Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1412to1416
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Textergebnis in Formel einbauen

Textergebnis in Formel einbauen
04.03.2015 09:57:58
Peter
Hallo Excel-Profis,
hoffentlich könnt ihr mir bei folgender Aufgabenstellung helfen.
Es geht um die Errechnung von Verbrauchsdaten aus sehr vielen Blättern in einer großen Arbeitsmappe.
In Blatt "1" sind Daten aus Blatt "Basis".
In Blatt "2" sind Daten aus Blatt "1"
In Blatt "3" sind Daten aus Blatt "2"...
...In Blatt "100" sind Daten aus Blatt "99" ... etc
Die Grundkalkulation und Formeln für Blatt 2 bis 100+ sind immer gleich und ich brauch nur Blatt 2 kopieren, einfügen und den Namen in 3 Ändern. Bei 4 gleiche Weise usw....und die Gesamte Mappe ist fertig. Jedoch doch nur dieser eine Wert in Zelle B2 bezieht sich immer auf das vorhergehende Blatt.
Frage: gibt es eine Möglichkeit zB. In Blatt "2" den Registernamen in einer Zelle auszulesen. Dann mit dem Befehl "verketten" eine Formel zu bauen und dieses Textergebnis der Verkettung in eine Formel zu importieren damit in Abhängigkeit vom Registernamen die Formel sich immer auf das richtige Blatt bezieht.
Somit erspare ich mir mehr als 100 mal (oder Öfter) die Formel auf das vorige Blatt manuel umzuschreiben.
Die gesamte Blattkalkulation ist sehr umfangreich und wenn etwas erweitert wird brauch ich nur in Blatt 2 die Änderung machen und diese dann beliebig oft kopieren und nur die Registernamen neu einzutragen.
Aufgabestellung kurz gesagt: "Errechneten Text in Formel einbauen"
LG Peter
https://www.herber.de/bbs/user/96141.xlsx

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
mit INDIREKT und ZELLE
04.03.2015 10:29:35
Erich
Hi Peter,
hier wird das Vorblatt einfach durch Subtraktion von 1 ermittelt:
 CD
10akt. Blattname2
11Wert aus berechn. Blatt90
12oder90
13für90

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D10=TEIL(ZELLE("Filename";$A$1); FINDEN("]";ZELLE("Filename";$A$1))+1;31)
D11=INDIREKT("'" & D10-1 & "'!b2")
D12=INDIREKT("'"&TEIL(ZELLE("Filename";$A$1); FINDEN("]";ZELLE("Filename";$A$1))+1;31)-1&"'!b2")
D13='1'!B2


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich

Anzeige
AW: mit INDIREKT und ZELLE
04.03.2015 11:11:44
Klexy
Ergänzung zu Erich:
- Die 31 in Zelle D10 deshalb, weil ein Blattname maximal 31 Zeichen haben kann.
- Bei einer Formel wie in Zelle D10, wo aus einem Text eine Zahl extrahiert wird (Blattname ist eigentlich ein Text) ist es hilfreich, die Formel mit 1 malzunehmen:
=TEIL(ZELLE("Filename";$A$1); FINDEN("]";ZELLE("Filename";$A$1))+1;31)*1
Manchmal erkennt Excel bei der Extraktion aus einem Text eine Zahl nicht als Zahl sondern als Text, was dann dazu führen würde, dass die Rechnung in D11 (D10-1) nicht korrekt ausgeführt wird. Wann das Problem genau auftritt (möglicherweise bei älteren Excel-Versionen?), hab ich bisher nicht herausfinden können, aber ein *1 am Ende kostet nix und hält einem viel Ärger vom Hals.

Anzeige
AW: mit INDIREKT und ZELLE
04.03.2015 11:30:27
Peter
Auch nochmal Danke an Klexy.
Angedeutetes Problem tritt zwar ohne"*1" nicht auf aber wenn weiß ja nie.
LG Peter

kleine Korrektur
04.03.2015 11:54:57
Erich
Hi Klexy (?),
deine Ergnzung bzgl. "*1" entbehrt IMHO nicht einer gewissen Unlogik. :-)
Warum sollte Excel TEIL(...)*1 besser können als TEIL(...)-1 ?
Bei beiden wandelt XL den Text TEIL() in eine Zahl um - wenn's geht.
Warum sollte man erst mit 1 multiplizieren, um dann 1 abziehen zu können?
"Manchmal erkennt Excel bei der Extraktion aus einem Text eine Zahl nicht als Zahl sondern als Text"
Nicht nur manchmal: Das Ergebnis der Extraktion aus einem Text (mit TEIL) ist IMMER Text, nie eine Zahl.
Manchmal kann ein Text nicht in eine Zahl umgewandelt werden.
Und dann ist es egal, ob ich Text*1, Text-1, Text+0 oder Text/4711 rechnen wollte.
Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich

Anzeige
AW: kleine Korrektur
04.03.2015 14:16:08
Klexy
Mir ist es in der Vergangenheit immer wieder passiert, dass da eine Zahl steht, diese von Excel aber nicht als Zahl weiterverarbeitet werden konnte. Wenn man dann den Zellwert *1 nimmt, funktioniert es.
Wahrscheinlich spielt es keine Rolle, wenn man mit -1 weitermacht, aber auf jeden Fall, wenn man mit einem SVERWEIS weitermachen will.
Wie gesagt, keine Ahnung wann und warum das passiert. Eben manchmal.
zum Beispiel bei Abfragen aus SAP, weil da die Exportformate extrem seltsam sind, obwohl sie optisch wie Zahlen aussehen.
Und dann spielt auch die Zellformatierung manchmal mit, denn es ist ein Unterschied, ob ich den Eintrag erst mache und dann das Zellformat ändere oder umgekehrt. Rätselhaftes Excel.

Anzeige
AW: mit INDIREKT und ZELLE
04.03.2015 11:24:35
Peter
Hallo Erich,
Reaktionszeit Deinerseits absoluter Rekord! ... Kompliment
Hab deine Hinweise gleich umgesetzt...Passt !!!
Vielen, vielen Dank für Deine Hilfe!
LG Peter

350 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige