Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Getopen Filename?



Excel-Version: 8.0 (Office 97)

Betrifft: Getopen Filename?
von: Michael
Geschrieben am: 04.06.2002 - 02:56:52

Hallo Excelfreunde,
ich möchte nach der Betätigung einer Schaltfläche in einem Tabellenblatt, das automatisch die auf("C:\test.avi") gespeicherte Datei abgespielt wird.Ich habe es schon mit workbookopen "C:\test.avi" probiert leider ohne Erfolg.Ich bin für jeden Tip dankbar!!
  

Re: Getopen Filename?
von: Harald Kapp
Geschrieben am: 04.06.2002 - 07:17:39

Hallo Michael,
das muss schief gehen: die WorkbookOpen Anweisung kann nur ein Excel-Workbook öffnen, aber keine AVI_Dateien. Zum Abspielen der AVI-Datei musst Du die dazu gehörige Applikation aufrufen (Media.Player oder was immer Du dazuverwendest). Das solte mit der Funktion
Shell()
gelingen. In der Hilfe zu VBA ist diese mit den Parametern beschrieben.

Gruß Harald

  

Re: Getopen Filename?
von: Michael
Geschrieben am: 04.06.2002 - 23:10:35

Danke für Deinen Tipp aber leider habe ich keine Onlinehilfe zur Verfügung,da ich nur einen Firmenrechner zur Verfügung habe bei dem die Hilfe ausgespart wurde.

  

Re: Getopen Filename?
von: Harald Kapp
Geschrieben am: 05.06.2002 - 07:40:55

Hallo Michael,
hier die Hilfe zu Shell():
----------------
Führt ein ausführbares Programm aus. Falls erfolgreich, gibt sie einen Wert vom Typ Variant (Double) zurück, der die Task-ID des Programms darstellt. Andernfalls wird Null zurückgegeben.

Syntax

Shell(pathname[,windowstyle])

Die Syntax der Shell-Funktion verwendet die folgenden benannten Argumente:

Teil Beschreibung
pathname Erforderlich; Wert vom Typ Variant (String). Name des auszuführenden Programms sowie alle erforderlichen Argumente oder Befehlszeilen-Optionen. Auch Verzeichnis-, Ordner- oder Laufwerksangaben können enthalten sein.
windowstyle Optional. Wert vom Typ Variant (Integer), der dem Stil des Fensters entspricht, in dem das Programm ausgeführt werden soll. Wenn windowstyle nicht angegeben wird, erhält das Programm den Fokus und wird im minimierten Zustand gestartet.
Die Werte des benannten Arguments windowstyle sind:

Konstante Wert Beschreibung
vbHide 0 Das Fenster ist ausgeblendet, und das ausgeblendete Fenster erhält den Fokus.
vbNormalFocus 1 Das Fenster hat den Fokus, und die ursprüngliche Größe und Position wird wiederhergestellt.
VbMinimizedFocus 2 Das Fenster wird als Symbol mit Fokus angezeigt.
vbMaximizedFocus 3 Das Fenster wird maximiert mit Fokus angezeigt.
vbNormalNoFocus 4 Die zuletzt verwendete Größe und Position des Fensters wird wiederhergestellt. Das momentan aktive Fenster bleibt aktiv.
vbMinimizedNoFocus 6 Das Fenster wird als Symbol angezeigt. Das momentan aktive Fenster bleibt aktiv.
Bemerkungen

Wenn die Shell-Funktion die angegebene Datei erfolgreich ausführt, liefert sie die Task-ID des gestarteten Programms zurück. Die Task-ID ist eine Zahl, die das ausgeführte Programm eindeutig kennzeichnet. Wenn die Shell-Funktion das angegebene Programm nicht starten kann, tritt ein Fehler auf. Wenn Sie die MacID-Funktion mit Shell unter Microsoft Windows verwenden, tritt ein Fehler auf.

Anmerkung Die Shell-Funktion führt andere Programme asynchron aus. Daher muß ein mit Shell ausgeführtes Programm noch nicht abgeschlossen sein, wenn die nächsten Anweisungen, die auf die Shell-Funktion folgen, ausgeführt werden.
----------------

Gruß Harald

  

Re: Getopen Filename?
von: Michael
Geschrieben am: 08.06.2002 - 11:24:38

Tausend Dank für euren Tip, werde ich gleich ausprobieren.

  

Klappt leider nicht?
von: Michael
Geschrieben am: 08.06.2002 - 11:46:07

Hallo Harald,
ich bekomme es leider immer noch nicht gebacken.Mein "Test.avi" ist doch kein ausführbares Programm? Ich möchte ja eigentlich das ähnlich wie im Internet Explorer sich die Datei durch doppelklicken automatisch seinen Player lädt und abgespielt wird.
Es wäre nett wenn Du mir noch einmal unter die Arme greifen könntest.
Gruß Michael

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Getopen Filename?"