Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

min und max

    Betrifft: min und max von: Torsten
    Geschrieben am: 27.08.2003 09:59:34

    Hallo nochmal (heute zum 2.!)

    meine Beispieltabelle siht so aus:

    -A-B
    1-Datum-Name
    2-5.1.03-Schröder
    3-6.1.03-Müller
    4-8.1.03-Weber
    5-12.1.03-Weber
    6-15.1.03-Müller

    Nun möchte ich für jeden einzelnen das min und max Datum der Einträge herausfiltern!

    Vielen Dank!

      


    Betrifft: AW: min und max von: Galenzo
    Geschrieben am: 27.08.2003 10:14:30

    ja geh'n die Funtkionen MIN und MAX denn nicht dafür?


      


    Betrifft: AW: min und max von: Torsten
    Geschrieben am: 27.08.2003 10:17:56

    Klar geht min und max, nur leider ist es der Fall, daß es in meinem Beispiel so ausiehtr:

    Müller 06.01.03 und 15.01.03 (min und max)
    Weber 08.01.03 und 12.01.03 (min und max)


      


    Betrifft: AW: min und max von: Galenzo
    Geschrieben am: 27.08.2003 10:34:57

    Nimm eine Matixformel derart:
    {=MAX(WENN(C1:C5="meier";B1:B5;""))}


    (statt ENTER mit STRG-SHIFT-ENTER abschließen)


      


    Betrifft: AW: min und max von: Martin Beck
    Geschrieben am: 27.08.2003 11:03:56

    Hallo,

    eine Alternative wäre, statt Formeln eine Pivottabelle zu verwenden. Feld "Name" in den Bereich Zeile, Feld "Datum" in den Bereich Daten, und statt "Anzahl" eben Minimum oder Maximum wählen.

    Gruß
    Martin Beck


      


    Betrifft: AW: min und max von: Torsten
    Geschrieben am: 27.08.2003 11:13:58

    Dann bekomme ich die Fehlermeldung: #ZAHL!


      


    Betrifft: AW: min und max von: galenzo
    Geschrieben am: 27.08.2003 12:46:56

    Also ich habe es bei mir so geschrieben - es funktioniert so.
    In Spalte C stehen die Namen und in Spalte B die Tage (Datum).
    (Ich habe nur 5 Testwerte genommen, daher C1:C5 - mußt du anpassen)


      


    Betrifft: AW: min und max von: richard
    Geschrieben am: 27.08.2003 10:15:24

    morgen,

    meinst du mit min und max das anfangs und enddatum (beispiel schröder: min = 02.01.2003, max = 05.01.2003)

    oder wie

    mfg richi

    ps: was soll das überhaupt für ein besch.... datumsformat sein. ich würde empfehlen dass über zwei spalten zu lösen


      


    Betrifft: AW: min und max von: Torsten
    Geschrieben am: 27.08.2003 10:20:04

    Beispiel Müller

    06.01.03 als min und
    15.01.03 als max

    P.S.: Datumsformat über 2 Spalten?


      


    Betrifft: AW: min und max von: richard
    Geschrieben am: 27.08.2003 10:27:04

    nein kein datumsformat über zwei spalten

    deine darstellung 1 - 5. 01. 2003 ist in meinen augen äußerst unpraktisch

    besser wäre

    spalteA..........spalteB
    01.01.2003......05.01.2003

    sollen in deinem beispile auch mehrere müller berücksichtigt werden, dann wäre nämlich
    min = 01.01.2003 (zeile2)
    max = 15.01.2003 (zeile5)

    mfg richi


      


    Betrifft: AW: min und max von: Torsten
    Geschrieben am: 27.08.2003 10:29:26

    auweia

    die 1 sollte kein von bis darstellen, sondern lediglich die Zeilen Nummer, so wie ich in der ersten Zeile den Spaltenbuchstaben drübergeschrieben habe!


      


    Betrifft: AW: min und max von: richard
    Geschrieben am: 27.08.2003 10:43:24

    o.k.

    das ändert natürlich einiges....

    vom vergehen, ich würde nach den namen in der liste suchen lassen und mir die daten in ein array/liste ausgaben lassen. in dieser liste kannst du dann mit den min/max funktionen arbeiten

    ansonsten versuch doch mal die liste zu filtern und arbeite mit teilergebnis

    mfg richi