Zum Verzweifeln - getopenfilename auf \\server.xx.

Bild

Betrifft: Zum Verzweifeln - getopenfilename auf \\server.xx.
von: harald
Geschrieben am: 30.09.2003 15:55:12

Verzweifelt suche ich nach einer Lösung die GetOpenFilename Methode auf einem Server anzuwenden.
Also anstatt
chdrive "c:"
chdir "c:\meine Datei\"
....

z.B.
chdrive "\\server.xy.de" (funktioniert so aber nicht !)
chdir "xy..."
....

Das Mappen des Laufwerks ist nicht möglich.

Die FileOpen-Methode funktioniert wenn ich den kompletten Pfad und Dateinamen eingebe.

Bild


Betrifft: AW: Zum Verzweifeln - getopenfilename auf \\server.xx.
von: ChrisL
Geschrieben am: 01.10.2003 19:00:08

Hi Harald

Habe dir zwar die Lösung nicht, aber da bisher noch niemand geantwortet hat dachte ich vielleicht hilfts...

Das Stichwort lautet "UNC"

Habe Funktionen gefunden, die aus einem normalen Pfad den UNC-Pfad ermitteln. So wie ich verstehe brauchst du es allerdings in die umgekehrte Richtung. Vielleicht findest du noch was (habe nicht allzulange gesucht).

http://www.google.ch/search?q=unc+site%3Awww.herber.de&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de&meta=

Gruss
Chris


Bild


Betrifft: AW: Zum Verzweifeln - getopenfilename auf \\server.xx.
von: Harald
Geschrieben am: 02.10.2003 08:25:39

Hallo.

Danke erstmal für die Info.
Ich werde mal schauen was ich draus machen kann.

Gruß
Harald


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Zum Verzweifeln - getopenfilename auf \\server.xx."