Schneider
Es sollten nach moglichkeit nur die
Daten da stehen und nicht die verbindungen (Formeln)
die dazu geführt haben.
das wäre fett wenn das ginge !
@ Martin Beck
15.05.2003 12:48:31
Bernd Schneider
Hallo ich habe die Formel übernommen und es funzt super.
Gibts jetzt noch eine Möglichkeit die Verknüpfungen nicht
zu übernehmen sodern einfach eine Art Abbild zu machen ?

THX Bernd Schneider

Anzeige
Re: @ Martin Beck
15.05.2003 13:54:49
Peter
Hallo Martin,

das hat soweit gut geklappt!!

Wenn ich ActiveSheet Copy weglasse..Würde dann das auch klappen?

Der user sollte nix merken.

Auch gut wäre das ganze ohne Verknüpfung.

Aber ist schon echt supi!!!

Re: @ Martin Beck
15.05.2003 14:16:36
Nepumuk
Hallo Bernd,
versuch es mal so:

Gruß
Nepumuk
Re: @ Martin Beck
15.05.2003 14:34:15
Nepumuk
Hallo Bernd,
alle Cellen kopieren dauert doch ein bisschen (3-4 Sek.) lang. So geht's schneller:

Gruß
Nepumuk
Re: @ Martin Beck
15.05.2003 14:47:55
Peter
..Fast Perfect!

Für meine Anwendung nur ein bisschen "Nackt"..lol

Sind keine Formate und Farben mehr drin..:-(

Re: @ Martin Beck
15.05.2003 15:26:36
Nepumuk
Hallo Peter,
dann so:

Gruß
Nepumuk
Anzeige
Hallo Nepumuk 1 Frage noch :)
15.05.2003 16:19:47
Bernd Schneider
Zunächst mal vielen dank ist bisher echt super
nun zu meinem Problem
Kann die Spaltenformation mitkopiert werden ?
weil meine Spalten nur 2 breit sind
(Bessere Design Möglichkeiten)
und in der Kopie sind die Spalten dan wieder
standart 10,71, was leider aus meiner kleinen
Tabelle eine ziemlich LLLange sache macht ;)

Danke Bernd

Re: Hallo Nepumuk 1 Frage noch :)
15.05.2003 16:22:36
Nepumuk
Hallo Bernd,
füge folgende Zeile noch ein:

ActiveSheet.Range(Adresse).PasteSpecial Paste:=xlColumnWidths

Gruß
Nepumuk

Re: Hallo Nepumuk 1 Frage noch :)
15.05.2003 16:31:41
Peter
Hier sind Gedankenleser am werke..lol

Habe das gleiche gedacht..

Eingebaut aber das Makro meckert :-(

Anzeige
Re: Hallo Nepumuk 1 Frage noch :)
15.05.2003 16:34:58
Bernd Schneider
? verursacht den Laufzeitfehler 1004

Die PasteSpecial-Methode des Range-Objektes konnte nicht ausgeführt werden

? was könnte das sein ?

Kaum ist man mal weg ...
15.05.2003 17:14:08
Martin Beck
Hallo alle,

.. dann geht's hier in dem Thread aber richtig rund. ;-) Aufbauend auf Nepumuks Code, hier jetzt der "ultimative" Code:

Übernimmt das Blatt nur mit Werten, Formate und Tabellenstruktur bleiben ebenfalls erhalten.

Den Speichernamen würde ich so angeben:

Format(Now, "yyyy_mm_dd_hhmm_") &  Range("F2") &  ".xls"

dann kann man die Dateien auch schön chronologisch sortieren.

Gruß
Martin Beck

Anzeige
Re: Kaum ist man mal weg ...
15.05.2003 17:20:48
Nepumuk
Hallo Martin,
nicht schlecht.
Gruß
Nepumuk
P.S. Kannst du mir sagen, warum Exel die Konstante xlColumnWidths nicht kennt, obwohl sie beim Aufzeichnen des Makros generiert wird?
Re: Kaum ist man mal weg ...
15.05.2003 17:31:42
Martin Beck
Hallo Nepumuk,

1. Danke!

2. Zu xlColumnWidths: Ich arbeite mit Excel97 und da scheint es diese Konstante gar nicht zu geben. Vielleicht stellst Du die Frage noch mal in einem neuen Thread.

Gruß
Martin Beck

@ Martin Beck > kaum ist man mal weg
15.05.2003 17:47:21
B. Schneider
Supi ist bisher echt Super aber...
in den Zellen wo verschiedene SChriften/ oder Farben waren
wurden alle Formationen auf gleich des ersten Zeichens gesetzt.
Desweiteren habe ich viele Zahlenfelder mit 12345,98 €
aus denen wurde $ 12345,98
wobei die Zahl nur n Beispiel ist :)

Kann mann das auch umgehen
(ansich ist das Ergebnis für mich ok)

THX Bernd Schneider

Anzeige
Re: @ Martin Beck > kaum ist man mal weg
15.05.2003 18:30:50
Nepumuk
Hallo Bernd,
dann eventuell doch so:

Gruß
Nepumuk
Das wäre doch gelacht wenn wir das nicht hinbekommen.
Vielen Dank !!!!!
15.05.2003 19:14:52
B. Schneider
Nee klappt auch nicht, ist aber nicht so wild, weil ich das betreffende Blatt so umgestrickt habe das Schriftformat
änderungen jeweils in einer Neuen Zeile stattfinden.
(Deshalb ja auch die recht engen Spalten :)

Also ich binn vollauf glücklich :D
Wenn jetzt meine anderen Fragen auch beantwortet werden (lol)
mache ich einen Überschlag.

Vielen lieben Dank nochmal

Re: Vielen Dank !!!!!
15.05.2003 23:56:31
mehmet
hallo
wo ist die datei hingesaft worden?
gruss

372 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige