chdir i.V.m. getopenfilename

Bild

Betrifft: chdir i.V.m. getopenfilename von: Matthias
Geschrieben am: 17.03.2005 11:57:56

Gute Tag zusammen,

wenn ich diese Makro ausführe, startet die .Txt Auswahl immer auf
c:/eigene Dateien/

wie kriege ich es hin, damit auf Netzwerk "W:\.... " gesucht wird?

Auszug:
Sub BORO_holen_und_formatieren()
Const s = "W:\wds\spl"
ChDir "w:\"
ChDir s
Dim readfile As String
readfile = Application.GetOpenFilename("TXT-Files (*.txt),")
Workbooks.Open readfile


Vielen Dank für alle Tips

mfg
Matthias

Bild


Betrifft: AW: chdir i.V.m. getopenfilename von: Matthias G
Geschrieben am: 17.03.2005 12:01:58

Hallo Matthias,

ChDrive "W:"
ChDir "\"

Gruß Matthias G


Bild


Betrifft: AW: chdir i.V.m. getopenfilename von: Matthias
Geschrieben am: 17.03.2005 12:06:07

Danke Mr. Matthias,

warum steht das in keiner hilfe

Tausend dank


Bild


Betrifft: AW: Aus der Hilfe: von: Matthias G
Geschrieben am: 17.03.2005 12:10:27

Hallo Matthias,

Zitat:
Die ChDir-Anweisung wechselt das Standardverzeichnis, aber nicht das Standardlaufwerk. Ist das Standardlaufwerk zum Beispiel C:, dann wechselt die folgende Anweisung zwar das Standardverzeichnis auf Laufwerk D:, aber C: bleibt das Standardlaufwerk:

ChDir "D:\TMP"

Da steht es doch ;-)


Gruß Matthias


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "chdir i.V.m. getopenfilename"