Anzeige
Archiv - Navigation
1384to1388
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
GetOpenFilename
21.10.2014 12:29:37
rag
Hallo,
Code funktioniert wunderbar, problem ist nur beid er GetOpenFilename...da muss ich die datei zweimal Öffnen...also wird zweimal abgefragt. Ich will es nur einmal!
Sub Vergleichen()
'
' Vergleichen Makro
'
'
Range("K1").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "Erfasst"
Range("K2").Select
Columns("K:K").EntireColumn.AutoFit
Range("K2").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = ""
Dim var As Variant
ChDrive "C:"
ChDir "C:\Users\Dokumente\Wöchentliche Report\Erfassungslieste"
' Workbooks.Open Filename:= _
' "C:\Users\Z212723\Dokumente\Wöchentliche Report\Erfassungslieste\Erfassungsliste_Solidcore.xlsx" _
' , Origin:=xlWindows
var = Application.GetOpenFilename( _
FileFilter:="Excel-Dateien (*.xls; *.xlsx),*.xls;*.xlsx", _
MultiSelect:=False)
If var False Then
Workbooks.Open var, UpdateLinks:=False
End If
ActiveWindow.ActivateNext
Range("K2").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = _
"=COUNTIF(C[-10],[var]Tabelle1!C1)"

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: GetOpenFilename
21.10.2014 15:14:00
fcs
Hallo rag,
die Syntax für den Einbau des Dateinamens ist falsch, deshalb wird für die Formel nochmals nach einer Datei gefragt.
Meiner Meinung nach ist das "C1" in der Formel auch noch falsch, hier müßte eine einzelne Zelle stehen. Also z.B.: R1C1 für Zelle "A1"
Gruß
Franz
angepasstes Makro:
Sub Vergleichen()
' Vergleichen Makro
Range("K1").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "Erfasst"
Range("K2").Select
Columns("K:K").EntireColumn.AutoFit
Range("K2").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = ""
Dim var As Variant, wkb As Workbook, wkbAktiv As Workbook
Set wkbAktiv = ActiveWorkbook
ChDrive "C:"
'ChDir "C:\Users\Dokumente\Wöchentliche Report\Erfassungslieste"
' Workbooks.Open Filename:= _
' "C:\Users\Z212723\Dokumente\Wöchentliche Report\Erfassungslieste\Erfassungsliste_Solidcore. _
xlsx" _
' , Origin:=xlWindows
var = Application.GetOpenFilename( _
FileFilter:="Excel-Dateien (*.xls; *.xlsx),*.xls;*.xlsx", _
MultiSelect:=False)
If var  False Then
Set wkb = Workbooks.Open(var, UpdateLinks:=False)
Else
Exit Sub
End If
wkbAktiv.Activate
Range("K2").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=COUNTIF(C[-10],'[" & wkb.Name & "]Tabelle1'!C1)"
Set wkb = Nothing: Set wkbAktiv = Nothing
End Sub

Anzeige

302 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige