Runden in .25er Abständen, aber wie?

Bild

Betrifft: Runden in .25er Abständen, aber wie?
von: Gerd
Geschrieben am: 23.02.2005 13:29:22
Hi,
also ich habe folgendes Problem.
Ich habe Zeitangaben (Tage) in Dezimalzahlen. Zum Beispiel 1,18 days. Nun ist es wichtig, dass die jeweiligen Werte gerundet werden, weil hier in der Firma Tage in 0,25er Abständen gerechnet werden und diese für die Fahrplanplanug wichtig sind.
Ich bin schon auf die Idee gekommen mit VLOOKUP zu arbeiten und dafür eine entsprechende Tabelle 0, 0,25, 0,5, 0,75 usw anzulegen. Es wird auch ein Wert rausgesucht und eingetragen, aber bei dem oben genannten beispiel würde z.b. 1,0 days rauskommen und nicht 1,25 days wie es sein sollte.
Mit welchem Befehl (am besten auf englisch) muss ich das also anstellen? Das mit dem Sverweis ist eigentlicht keine elegante Möglichkeit, auch wenn die Spanne zwischen 0 und maximal ca. 7 Tagen nicht alzu groß ist.
Für Lösungen schonmal ein großes "DANKE!" im vorraus :)
mfg,
Gerd

Bild

Betrifft: =runden(a1*4;0)/4
von: IngoG
Geschrieben am: 23.02.2005 13:37:47
Hallo Gerd, sollte so funzen
Gruß Ingo
Bild

Betrifft: AW: Runden in .25er Abständen, aber wie?
von: UweN
Geschrieben am: 23.02.2005 13:42:16
Hallo Gerd,
hier die Lösung:
=ROUND(A1*1/0,25;0)*0,25
Viele Grüße
Uwe
Bild

Betrifft: AW: Runden in .25er Abständen, aber wie?
von: Gerd
Geschrieben am: 23.02.2005 14:09:26
ich bin jedesmal wieder erstaunt, wie schnell es geht. ich bin euch sehr dankbar, dafür werde ich ein paar worte des lobes hören :)
bis demnächst!
mfg,
Gerd
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Runden in .25er Abständen, aber wie?"